Schundbüro

22 03 2009

Guten Tag, hier ist Ihr Deponie-Beauftragter. Suchen Sie etwas? Links neben dem rechten Haufen könnte Ihre Antwort liegen. Sie müssten ein bisschen wühlen. Aber die Suchmaschinen haben Ihnen den einen oder anderen Weg in den vergangenen zwei Wochen schon etwas geebnet.

  • „auf der suche nach der verlorenen zeit“: Suchen Sie das kleine gelbe Mauerstück?
  • lungen facharzt: Husten Sie bitte nicht in meine Richtung.
  • sarah connor bettwäsche: Steigen Sie lieber auf den Geschäftsklimaindex um. Die Alpträume sind einfach besser.
  • abt udo spitzbart kurze haare: Sollten Sie Ihr Kloster vielleicht nicht ganz unter Kontrolle haben? Vielleicht suchen Sie mal ein Konvent weiter bei den Nonnen.
  • kotspiele: Müssen Sie mich jetzt jede Woche mit dem Scheiß nerven?
  • zerrspiegel kaufen: Aha, bei der Börsenaufsicht war keiner? Dann probieren Sie’s vielleicht mal im Kanzleramt.
  • lustig klingelton: Wie wär’s mit dem Jamba-Frosch im Mixer?
  • hanni nackt im Bett aufgewacht: Na wie gut, dass ihr das nicht im Baumarkt passiert ist!
  • banana gegen fensterscheibe geworfen: Wieder Fallobst gespielt, waswas?
  • buchstaben für einen grabstein: Nehmen Sie am besten die zum Abreiben, dann können Sie den Granit in 25 Jahren wiederverwenden.
  • gründung betriebsrat: Sie schon wieder? Gibt’s bei Ihnen keine Abenteuerspielplätze?
  • kleine katastrophen: Da könnte ich Ihnen die Verlautbarung von der Leyenspieltruppe zur aktuellen Geburtenrückgangsstatistik empfehlen. Kleine Ursache, aber katastrophale Wirkung.
  • hundeleine zugzwang: Gegenfrage: Ihr Hund oder Sie?
  • schlauchbeere: Gerade aus. Wollen Sie stattdessen eine Zonengurke?
  • weltoffenheit leider nur im kühlschrank: Also bei mir schon mal nicht. Da ist sogar tagsüber das Licht aus.
  • kupferarmband scientology: Wenn Sie sich nicht für eine Art von Verdummung entscheiden können, warum lassen Sie sich nicht gleich das Hirn absaugen?
  • namensgebung seniorencafe: Wie wär’s mit Correga Pub?
  • pressekonferenz liechtenstein 2009: Bedaure, ich habe keinerlei Verbindungen zum organisierten Verbrechen.
  • her mit den katastrophen von heinrich ko: Fragen Sie ihn mal nach seinen Pubertätserinnerungen.
  • arschgeweih tattoos: Stelle ich mir als Piercing auch etwas anstrengend vor.
  • ein puppenheim puppe freiheit: Jawoll, weg mit dem Kristallschloss! Free Barbie!
  • pocher intim: Der soll ja abgehen wie Schmidts Katze. Sagt man.
  • susan stahnke naked: War sie mit Pocher intim? Wissen Sie da Näheres?
  • seniorenfernbedienung: Wünsche ich mir auch häufig, z. B. in der Kassenwarteschlange. Und bitte mit ganz großen Tasten, damit man ihre Einkaufswagen schnell wieder aus den Hacken kriegt.
  • bananen vorm zermatschen schutz: Praxistipp: nicht draufsetzen.
  • rote haar verfärbung romano wort syndro: Sie sind sich ganz sicher, dass es nur Haarbruch ist?
  • klingelton murmeltier: Funktioniert nur um 06:59, aber wenn Sie so früh schon angerufen werden wollen, bitte.
  • putzfrau mit dicken dingern: Da könnte ich Ihnen vielleicht Sachen erzählen… meine hat einen Staubwedel, das glauben Sie gar nicht!
  • wenske-erfolg: Ist leider wegen des Hüppermann-Fiaskos ausgeblieben.
  • zeh gegen die treppe stoßen: Schaffen Sie das nicht ohne Gebrauchsanweisung?
  • ist deutschland schon eine bananenrepublik: Wenn es nach Schäuble ginge, gäbe es vermutlich nicht mal mehr Bananen.
  • fuß zeh gestoßen: Also ich stoße mir ja nur selten die Zehen an der Hand. Sehr, sehr selten.
  • sonja zietlow hochzeit: Und Sie wollen dabei sein, wenn das Festessen vom Teller krabbelt, was?
  • anrufbeantworter lustig: Wenn Sie Anrufbeantworter so komisch finden, machen Sie doch bitte den nächsten Termin mit meiner Anwältin, ja?
  • alexander klaws, nackt: Vergessen Sie es. Den würde ich nicht mal im Raumanzug für Sie raussuchen.
  • ficus stilles mineralwasser: Ich hätte da noch etwas Kakteentee, wenn Sie mögen.
  • rentnerband sauerland: Haben gerade ihre Europatour im Seniorenzentrum Soest beendet. Zu spät.
  • bundeswehr vokuhila: Ohne Oliba werden Sie sowieso nie Hauptfeldwebel.
  • das 1 mal vor der kamera film: Wenn Sie sich so schlecht Texte merken können, kommen Sie über die Probeaufnahmen vermutlich nicht hinaus.
  • was verdient man als kellner in der gehobenen gastronomie: Mitleid.
  • auf der suche nach der verlorenen zeit 2: Ah, Sie wollen an der All-England Summarize Proust Competition teilnehmen?
  • total recall erklärt: Arnie lässt sich die Birne aufsägen und bringt auf dem Mars verbrauchte Energie sofort zurück. Zufrieden?
  • bilder intim tattoo leiste bauch: Frau Kamps ihren Knöchel auch noch?
  • küchenhilfe mit bandscheibenvorfall: Als Stellenanzeige klingt es irgendwie suboptimal.
  • fotos von nackte kirk hammett schauen: Ich zeige Ihnen auch gerne mal meine Luftgitarre…
  • vertrauen gegen vertrauen: Solange es nichts mit meiner Kreditsachbearbeiterin zu tun hat: kann man machen.
  • aufkleber bananenrepublik deutschland: Sie haben seit zwei Wochen meinen Segen. Pappen Sie sich das Teil auf die Stirn, dann wird alles gut.
  • bela b: Steht im Telefonbuch. Unter F.
  • zahnschmuck kaufen: Dieser Wunsch wird ständig an mich herangetragen, und wie immer, so sage ich’s auch Ihnen: machen Sie es einfach. Und gehen Sie damit nicht mir auf die Plomben.
  • kupferarmband medizn: Wird gerne bei Denkschwäche verordnet.
  • klingeltöne plattdeutsch: Dumm Tüüch. Gifft dat nich.
  • klare ziele f. unternehmen: Fragen Sie mal bei der Bundesregierung nach. Die haben momentan den Durchblick, auch wenn sie es nicht so raushängen lassen.
  • schildmaid on the loose: Eine Tür weiter zu Hause.
  • praktikumsplatz im einzelhandel hamburg: Aber nicht wieder Pfandbons klauen, ja?
  • unterschiedsbilder mit lösungen aus zeitungsrätseln: Tasten Sie sich da mal ganz langsam ran. Fürs Erste dürfte das Tageshoroskop wohl eher Ihren Bedürfnissen entsprechen.
  • quecksilber preis: Wurde in diesem Jahr an den Bundesverband der Thermometerdesigner vergeben.
  • sport ist mord talkrunde: Würde ich auch gerne sehen, wenn ein paar Radfahrer dabei sind.
  • deutschland wurde eine bananenrepublik: Mehrmals…
  • schnitzeljagd für grundschüler: Wie gesagt, Pommes nicht zu hoch aufhängen.
  • egon krenz: Malzbier gefällig?
  • beim friseur halskrause: Wenn Sie das Schleudertrauma überwunden haben, würde ich Ihnen raten, beim nächsten Mal die Haare doch wieder konventionell zu trocknen.
  • obligate konversation: Ja, hallo erst mal! Suchen Sie was Bestimmtes?
  • das lied über locken: Meinten Sie das aus Hair? Singen Sie mal vor!
  • deutschland satire wiedervereinigung: Ja, das war eine. Leider nicht besonders gut geschrieben.
  • drogen aus dem haar mit dauerwellenflüssigkeit ausspülen: Gegenvorschlag, Herr Schill – warum trinken Sie das Zeug nicht einfach?
  • röstfein betriebsrat: Mein Verbindungsoffizier zweifelt daran, dass es den im VEB überhaupt gab.
  • gülcan fuss fetisch viva: Ach ja, hatten wir ja auch lange nicht mehr…
  • zeh gestossen: Schön, dass Sie das jetzt wenigstens ohne Gebrauchsanweisung schaffen.
  • kunstrasenmäher: Ich hätte hier noch eine Plastikblumenschere im Angebot.
  • spiele mit kot: Ach, Sie schon wieder. Können Sie bei der Gelegenheit die Sauerei von vor vier Wochen mal beseitigen?
  • unauffällig erfahren, ob jemand anderes: Unauffälligere Fragen wären schon mal ein guter Anfang.
  • ich bin marktleiter in einem discounter: Mein Beileid.
  • chewbacca verteidigung: Ich würde da noch mal genau nachfragen, wo Ihr Anwalt studiert hat…
  • nacktbilder von uta aus essen: Habe ich. Stapelweise. Wird natürlich nicht ganz billig.
  • sonja zietlow beine: Sie hat welche. Reicht das?
  • drehschwindel spargel: Vielleicht hilft’s wenn Sie ein paar Kartoffeln an den Boden nageln? zum therapeutischen Festhalten?
  • das glück des brüllenden lagers kurzgeschlossen: Acht Semester Lyrik, und dann solche Fragen!?
  • wo gibt es zerrspiegel zu kaufen: Soso, im Kanzleramt war auch keiner mehr? Dann würde ich es mal bei der Presse versuchen, die haben sich in den letzten Tagen fleißig bevorratet.
  • affen intim tattoo: Es gibt einige Dinge, bei denen Primaten minimal intelligenter zu sein scheinen. Im Vergleich zu Ihnen. Beispielsweise.
  • „sonja zietlow“: Die kommt aus der DDR? Wieder was gelernt.
  • bleistift: Suchen Sie mal hinterm Ohr.
  • illuminaten: Also ich bin seit letzten Mittwoch bei den… hoppala, fast verraten!
  • sowie auch der bursa subtendinea musculi: Welche jetzt? Die bursa subtendinea musculi bicipitis femoris inferior? Bursa subtendinea musculi gastrocnemii lateralis? Bursa subtendinea musculi gastrocnemii medialis oder etwa die bursa subtendinea musculi semimembranosi? Also etwas genauer hätte ich’s vor der Therapie doch schon gerne gewusst.

Aktionen

Information

28 responses

22 03 2009
weltdeswissens

Großartige Therapieleistung, Herr Bee!

*Singt* Proust in his first book wrote about, wrote about…

22 03 2009
bee

Aber noch mal so ein Anfall, und ich beantrage Supervision. Oder ich gründe einen Ein-Personen-Stuhlkreis. Zum Ausgleich.

22 03 2009
weltdeswissens

Supervision gewähren Frau Dr. BuStä, das Fellmonster und ich uns wechselseitig in jeder Notlage. Ich finde, Sie würden großartig in diesen illustren Kreis passen.

22 03 2009
bee

Frau Dr. BuStä ist ja seit einigen Tagen auf dem Kongress der Vereinigung der vereinigten Vereinigungen (lange nichts gelesen), ob ich da gegebenenfalls auf Ihre Weltherrschaft zurückgreifen dürfte? Das wäre nett. Es gibt da so Momente, in denen stößt Alkohol eindeutig an seine Grenzen 8)

22 03 2009
weltdeswissens

Sind Sie schon Mitglied des Eliteteams? Mir obliegt die Weltherrschaft ja nicht alleine. Sie wären sicher eine fabelhafte Ergänzung des Teams!

Und denken Sie dran: Kein Alkohol ist auch keine Lösung, wie Funny van Dannen sagt. Von dem ist übrigens auch das schöne Lied „Korkenzieherlocken“. Falls mal wieder jemand danach fragt…

22 03 2009
bee

Hm. Darüber müsste ich noch mal mit meiner Anwältin sprechen. Sie wacht darüber, dass ich gewissenhaft meinen Pflichten als das Böse nachkomme. (Einer muss es ja machen.) Obwohl, so ein bisschen Weltherrschaft geht doch eigentlich immer 😉

22 03 2009
weltdeswissens

Das Kompetenzfeld „Das Böse“ ist noch frei, glaube ich ;)i

22 03 2009
bee

Gut, dann werde ich mal sehen, dass ich vor dem Amtsantritt den Wilhelm aus den Vornamen raus kriege, und dann bräuchte ich auch noch einen Satz Phrasen aus dem Winterschundverkauf 😉

22 03 2009
weltdeswissens

Ich sehe, Sie haben verstanden. Prima!

22 03 2009
bee

Leistungsgerechte Belohnung – also weltweiten Ruhm in großen Portionen, ein Gemüsebeet in guter Lauflage und Premierenkarten für die Volksoper von Taka-Tuka-Land – setze ich mal voraus. Noch was? Einen neuen Bleistiftanspitzer bräuchte ich. Mal sehen, vielleicht setze ich den auch von der Steuer ab.

23 03 2009
weltdeswissens

Ich werde mich dafür einsetzen. Für den Anspitzer.

23 03 2009
bee

Tziß… also wenn ich keine Karten für La Traviata und die 7 Zwerge bekomme, muss ich mir das noch mal sehr gut überlegen…

23 03 2009
weltdeswissens

Machen Sie das mit dem Fellmonsterchen aus 😀

Die 7 Zwerge, waren die nicht in der Oper mit der Butterfliege??

23 03 2009
bee

Das verwechseln Sie sicherlich mit dem Einakter Der Schreifritz, der aus Rationalisierungsgründen gerne zusammen mit dem Rosenklavier auf die Bühne gebracht wird.

23 03 2009
weltdeswissens

Hauptsache, Papa Geno oder Papa Schlumpf sind dabei!

23 03 2009
bee

Sogar Mamanon Lescaut.

23 03 2009
weltdeswissens

Die Marmelade?

23 03 2009
bee

Das stark gekürzte Frühstück aus dem Rosenklavier, wo Octavian der Marschallin das Johannisbeergelee in die Nachtwäsche kleckert, wird ja heute kaum noch inszeniert. In der Volksoper von Taka-Tuka-Land soll man da aber sehr realistisch vorgehen, wie ich mir habe sagen lassen.

23 03 2009
weltdeswissens

In Taka-Tuka-Land spielen sie das mit Kaba UND Nutella!

23 03 2009
bee

So war das von Strauss doch auch vorgesehen… so eine richtige Ferkelei in E-Dur lässt sich doch kein Komponist entgehen 😀

23 03 2009
weltdeswissens

Ja, das war noch große Oper(ette) damals! Nicht so wie heute…

23 03 2009
bee

Och, den Zigeunerschnitzelbaron letztes Jahr fand ich schon sehr nett 😉

23 03 2009
weltdeswissens

Aber PC ist der Name ja nun nicht!

23 03 2009
bee

Was das Schnitzel angeht: d’accord. Aber ciganische Völker bezeichnen sich tatsächlich selbst so. Sie sind sogar stolz darauf. Mit Recht.

24 03 2009
weltdeswissens

Ich dachte, sie würden sich als Sinti oder Roma bezeichnen. Der alte Begriff ist ja mit so viel negativem behaftet. Aber ich beziehe mein Wissen darüber auch nur aus Dokumentarfilmen.

24 03 2009
bee

Es gibt innerhalb dieser Völker ja noch eigenständige Gruppen (Manusch, Kalderasch, Jerli, möglicherweise auch die Aschkali usw.) und es gibt auch Ethnien wie die Jenischen, die mit den Sinti und Roma gar nicht verwandt sind. Wobei das Verwandtschaftsverhältnis zwischen den beiden auch nicht ganz klar ist.

Für manche Roma ist es auch wichtiger, die Selbstbezeichnung in ihrem Dialekt nur den Angehörigen des eigenen Volkes zu offenbaren – sie nehmen es also in Kauf, als Zigeuner benannt zu werden.

Man darf also „Zigeuner“ sagen, man darf es nur nicht abschätzig sagen, wenn man alle zusammen meint; und wenn man mit einem Rom oder Sinto spricht, fragt man ihn eben, wozu er gehört.

25 03 2009
weltdeswissens

Abschätzig sollte man sich ohnehin nicht über ethnische Gruppen, sexuelle Neigungen oder Religion (Ausnahme: Ratzinger) äußern.

25 03 2009
bee

Nur sind manche Begriffe eben durch ihre Geschichte so kontaminiert, dass sie kaum noch ohne ihren Kontext gelesen werden können. Die Bedeutungserklärung ‘Zieh-Gauner’ hat sich in den Köpfen festgefressen, ebenso das Klischee von der „zigeunerischen“ Lebensweise. Erst wenn wir diese Stereotype los sind, kann der Begriff wieder neutral sein.

Die Skandinavier z. B. haben das Problem nicht, weil sich die Bezeichnung Roma dort früh durchgesetzt hat. Die Dinge ändern sich langsam, weil man Sprache und Bewusstseinsinhalte nur schwer diktieren kann – es sei denn in einer Denkdiktatur, und die will doch auch kein vernünftiger Mensch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.




%d Bloggern gefällt das: