In fünf Zeilen um die Welt. Limericks (CLXVI)

2 11 2013

Es fragte sich Jack in Fort White,
warum er mit John ständig Streit
um alles und nichts hat.
Woran’s ihm gebricht, hat
er nicht gesehn: Besonnenheit.

Frau Nørlund, die wickelt in Farum
viel Netz um dem Baum. Dies ist darum,
die Kirschen zu züchten
und von diesen Früchten
zu kosten. Sonst bringt sie der Star um.

Miss Turner, die war in DeLand
von ihrem Verlobten getrennt,
da sie seine Neigung
zur Ehrfurchtsbezeugung
bei älteren Damen nun kennt.

Zamora schoss in San Miguel
zwei Tore. Das erste fiel schnell,
das zweite nach Stunden,
nach endlosen Runden –
es war nachts und wurde schon hell.

Es spielt Christy Billard in Blair,
doch ist dieses Spiel ihr zu schwer.
Die Kugeln, die Löcher,
es wird noch und nöcher –
jetzt spielt sie erfolgreich statt fair.

Giovanni, der radelt in Rose
freihändig. Das liegt an der Hose.
Sie rutscht und sie gleitet
und Unheil bereitet.
Die Träger sind nämlich recht lose.

Es kamen die Cramptons in Dayton
nicht, ohne sich sehr zu verspäten.
Die Spielbank, sie lockte,
so dass man dort hockte.
Sie spielten an allen Geräten.