In fünf Zeilen um die Welt. Limericks (CCVII)

30 08 2014

Man legte Marina in Blace
nach Kohlgenuss auf die Matratze,
wo sie sich noch plagte
und lautstark beklagte:
„Ihr kocht, dass ich davon bald platze!“

Als Adnan sein Häuschen in Kırka
gebaut hatte, war er viel stärker
als anfangs. Das machte,
wie er selber dachte
die Arbeit im Haus als Heimwerker.

Man kennt Jasna nur in Arilje
als schwarzes Schaf ihrer Familie.
Wer von dieser Art wich,
der fand sie recht artig
und unschuldig wie eine Lilie.

Wenn Marwan sich in Deir Seta
zum Malen hinsetzt, wird es später.
Er malt stets auf Rollen,
und mehreren vollen
begegnet man dort wie am Meter.

Als Branko sich einst Užice
ein Tier zulegt, fand man die Mieze
im Sessel. Er wollte,
dass man ihr nicht grollte
und auch darum, dass man sie sieze.

Es tanzte Herr Vestberg in Hjo
durchs Haus. Doch er wirkte nicht froh,
wie er sich auch streckte
und warf und sich reckte.
Der Grund war vermutlich ein Floh.

Voll Zorn schleudert Nenad in Knić
den Teller zu Boden. Nicht Kitsch
noch schmerzende Muster
sind schuld, all dies wusst er
bereits. Ihr stört nur noch ein Ditsch.