Spaßbremse

12 08 2014

„… werde die Deutsche Bahn AG zukünftig noch viel besser auf ihre Fahrgäste eingehen. Vor allem das Unterhaltungsangebot im ICE könne noch viel unterhaltsamere…“

„… sich die meisten Fahrgäste von Fernbus-Verbindungen angenehm überrascht geäußert hätten, dass Fahrkomfort und Preis in einem sehr guten…“

„… müsse sich der Fahrgast zuvor am Bahnhof manuell in die Internetverbindung an Bord des Zuges einwählen, um so schnell und…“

„… habe Bosbach bereits angekündigt, dass er den Konzern als Terrororganisation bekämpfen werde, sobald es frei verfügbare Videospiele in den Zügen…“

„… die Speisekarte des Bordbistros bereits online zu lesen, bevor die Fahrgäste in den…“

„… der Ausschneidebogen Bimmelbahn in Bayern nur auf Streckenabschnitten in Niedersachsen und Thüringen ausgegeben worden sein, zum Ausgleich habe die bestellte Menge aber nur für den ersten Vormittag…“

„… sei der Internet-Empfang in den Reisezügen nicht besser geworden. Vor allem gebe es immer wieder Irritationen, dass wegen der Störerhaftung Reisende ihre Passwörter bereits mit der Buchung der Fahrkarte rechtsverbindlich…“

„… könne man auf einer Busfahrt viel einfach schlafen, da die Tickets bereits vor Antritt der …“

„… auf einer Studie basiere, nach der Jugendliche, die in Hochgeschwindigkeitszügen Computerspiele konsumierten, fast immer als tötungsbereite Scharfschützen aus dem…“

„… habe die Bahn immer darauf bestanden, ein besseres Filmangebot als die Mitbewerber zu liefern. Sämtliche Titel seien in einem Pretest mit sechs bis acht Jahre alten Versuchspersonen sehr gut bewertet worden, wenngleich der Kurzfilm mit Charlie Chaplin in der Nebenrolle als einziger oberhalb einer messbaren…“

„… sei die kostenlos ausgegebene Flüssigkeit von den Fahrgästen nicht eindeutig als Kaffee identifiziert worden. Die ersten Proteste seien jedoch beim Anfahren des Zuges sofort…“

„… aus technischen Gründen nur schriftlich abgegeben werden könne. Die Bahn AG habe dies verteidigt, denn eine Zugfahrt sei weiterhin spontan buchbar, sofern man seine Internetverbindung mindestens sechs Monate vor Fahrtantritt bei der zuständigen Datenleitstelle der Regionaldirektion…“

„… dass auch ausländische Salafisten das Hochgeschwindigkeitsinternet der Bahn nutzen könnten. De Maizière habe daher angekündigt, in jede Sitzlehne eine Webcam zu…“

„… sich eine Gedichtrezitation auf dem Bahnsteig auch mit angereisten Burgschauspielern nicht lohne, wenn dazu die Haltezeiten der Züge keinen ausreichenden…“

„… die Pünktlichkeit der Fernbusse von den meisten Testkunden als vorbildlich und…“

„… dass die Fahrgastzahlen merklich zurückgegangen wären, sobald auf längeren Strecken ausschließlich Filme mit Til Schweiger und…“

„… sich auch Offline-Kommunikation zwischen den vermeintlich nicht miteinander bekannten Internetnutzern an Bord der Züge ergeben könnte. De Maizière wolle daher die Audio-Einheiten durch hochsensible Mikrofone und…“

„… einzelne Teile des Lego-Spielsets Zugbegleiterinnen vor dem Halt in Delmenhorst nicht ordnungsgemäß einsortiert und zurückgegeben worden seien. Das Personal sei in diesem Falle befugt, auch Minderjährige alleine und ohne Aufsichtsperson auf freier Strecke aus dem Zug…“

„… leichte Verletzungen wie Schnitt- und Platzwunden. Es lasse sich zur Stunde nur sagen, dass der Helene-Fischer-Kanal über die Bordlautsprecher während der gesamten…“

„… keinen großen Erfolg prophezeie. Der Busverkehr sei im Gegensatz zur hoch technisierten Bahn eine Spaßbremse, die sich auf dem Markt nicht mehr lange…“

„… ein stabiles Internet noch immer eine Frage der technischen Machbarkeit sei. Dazu biete der Konzern nun WLAN-Kabel an, die vor Antritt der Fahrt im…“

„… den erforderlichen Zuspruch vermissen lasse. Das von Johann Lafer auf der Strecke München – Salzburg – Wien handpanierte Schweineschnitzel Wiener Art sei mit 59,90 € viel zu…“

„… ein schneller Zugriff im Falle des Datenmissbrauchs unerlässlich sei. Für Verdachtsfälle von Grundrechtsmissbrauch wolle de Maizière eine Geleitdrohne pro ICE auf den…“

„… müsse man als Fahrgast auch die Ansprüche herunterschrauben. Pro Triebkopf rechne die Deutsche Bahn AG je ein Exemplar von Spiegel, Capital oder…“

„… als ganzseitige Anzeige geschaltet worden sei. Zwar sei, wie der Konzern bestätigt habe, ein Twitter-Account auch ohne vorherigen Erwerb einer BahnCard möglich, die Verbindung biete sich aber an, um die Generation Facebook wieder in den Schienenverkehr…“

„… von japanischen Fahrgästen für eine Komödiantentruppe gehalten worden sein soll. Die Zugbegleiter seien danach so demotiviert gewesen, dass sie mit mehreren Stunden Verspätung in…“

„… für sehr viel Irritationen, dass die von der Bahn bereitgestellte Highspeed-Flatrate mit einem Datenvolumen von insgesamt 5 MB nicht die nötige…“