Toter Mann

31 07 2013

„… in der Nähe von Kandahar abgestürzt sei. An Bord des Helikopters habe sich auch de Maizière sowie fünf weitere…“

„… lehne Merkel politische Konsequenzen ab. Derzeit könne die nur feststellen, dass …“

„… nicht zu eruieren, ob es sich um ein echtes Unglück gehandelt habe. Die US-amerikanischen regierenden Sicherheitsbehörden seien nicht bereit, der Bundesregierung Auskünfte über…“

„… müsse man abwarten, ob sich de Maizière vor der Wahl äußern wolle, falls er vor der Wahl wieder in Deutschland…“

„… wolle Merkel daher keinesfalls den Verteidigungsminister aus dem Kabinett entfernen, sondern zuvor dessen Unschuldsbeteuerungen von ihm selbst bewerten lassen, um eine objektive…“

„… laut Aussage Beemelmans’, dass Beemelmans de Maizière informiert habe, dass der Bundesverteidigungsminister die Drohne nicht kaufen wolle. Es sei absolut sicher, so Merkel, dass de Maizière, wenn er gewusst hätte, was er dazu gesagt hätte, auch gesagt hätte, ob er davon etwas gewusst hätte, weshalb als absolut sicher gelten muss, dass er nur nichts sage, weil er alles…“

„… erste Anzeichen dafür, dass die scheiternde Energiewende durchaus von de Maizière mitverantwortet sein könne, da er nicht rechtzeitig verlautbart habe, nicht daran beteiligt zu…“

„… habe vor dem Untersuchungsausschuss ausgesagt, man habe gezielt die Behördenspitze nicht informiert, um keine Diskussionen vom Zaun zu brechen. De Maizière sei davon allerdings in Kenntnis gesetzt worden, weshalb Merkel ihn als durchgehend ausreichend informiert…“

„… dass de Maizière zuvor verkündet haben solle, er wolle selbst ernten, was er gesät habe. Es handle sich zwar um pathologische Verweigerung der Realität, sie übersteige jedoch nicht das in der CDU übliche Maß von…“

„… sich das Präsidium der Union darauf geeinigt habe, Rücktrittsgründe erst im hohen zweistelligen Milliardenbereich zu formulieren. Schäuble habe daraufhin die Sitzung umgehend…“

„… damit bestätigt, dass Beemelmans die alleinige und umfassende Schuld an der Panne gehabt habe. Da er gar nicht falsch ausgesagt haben könne, so Merkel, könne er nun keine politischen Konsequenzen…“

„… mehrmals in der Regionalpresse berichtet worden sei, dass auf dem Parteitag Fähnchen entwendet wurden. Kauder sei der Meinung, er habe seinerzeit de Maizière deutlich identifiziert, so dass von dessen Schuld heute auszugehen…“

„… da der Staatssekretär nun die komplette Verantwortung für das Euro-Hawk-Debakel trage. Ein Rücktritt komme jedoch nicht in Betracht, da der nur vom Verteidigungsminister selbst…“

„… eine einstimmige Resolution verfasst, die den Anstieg an Personalkosten im Innenressort eindeutig de Maizière zuordne, da dieser bisher nicht gesagt habe, warum er nicht daran schuld sei. Ebenfalls wolle das Bundesfamilienministerium nicht länger hinnehmen, dass die zum 1. August angekündigten Kitaplätze…“

„… das Luftfahrzeug vor dem Aufprall einen 160 Meter tiefen Abhang hinuntergestürzt sei. Mit einer Aussage von de Maizière sei möglicherweise nicht vor der Bundestagswahl zu…“

„… dürfe die alleinige und umfassende Schuld Beemelmans’ nicht angezweifelt werden. Er habe ohne Wissen des Ministers fast eine Milliarde Euro verpulvert, was er nur ohne Wissen des Ministers getan haben könne, da er gesagt habe, dass er dies ohne Wissen des Ministers, der davon nichts…“

„… dennoch nicht zutreffend, dass der Verteidigungsminister zum Sündenbock gemacht werde. Der Vordruck des Formulars ‚Unbeliebtester Bundesminister 2013‘ sei nur aus organisatorischen Gründen mit de Maizière auf Platz 1…“

„… wolle Merkel in diesem Fall nicht von einem Bauernopfer sprechen, da weder der Verteidigungsminister noch dessen Staatssekretär die politische Verantwortung…“

„… müsse die Frage erlaubt sein, warum das Abschneiden der CDU bei der Landtagswahl in Hessen 1983 noch nicht aufgearbeitet worden sei, ohne die Rolle de Maizières einer kritischen…“

„… zeige sich die Kanzlerin optimistisch, dass für weitere Anschuldigungen aus dem Umfeld des Verteidigungsministers schnell und unbürokratisch verantwortliche Personen gefunden würden, denen die…“

„… habe Merkel der Opposition angeboten, die Verantwortung für die Euro-Hawk-Affäre zu übernehmen. Wegen eines Missverständnisses – sie habe die Übernahme der Schuld durch die SPD gemeint – sei es bedauerlicherweise noch zu keinen Absprachen über eine gemeinsame Regierung…“

„… juristisch zu klären, ob die Bezeichnung ‚Verteidigungsminister der Herzen‘ auch beamtenrechtlich in den…“

„… sei de Maizière dabei beobachtet worden, wie er im Konrad-Adenauer.Haus eine Maultasche…“

„… sich die Demokratische Volksrepublik Korea angeboten habe, Nachhilfe zu geben, wie de Maizière auch weiterhin als Ewiger Minister…“

„… im Internet der Entwurf einer Rede aufgetaucht, in der Merkel am Wahlabend den Verlust der Kanzlerschaft bekenne. Sie wolle zwar nur Gutes über Tote sagen, stelle aber fest, dass der alleinige Grund für diese Katastrophe der in den Drohnenskandal verwickelte Bundesminister für…“


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.




%d Bloggern gefällt das: