Sechs Zehn

13 12 2013

Freitagstexter

Sind eine mehr als sonst. Für den Freitagstexter spielt das natürlich keine Rolle. Auch Paarhufer nehmen hier die menschliche Anatomie kritisch unter die Lupe, was nach einer fundierten religionshistorischen Diskussion von Neon Wilderness zum dieswöchigen Pokal im Bildbeschreibungsspektakel führte. Wir werden diese Tradition weiterführen, koste es, was es wolle.

Wie immer ist dieser Wettstreit ohne die Fesseln der Konkurrenz überlebensfähig. Jeder schreibe, was er mag. Was sich nicht reimt, lang oder kurz ist, komische Oper oder dreisilbiges Wortspiel (auch mit Reim), das gefällt und ist daher ausdrücklich erlaubt. Mehrmalige Teilnahme ist dringend geboten. Wir machen das zur höheren Ehre des schrägen Humors, und der verträgt eine ganze Menge.

Beendet ist diese Kommentarsammlung am Dienstag, den 17. Dezember 2013 um 23:59 Uhr. Ein trockenes Surren des Bleistiftspitzers wird dann die Ergebnisfindung begleiten, und der siegreiche Text berechtigt bzw. verpflichtet zum Ausrichten der nächsten Runde.

Als Freund historischer Bilder habe ich nach langer Zeit wieder einmal ins Archiv der State Library of New South Wales gegriffen. Tierisch. Oder?


Aktionen

Information

12 responses

13 12 2013
sternenstaub

„Wie jetzt, in der Einladung stand doch, ich soll meinen größten Schatz mitnehmen! „

13 12 2013
la-mamma

als elefantenrunden noch etwas besonderes waren …

13 12 2013
Kulturflaneur

En Guete mitenand!
(Man verzeihe mir das Schweizerdeutsch: Alle sitzen um den Tisch, geben sich die Hand und sagen im Chor: Guten Appetit miteinander!)

13 12 2013
Spätlese trocken

Berta, tu noch einen Eimer Wasser an die Suppe, es sind Gäste da!

13 12 2013
Die Testsiegerin

„Lüdger, ich habe Ihnen immer geglaubt, dass die Tasten ihres Pianos aus echtem Elfenbein sind. Und nein, das in der Suppe ist kein Ochsenschwanz.“

14 12 2013
lamiacucina

Ja, dieser Stuhl ist noch frei !

14 12 2013
sternenstaub

Mensch Schmidt, Sie müssen aber auch ständig aus ner Mücke nen Elefanten machen!

15 12 2013
hubbie

Bei dem Bircher fallen einem ja die Zähne aus

15 12 2013
Die Testsiegerin

Nur einer tötet den Elefanten, doch das ganze Volk isst ihn (aus dem Sudan)

15 12 2013
DocTotte

„Es ist mir scheißegal, wie eng Sie mit dem Küchenchef verwandt sind, Meyer, in dieser Kantine wird Hochzeitssuppe nicht mit dem Rüssel gegessen!“

17 12 2013
bebal

… und jetzt alle den Rüssel in die Schüssel.

18 12 2013
bewitchedmind

Unter „Jumbo-Menü“ hatten sich Georg und Heinz eigentlich etwas anderes vorgestellt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.




%d Bloggern gefällt das: