Sensibilisierung für den Mitmenschen

19 09 2009

für Robert Gernhardt

Denn was einer wirklich denkt,
will ich gar nicht wissen.
Ist mir auch egal. Geschenkt.
Ich würd’s nicht vermissen.

Andrerseits: es könnt ja sein,
dass mich’s interessierte.
Schweige also, lausche fein,
was ihm so passierte.

Dies und das, doch nicht viel los,
komm ich schon ins Schwanken.
Lohnt sich nicht. Es waren bloß
wieder nur Gedanken.


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..




%d Bloggern gefällt das: