Prost Neujahr!

4 01 2010

„Proos Neuahr! Neuaahr! Naja, is schon Neuaah? Hammsema de richchige Sseit, Sie? Dasse eima weiß, wassie Stunne geschlagn… nee, wa? Der Sigmar! issas de Möchlichcheit! Proos Neuahr!

Nu nimma einn, Du! Hassas aba auch nötich nu, Sigmar, das wird’n gannschön langes Jahr. Un denn issas ja auch so lang hin bissie wähln. Da musstu Dich waam anziehn, sons machstu Dir von gannzllein inne Hose. Nu! Trinngma einn, Sigmar, der Esspedee issas jetz auch egal. Un denn issas velleicht besser, assas sich vorehr anngefüllt hadde.

Sigmar, was sollas? Was machstu da? Das kannstu nich machn! Aunnich inne Neuaarsnachch, oda in Bellin, das geht gaanich! Links midde Hand raus unn dann rechs abbiegn, hömma Sigmar – das geht gaanich! Ja da musstu Dich nich wunnern, dasse die Esspedee nich mehr mitspieln lassn wolln, da kamman sicha nich drauf vellassn? Sigmar? Sachma selbss, Sigmar!

Mensch Sigmar, Ihr müsstoch ma merkn, dassas allss Quatsch war! Kaddasdrophaler Ssustann – hasstu sselbs gesachch, Sigmar, hasstu sselbs gesachch gehabbt! Aba das reichch ehm nich, dasstu das sachchss, da mussich auch wassännern. Inne Esspedee, unn denn inne Bunnespolletick. Das middem kaddasdrophaln Ssustann von Haatz Vier. Asso dass Haatz Vier der kaddasdrophale Ssustann iss, vaschschestu? Sigmar? Sachma, bissu schon duhn? Mann-mann, issas nu Neuahr oda issas Neuaah? Dann musstu aunocheinn nehm, nä?

Ja weillas ehm alles Sossiallabbau is, was ihr da beschllossn habbt. Sigmar, hörssu mir überhaupp ssu? Ihr habt bezrogen, Sigmar, Du unnie Esspedee. Ihr habt das sseutsche Volk habter betzroogen. Unnas nich eima, sonnanie gannzn Jahre lang. Ihr habbta Schull unn Sünne auffie Pattei gelaahn, Sigmar. Der Willy, weissu das, der rotiert nachchs in ssein Grab. Weil ihr die Esspedee ennsozialisiert habbt. Habbta, Sigmar, keeie Wieherrede, habbta! Unna habbta nu ssur Schdrafe Ressossialisieung für die Esspedee aufgebrumm bekomm.

Wobei, dassis schiefgegang middem Gesezz vonne Zensursula. Unnu musstu midde Esspedee ssukuckn, dasstu da aunoch ne Kurve kriegs. Sons issas nämich ssoweit, dann müsster aunoch Redemokradisierung durchmachn.

Sigmar, lassir das gesachch sein vonnem alln Mann, he? Da kannstu noch so doof sein, sachdir das, fang nichan middem Saufem. Da widd nichchs bessa von. Proos Neuahr! Proos Neuaahr! Neuaahr!

Un denn musstu auchma kuckn, dasse mittie Ortsveeine nich imma durchenanna biss, hä? Ma sachstu, Ortsveeine ham nichs ssu saagn, denn sachstu, die solln Deine Polletick alle mitmachn, denn sachstu wieda, die verschdehn doch nichs. Watten nu? Sachma, Sigmar, is ja schön, dassu so rund biss, nä, dassas von alle Seidn gleich aussieht, aba dassis ssu rund. Da siesstu keine Kontur. Proos, Sigmar! Nimma nochn Schlugg, wird kalt nu.

Un denn musstu die Nahles ma rauschmeissn. Das issoch nix. Kumma, sswannssich Semmessa Fillesoffie, unna haddie nonnich geaabeit, un denn isse Genaahlseggretärerin, das issoch nix. Issoch nix! Un denn kennze die Eddpedee nur von inn – Sigmar, dassis gut un schön, abas inneressiert kein! Das geht nich umme Patteimitglieher, dasse Dichda inn Vorsitz vonnen Vorschand reinwehln – Mann, jetz denkochma nachch, Sigmar! Die draussn, die sollstu übazeuhn! Mann!

Jezz bleibsse dochma! Nimma nochen Schlugg, Sigmar, sons hälsse dassa ganich aus, hä? Ja, dassis eine Trachchödie, dassis das. Proos Neuahr! Proos Neuahr! Ich sachma sso: das willja keim Mensch, dassie Esspedee sichach Lehm nimmt, aba weisstu, die gannzn Selbsmordvesuche inn letzn sswanssich Jahrn, das hälldoch auch keim Mensch mehr aus!

Mitleid? Hupp – brrr, da werichcha richchich nüchchern, Sigmar! Mitleid? Das issoch nichtein Ernss! Die hamm Euch inna Krise nichch genuch zugejubelt? Natürch hammseuch nichch zugejubelt, Ihr habbt den gannzn Schlamassl ja angericht! Sach ma, Sigmar, bisstu am Ennde auschon bessoffn, hä?

Proos Neuahr, Sie! Sinnse auch beiie Esspedee? Nich? Ja, kamma nich verübeln. Hött sich auch lohisch an, sohesehn.

Achchenda Ssweitausennssehn? Ssossiale Gerechchkeit verwessan? Samma, hastunn keinn Schschuss nich hehört? Wie… samma Sigmar, was knallter da inne Willemschdrasse inne Birne rein? was issas fürn Fusel? Mangelnde Ssense… hupp! Sensetivetät für ssellschafflichche Prossesse – Sigmar, Ihr seid doch midde Muffe gepufft! Wer hatten den Schscheiß anngerichcht? Hä? Unnu soll de Polletick aunnoch sensetief sein? Ich sachssir, sensetief is mein Klopapier! Wassene Scheiße…

Wieder inne Midde vonne Gessellschaft – Mensch Sigmar, höer auf! Ich kannas nich chöern! Kannstu nich einma für fümf Ffennich mittenkn? Kannstu nich einma midden Schammtischparohln aufföhrn? Sigmar, Schnapps is Schnapps – aba Polletick is imma noch Polletick, unnas hasstu nonnich gemerkt? Mannomeeta! Nich mitgenomm hammse die Leude – das issas einssichsde Prohblem, dasser habbt? Ihr haut den Lahdn inn Dutt un denn wunnert Ihr Euch, dassie Leude sich nich mitnehm lassn? Samma Sigmar, habbter nich chemerkt, dassas bei Kritik jetz erssma Zeit is für Selbsskritik? Ja, wassenktu denn? Vatrauen? Gut! Aba nich innie Verchchesslichcheit vonnie Wähler! Junge… ich werd dochch jetz nomma schschnellein trinng – dassja ohne Allohol nichch aussuhalln! Proos Neuahr! Neuaahr! Neuaaah! Neuaaah! Unn ich bin ma wech, Sigmar. Kannstu gern nabbiegn, da. Proos Neuaahr!“