Von der Fahne

12 09 2010

Dreh Dich, dreh Dich, Wetterfahne,
ist ja alles einerlei,
dass uns eine unerfahrne
Kanzlerette macht entzwei.

Wetterhahn der Abendröte,
Blech, das bist Du allenfalls.
Dreh Dich sanft im Blockgeflöte
um Dich selbst, Du Wendehals.

Häng in jede Himmelsrichtung,
was dies bisschen Hemd bedeckt.
Wie der Wind ist uns die Dichtung,
weil dahinter Wahrheit steckt.


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.




%d Bloggern gefällt das: