Tombeau

28 08 2011

für Bernhard-Victor Christoph Carl von Bülow

Was Menschen sind, wie sie mit Menschen sprechen
(und das heißt: aneinander meist vorbei),
dass die Philosophie trotz aller Schwächen
tatsächlich reine Sprachkritik nur sei,

hat er gelehrt, weil wir es nötig hatten.
Man sieht es, und das kommt des Öftern vor,
es bleibt auf uns ein heitersanfter Schatten,
der lächelt, schweigt und wahrt dann die Dehors.


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..




%d Bloggern gefällt das: