Alternaive

3 09 2013

„… den Instituten vorgeworfen, ihre Umfragewerte bewusst zu verfälschen. Sowohl Forsa als auch Allensbach manipulierten die Ergebnisse, so Lucke, um die Partei aus der Wahlkampfberichterstattung zu…“

„… die Polizei gerufen. Rudolph habe sich erinnert, Benzingeruch wahrgenommen zu haben, was nur von einem versuchten Brandanschlag auf die Göttinger Plakatkleber…“

„… eine Schaufensterpuppe umgeschubst worden sein solle. Die Forschungsgruppe Wahlen habe jedoch dadurch keine Veränderungen an der Prognose für die AfD…“

„… habe er in seinem Wechselgeld griechische Euro-Münzen entdeckt. Der Parteichef habe angekündigt, gegen diese Ungeheuerlichkeit, die an die Verfolgung der Christen unter Diokletian erinnere, sofort schriftlich Beschwerde beim Oberlandesgericht…“

„… die linke untere Ecke eines Wahlplakates in Haldensleben abgeknickt worden sei. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen habe es sich nicht um eine Sachbeschädigung gehandelt, sondern um wetterbedingte Auswirkungen auf das Papier. Der Sprecher des Landesverbandes Sachsen-Anhalt Heendorf habe darauf allen politischen Gegnern Nazi-Methoden vorgeworfen und angekündigt, nach dem Wahlsieg die gesamte Opposition zu…“

„… sich in der Bremer Innenstadt Personen aufgehalten haben sollen, die sich theoretisch hätten vermummen können, um Wahlstände der AfD anzugreifen. Laut Polizeibericht sollen dies mehrere Tausend Extremisten gewesen sein, die so schnell gewesen sein sollen, dass ihnen eine Straftat nicht nachzuweisen sei. Bundesvorstand Petry habe dies als brandgefährlich für die Partei, die Ehre des deutschen Volkes sowie auch die Demokratie…“

„… einen schweren Anschlag mit Flammenwerfern, Atomsprengköpfen und Elefanten angekündigt, es seien statt der versprochenen acht Attentäter nur zwei Personen auf die Bühne gekommen. Die Redaktion von SUPERillu habe daraufhin auf eine Berichterstattung verzichtet und fordere jetzt einen Teil des Honorars in Höhe von…“

„… eine Ampel absichtlich auf Rot gesprungen. Lucke habe unmittelbar das Zusammenwirken überstaatlicher Mächte – Radfahrer, Rechtshänder, zum Theravada-Buddhismus konvertierte Nichtschwimmer – erkannt und den Bundespräsidenten vermittelst einer Ansichtskarte aufgefordert, diesen undeutschen Umtrieben sogleich ein Ende zu…“

„… in den vergangenen Nächten mehrmals Fledermäuse beobachtet haben wolle. Rudolph sei noch immer davon überzeugt, dass es sich um verkleidete Linksextremisten gehandelt habe, die sein Fahrrad mit einer Mittelstreckenrakete in die Luft…“

„… sich Lucke per SMS an Gauck gewandt habe, da die SPD sich ihr nach dem sicheren Wahlsieg noch nicht als Juniorpartner angedient habe. Der AfD-Vorsitzende habe dies als sozialistische Schikane bezeichnet, wie sie damals das Ende der Weimarer Republik herbeigeführt…“

„… der Regen so plötzlich eingesetzt, dass keiner der Anwesenden am Wahlkampfstand an einen Zufall geglaubt habe. Die Alternative für Deutschland wolle daher umgehend Protest beim Bundeswahlleiter einlegen und prüfen lassen, ob nicht die Wahlen rückwirkend bis 1949 wiederholt werden müssten, da sich die Partei unter anderen Bedingungen auch viel früher hätte gründen können, so dass es gar nicht zur Einführung des Euro…“

„… dem Bundespräsidenten per Brieftaube mitgeteilt habe, dass der Protest der Anti-Euro-Partei ernst gemeint sei. Ohne eine Wiederholung des TV-Duells mit Konrad Adam, Thilo Sarrazin und Udo Pastörs als Moderatoren sei dies eine antidemokratische…“

„… gegenüber der Göttinger Polizei ausgesagt, dass ein als Kleinkind verkleideter Linksterrorist in der Fußgängerzone eine schwere Feldhaubitze aus der Brotdose geholt habe. Rudolph sei der Situation sofort Herr geworden durch das Absingen der ersten Strophe des Deutschlandliedes und heldenhaften Dauerlauf bis zur…“

„… der Presse glaubhaft versichert, dass der jäh einsetzende Regen nur durch volksfremde Elemente verursacht worden sein könne, die mit Hilfe von Chemtrails eine punktuelle Verschlechterung der Witterung mit antidemokratischen Niederschlägen…“

„… versehentlich ein Telegramm ans Bundespräsidialamt geschickt habe, das einen Brandanschlag auf die Parteizentrale am Tag nach der Bundestagswahl als antidemokratische…“

„… die euroskeptische Partei laut Madame Soraya zuletzt bei 30,5% gelegen habe. Madame Soraya (bürgerlich Mandy Gnirbzsch) solle ihrer Glaskugel zufolge auch viele Überhangmandate…“

„… in Neukirchen-Vluyn auch Plakate der CDU beschädigt worden seien. Lucke habe dem Bundespräsidenten diese ungeheuerliche Ungeheuerlichkeit durch ein Telex mitgeteilt, da die Medien auf diese Art davon abgehalten würden, einen Bericht über die AfD zu…“

„… nicht korrekt wiedergegeben, außerdem sei Gnirbzsch mit einem ungedeckten Scheck bezahlt worden, der auf das Konto eines griechischen…“

„… sich den Fuß verstaucht habe beim Versuch, ein Transparent am Dach von Schloss Bellevue herabzulassen, um dem Bundespräsidenten unmissverständlich mitzuteilen, dass er den Abbruch des Wahlkampfs verlange, der den Konkurrenten der AfD dieselben Rechte einräume wie seiner Partei und allen anderen Linksextremen. Lucke habe die Bundestagswahl als ein von langer Hand geplantes antidemokratisches…“