Akte X

10 12 2013

„… geteilter Meinung gewesen. Sicher habe der Orkan Xaver für einige Medienöffentlichkeit gesorgt, insgesamt sei das Wettererereignis jedoch weit hinter die zuvor erhoffte Aufmerksamkeit…“

„… es keinen einzigen Toten gegeben habe. Deutschland konkurriere damit nicht einmal in einer Liga mit Stadionkrawallen, Regierungskundgebungen oder…“

„… müsse sich die Klimaforschung insgesamt fragen lassen, ob die Erderwärmung wirklich den im Vorweg prognostizierten Erfolg…“

„… zu katastrophalen Einschaltquoten geführt habe, da deutschlandweit kein einziges Todesopfer…“

„… sei ein Großteil der Börsenkurse aus irrationalen Gründen abgestürzt, einige Titel hätten jedoch auch wegen des…“

„… auch das damit verbundene Schneechaos nicht stattgefunden habe. BILD habe erst im letzten Moment eine Schlagzeile für den…“

„… in seiner Antrittsrede die designierte Große Koalition scharf angegriffen habe. Lindner sehe es als Ausdruck des Sozialismus der oppositionellen Bewegung, wenn Xaver nach Russland weiterziehe, in Deutschland aber keine Umsatzsteigerungen für die Versicherungskonzerne hinterlasse, so dass der Standort insgesamt nicht ausreichend…“

„… sich die GEZ-Medien aus dem Wetterbereich verabschieden wollten. Zwar müsse man aus vertragsrechtlichen Gründen weiterhin regionale Wettervorhersagen senden, wolle jedoch im Fall von Großereignissen generell an der Landesgrenze…“

„… mehr als eine Million Euro. Die T-Shirts mit Aufschriften wie I survived Xaver seien nun komplett unverkäuflich und müssten auf Kosten des…“

„… zu starken Umsatzeinbußen bei der Deutschen Bahn AG geführt, da die Verspätung der Züge nicht wie geplant durch das Blitzeis…“

„… die Programmstruktur umgeworfen, um vor einer Übernahme durch Springer keine falschen Erwartungen zu wecken. N24 wolle stattdessen nun die 48-teilige Serie über Hitlers Lieblingsmehlspeisen…“

„… habe auch Jogi Löw ein Interview zu den Sturmspitzen nicht mehr…“

„… teilweise unsauber gearbeitet worden sei. Es sei richtig, wie der Hessische Rundfunk berichtet habe, dass ein Camper von einem umgestürzten Baum in seinem Wohnwagen zerquetscht worden sei, allerdings habe der Moderator der Magazinsendung nicht darauf hingewiesen, dass es sich um einen Vorfall in Arkansas aus dem Jahre 1974 gehandelt…“

„… noch immer zu eklatanten Fehlwahrnehmungen führen könne. Der Liveticker zum Orkan sei so gut wie ohne schwere Meldungen, was eindeutig gegen das…“

„… habe die SPD die Unsicherheit deutscher Wettervorhersagen als Warnung genommen, unbedingt für den Koalitionsvertrag…“

„… zahlreiche Verletzte durch den Wirbelsturm zu beklagen seien. Nach Angaben des Bayerischen Rundfunks habe es sich in der Tat um Opfer eines angetrunkenen Geisterfahrers gehandelt, der den Alkohol nur konsumiert habe, da er vom Bayerischen Rundfunk vor niedrigem Luftdruck gewarnt worden sei, worauf der größere Mengen von Bier und…“

„… die Situation insgesamt eine unbefriedigende, da der Sturm Xaver nicht eine ausreichende Beteiligung für die Länder des Beitrittsgebiets vorgesehen und in der Erfüllung des Plans verwirklicht habe. Die deutsche Wiedervereinigung sei damit als nicht vollendet…“

„… deren Mitglieder daran glaubten, Jesus habe das Zweite Deutsche Fernsehen nur erfunden, um im Falle einer Apokalypse Bundesdeutsche zu retten, die weder homosexuell, arbeitslos noch jüdisch versippt seien. Kauder sehe die Inszenierung eines Gottesgerichtes nun wesentlich kritischer und wolle den Staatsvertrag nicht mehr ohne eine vorherige Diskussion…“

„… habe die ProSiebenSat.1 Media AG bereits eine Schadenersatzklage gegen Jörg Kachelmann…“

„… nur durch die sofortige Einführung einer anlasslosen Vorratsdatenspeicherung zu sichern sei. IM Friedrich habe betont, auch lebensgefährliche Situationen wie Nieselregen oder Vollmond, die zu erheblichen Gefährdungen für den…“

„… die gesamte Springerpresse im Misskredit gebracht. Man habe den Kometen Ison zwar als nicht ursächlich beteiligt, aber als maßgeblich…“

„… mehr als in den vergangenen Jahren. Damit dieser Aufschwung so bleibe, habe die Kanzlern auf dem kleinen CDU-Parteitag gefordert, noch mehr Wettervorhersagen…“

„… auch eine Frage der Finanzierung. Man könne nach den schweren Rückschlägen mit Orkanen nun keinen Brennpunkt mehr produzieren, wenn die NSA sich…“

„… schwer enttäuscht, dass eine objektive Berichterstattung in den deutschen Medien keine Chance mehr erhalte. Helmut Schmidt habe einen endgültigen Interviewboykott für Sturmfluten auf deutschem Boden…“


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.




%d Bloggern gefällt das: