Abfallwirtschaft

27 11 2013

„… habe die SPD dringend davor gewarnt, vor einer Koalition die Posten zu verteilen. Zu einer gütlichen Einigung gehöre auch, die Sachthemen klar in den Vordergrund zu…“

„… eine Liste der Kabinettsmitglieder, die aus persönlichen Gründen ihren Rückzug aus der Bundespolitik nähmen. Sie alle würden sich in Zukunft, möglicherweise ohne einen Doktorgrad, auf eine Beschäftigung in Forschung und…“

„… der Union Postenschacherei vorzuwerfen. Die Sozialdemokraten fühlten sich übervorteilt, wenn sie erst nach der Mitgliederbefragung über Anzahl und Ressorts der eigenen Ministerämter…“

„… müsse eine Familienministerin nicht zwangsläufig Familie haben, um ihr Ressort auszuüben. Die Nominierung von Nahles als Finanzministerin sei dennoch kein ernst zu nehmender…“

„… zu einem Missverständnis gekommen sei. IM Friedrich habe aus der Bezeichnung Ministerium für Staatssicherheit geschlossen, es sei noch heute als Ministeramt…“

„… Ramsauer im Verkehrsministerium zu lassen. Dies sei das einzige Fachgebiet, in dem er mangels Interesse und Kenntnissen keine wirklich tief greifenden Fehlentscheidungen…“

„… in Ungnade gefallen, da er vor vermeintlichen Parteifreunden geäußert habe, er toleriere Merkel nur als Kanzlerin, solange sie ihm nicht in die Quere komme. Beobachter seien dennoch davon überzeugt, dass Schäuble auch im nächsten Kabinett…“

„… müsse die beste Kraft der SPD das Amt des Außenministers annehmen. Bei der Saalschlacht im Fraktionszimmer sei Frank-Walter Steinmeier nur deshalb nicht verletzt worden, weil er sich bereits vorher beleidigt aus dem Gremium…“

„… das Wirtschaftsministerium durch eine Tombola zu besetzen; die Amtsinhaber seit Glos seien auch nicht anders auf diesen Posten…“

„… Ramsauer im Verkehrsministerium zu lassen. Dr Kontakt zur deutschen Streusalz-Lobby habe Jahrzehnte gedauert, man dürfe ihn nicht nach einer Legislaturperiode durch vernünftige Haushaltsführung leichtfertig wieder…“

„… nicht hinzunehmen, dass Westerwelle als denkbarer Tiefpunkt der deutschen Außenpolitik in die Geschichtsbücher eingehen werde. Schäuble wolle das Amt mit einer Antrittsreise nach Griechenland, Spanien und…“

„… eine Persönlichkeit erfordere, die ihre absolute Loyalität nicht nur durch unverbrüchliche Treue zu Merkels Politikstil konstant beweise. Koalitionskreise seien der Ansicht, jene leicht unterwürfige Haltung, die einen Pressesprecher auszeichne, sei bei Gabriel ausgeprägter vorhanden als in der restlichen christlich-demokratischen…“

„… als Umweltminister, Staatssekretär oder Parlamentarischer Geschäftsführer. Beobachter seien überzeugt, Altmaier produziere genug Heißluft, um die Bundeskabinette bis einschließlich 2021 komplett…“

„… Ramsauer im Verkehrsministerium zu lassen. Eine vier Jahre dauernde Stressresistenz bei der Erklärung, warum die Pkw-Maut technisch nicht möglich sei, könne nur von Fachpersonal…“

„… von der Leyen vor allem durch ihre Berufsbildung vollkommen unfähig sei, dem Gesundheitsministerium zu…“

„… völlig egal, wer das Arbeitsministerium erhalte, da die Wirtschaft bereits signalisiert habe, das Ressort endgültig…“

„… aber Schwesig den Vorzug habe, viel breiter ungebildet zu sein, was ihr einen erheblichen Vorteil gegenüber der bisherigen…“

„… immer wieder aus der Rolle falle und durch justiziable Beleidigungen von sich reden mache. Die CSU habe bereits angefragt, ob Pofalla gegebenenfalls die Nachfolge von Dobrindt als…“

„… Ramsauer im Verkehrsministerium zu lassen. Er habe sich für qualifizierte Aufgaben, die eine engagierte Persönlichkeit erforderten, um den Gestaltungswillen der Koalition zu repräsentieren, als vollkommen unfähig…“

„… könne sich Gabriel als designierter Umweltminister vor allem mit Abfallwirtschaft befassen; so habe er auch mannigfaltige Berührungspunkte mit dem Personal, das aus der vergangenen Legislaturperiode…“

„… den Verbraucherschutz eher einer qualifizierten Fachkraft zu übertragen, der nicht mit der Aufzucht laktosefreier Kühe…“

„… Ramsauer im Verkehrsministerium zu lassen. Das Entwicklungsministerium entspreche zwar seinem Kompetenzlevel, man müsse jedoch Pofalla wegen mangelnder Sozialkompetenz auf den Posten im Untergeschoss der…“

„… nicht für die Rolle eines Kanzleramtschefs eigne. Altmaier habe sich abgeneigt gezeigt, da es hier kein relevantes Thema gebe, das durch Aussitzen…“

„… und ein Papier, das die strafrechtliche Verantwortung de Maizières erhärte. Da das Dokument ebenfalls versehentlich in den Schredder gefallen sei, dürfte der Verteidigungsminister auch in Zukunft…“

„… Ramsauer im Verkehrsministerium zu lassen. Die Autolobby habe damit gedroht, durch die Entwicklung des E-Mobils massenhaft Stellen abzubauen, was zur Schädigung der…“

„… sich Dobrindt siegessicher gezeigt habe, dass die CSU von den 18 Posten mindestens 43…“

„… festgestellt, dass Ulla Schmidt bereits niedermolekular mit ihrem Ministersessel verbunden sei. Man müsse sie nur noch in ihr Büro zurückrollen, um den unterbrochenen Reformprozess im Gesundheitswesen…“

„… Ramsauer im Verkehrsministerium zu lassen. Er allein wisse, wo sich der Nachschlüssel zum Kopierraum befinde, deshalb dürfe man ihn nicht leichtfertig aus dem Amt als…“