Schnabelhaft

12 09 2012

Langsam müssen wir für die Kommentare ein eigenes Regal aufbauen – auch die letzte Ausgabe des Freitagstexters war wieder rekordverdächtig. Einfach schnabelhaft!

Das macht die Sache natürlich nicht leichter. Vom falschen Kontrazeptivum bis zur echten Pappnase, alles war dabei. Vieles preisverdächtig. Mehr als genug Favoriten. Aber nur ein goldener Pokal. Und Auswürfeln ist zu laut für Hildegard.

Darum frisch ans Werk. Platz drei geht an die leisen, nicht minder politisch bissigen Töne. Für den zivilen Einsatz im Häuserkampf empfiehlt Shhhhh die haltbare Klappe.

Spuckschutzhaube, Modell “roaring twenties”.

Den zweiten Rang – etwas, das man aus der Oper nur zu gut kennt, und genau die kommt nun – erreicht Doktor Peh mit einem spätsommerzeitlichen Genrebild.

Porky and Bess.

(Man munkelt, es handele sich gar nicht um den jährlichen Donaldisten-Kongress, sondern um ein informelles Treffen der angehenden Nichtraucher in Rüsselsheim. Aber wer weiß das schon.)

Bis hierhin habe ich es mit schwarzem Tee ausgehalten, jetzt brauchte ich Gummibärchen. Ein Schweinchen namens Faust? Keuschheits-Rostrum? Kurz vor Schluss noch sprühender Witz, damit ist Platz eins dem Wortmischer sicher.

Entlarvt: Banksy und Komplizin auf Graffito-Tour

Herzlichen Glückwunsch! Der traditionsreiche Cup sinkt nun, von liebevoller Hand gebettet, in Holzwolle und tritt seine Reise an, um am Freitag, den 14. September beim Wortmischer aus dem Kistchen geholt und an zentraler Stelle postiert zu werden. Bis dahin gilt: immer der Nase nach…


Aktionen

Information

4 responses

12 09 2012
Wortmischer

Allerherzlichsten Dank, Herr Bee. Das nenn ich eine gelungene Nachspeise, die mich hier nach der Rückkehr aus der Fabrikkantine am Bildschirm erwartet.
Muss gleich mal in meinem Bildchenfundus stöbern gehen. Bis Freitag!

12 09 2012
bee

Omelette surprise, sozusagen 😉

14 09 2012
Freitags: Text statt Fisch «

[…] hat einer meiner Vorschläge zur Untertitelung seines Fotos aus der letzten Freitagstexter-Runde gefallen, so dass ich mir den Pokal heute zum mittlerweile dritten Mal ins Regal stellen darf. Ich sage […]

3 11 2017
Freitags: Text statt Fisch | Wortmischer

[…] hat einer meiner Vorschläge zur Untertitelung seines Fotos aus der letzten Freitagstexter-Runde gefallen, so dass ich mir den Pokal heute zum mittlerweile dritten Mal ins Regal stellen darf. Ich sage […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.