Die Revolution frisst kleine Kinder

30 01 2012

„… gebe es keinen Zweifel an der Gefährlichkeit des Schülers. Der 18-Jährige habe durch die Ankündigung einer Revolution auf seinem Facebook-Profil eine Straftat gegen den demokratischen Rechtsstaat, gegen die öffentliche Ordnung sowie gegen jede Form von…“

„… sei der in Wiesbaden verhaftete Schüler nach Angaben der Staatsanwaltschaft eine Gefahr für die Allgemeinheit. Der Behördensprecher habe in einer ersten Stellungnahme eine harte Strafe gefordert, da sich bei dem Schüler erhebliche schädliche Neigungen zeigte. So sei er entgegen anderer Stellungnahmen nicht Mitglied der Jungen Union und habe sich dazu mehrmals geweigert…“

„… müsse laut Bundesinnenminister Friedrich (CSU) jede kritische Äußerung ab sofort mit noch mehr gesetzlicher Härte begegnet werden. es dürfe nicht sein, dass jeder in diesem Land irgendwelche Meinungen haben oder auch noch äußern…“

„… eines niedersächsischen Elektrikers. In der Werkstatt habe sich laut Meldungen des LKA eine Vielzahl von Widerständen befunden, die rot…“

„… die Kultusminister aufgefordert, das Übel an den Wurzeln zu bekämpfen. Ab sofort müsse die prähistorische Archäologie bereits die Neolithische Revolution aus sämtlichen Lehrplänen…“

„… habe man den 18-jährigen Schüler nur zu seinem Schutz in die Psychiatrie eingewiesen. Ziercke wies darauf hin, dass geistesgestörte und gewaltbereite Personen verlegt werden könnten, wenn freie Stellen im Bundeskriminalamt, beim Verfassungsschutz oder in den Innenministerien…“

„… nachdem bekannt geworden war, dass die Pianistin ihr Recital mit Chopins Revolutions-Etüde als Zugabe beschlossen hatte. Sarrazin verteidigte seine Einschätzung und betonte, dass der ostische Untermensch schon wegen seiner genetischen Disposition nur für Verschlagenheit und schlechte Klaviermusik…“

„… von einer neuen Bewertung auszugehen. Uhl sagte im Bundestag, ohne die Revolution von 1989 wären die Linken nie in den Westen gelangt, der Fall der Mauer sei also neben einer bis heute ungesühnten Sachbeschädigung ein geradezu verbrecherischer Akt von nationaler…“

„… ebenso der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft. Wendt habe sich klar für ein Durchgreifen ungeachtet jedes Anfangsverdachts ausgesprochen, um die Hysterie in der deutschen Bevölkerung nicht vorzeitig…“

„… sei laut hessischer Landespolizei bei der Hausdurchsuchung seines Elternhauses ein Messer gefunden worden. Wie dieses benutzt worden sei oder ob es im ursächlichen Zusammenhang mit der angekündigten Revolution stehe, habe das LKA nicht ermittelt, es sei jedoch nicht auszuschließen, dass es sich bei diesem Messer um ein Objekt handeln könnte, mit dem man Flugzeuge entführen und somit den Weltfrieden gefährden…“

„… habe die Geheime Revolutions-Ordnungs-Notfalltruppe Uhl einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Der Chef der GERONTokraten wolle…“

„… man bis heute beobachten könne, wie die Auswirkungen der industriellen Revolution auf den Arbeitsmarkt die Gesellschaft verändert habe. Die Bedrohung der Zivilisation durch Gewerkschaften, Streiks und Personalräte sei ernster als…“

„… da die Pianistin, wie später gemeldet wurde, nur wegen ihrer polnischen Abstimmung noch im Saal verhaftet worden sei. Friedrich teilte den Sicherheitskräften mit, bei einem derartigen Hintergrund müsse man zwangsläufig von einer kommunistischen Familiengeschichte…“

„… nicht jede Revolution schon in sich schlecht sei. Schäuble berichtete, erst durch den Umsturz im Jahr 1989 seien die Archive der Securitate in den Besitz der westlichen Geheimdienste gelangt, was eine erhebliche Erleichterung bedeutet habe, die Akten Hunderter rumänischer Dissidenten zu…“

„… Bundesfamilienministerin Schröder eine eindeutige Schuld der Linken gebe. Bereits mit der sexuellen Revolution habe sich ein Ungeist in Deutschland verbreitet, der Verbrechen wie Sozialdemokratie, die Pille oder den Atheismus…“

„… in den Zuständigkeitsbereich des BKA falle. Die Ausstellung über die Französische Revolution sei deshalb gesprengt worden, da es sich bei diesem Ereignis um eine Darstellung größeren Ausmaßes gehandelt habe, die zum Bereich des Staatsschutzes gehöre. Man dürfe, so Ziercke, für fehlgeleitete fremdländische Völker, nicht auch noch Werbung machen. Die Geschichte habe mehrmals gezeigt, die Revolution fresse auch kleine Kinder und…“

„… eine Hausdurchsuchung bei Heiner Geißler nur präventiv…“

„… dass im Lichte der Bauernaufstände immer deutlicher werde, was von lutherischen Organisationen zu halten sei. Friedrich sagte zu, er werde die Rechtsnachfolger rückwirkend zu terroristischen Vereinigungen erklären und durch den Verfassungsschutz…“

„… da Ziercke offenbar über Beweise verfüge, die anderen Mitarbeitern des BKA nicht bekannt seien. So werde der Slogan Drive The Revolution für 104% der Automobilbrände an Fabrikaten der Marke Mazda verantwortlich…“

„… verteidigte Innensenator Henkel, man habe die öffentliche Ordnung in der Hauptstadt auch mit ungewöhnlichen Mitteln zu sichern. Es sei durchaus zu verantworten, dass nach der Ankündigung einer technischen Revolution der Apple-Store am Kurfürstendamm 26 durch ein SEK…“

„… aus den Reihen von Uhl (GERONT) zu hören, dass man ab sofort auf die Ankündigung der Digitalen Revolution warten wolle, um Piraten und Chaoten in Computerclubs als Kapitalverbrecher verfolgen zu können. Wer in diesem Land ohne seinen Vierfarbkugelschreiber angetroffen werde, könne standrechtlich…“

„… wolle Friedrich auf dem Bebelplatz am Sonntagabend die Schriften von Max Weber, Karl Marx, Rosa Luxemburg, Georg Büchner, Frank Schirrmacher und…“


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.




%d Bloggern gefällt das: