Missionsarbeit

9 09 2014

„… könne nicht bestätigen, dass die in Bochum auftretenden christlichen Ordnungskräfte einen negativen Einfluss auf das jugendliche…“

„… ebenfalls zahlreiche Strafanzeigen wegen Amtsanmaßung und Nötigung erstattet worden seien. Es sei jedoch zu keinem Ermittlungsverfahren gekommen, da die selbst ernannte Bibel-Polizei keine ordnungsrechtlichen Befugnisse gehabt und somit auch keine wirksamen…“

„… wolle sich das nordrhein-westfälische Landeskriminalamt nicht zu der Sache äußern, solange nicht festgestellt worden sei, ob es sich um evangelisch-lutherische, römisch-katholische oder freikirchliche…“

„… stehe es natürlich in Deutschland jeder Glaubensgemeinschaft frei, die Mittel ihrer Missionsarbeit selbst zu wählen, was in diesem Fall auch tatsächlich…“

„… einerseits zum Fegefeuer, andererseits zu ewiger Gottesferne verdammt sei. Kardinal Woelki moniere diese theologisch inakzeptablen Widersprüche und verlange vor jeder kirchenrechtlichen Beurteilung zunächst eine klare Aussage über die Lehrinhalte der…“

„… weit von sich gewiesen habe. Faktisch existiere keine christlich-fundamentalistische Paralleljustiz, abgesehen von Paderborn habe es auch nie einen solchen…“

„… keinerlei Beanstandungen seitens des EKD- Ratsvorsitzenden gebe. Die Äußerungen gegenüber den Passanten seien nachprüfbar gemäß der Bibel, größtenteils wörtlich zitiert nach der Lutherübersetzung in der revidierten Fassung von 1984, was ganz im Sinne der…“

„… nicht vorschnell Kritik zu üben. Die Deutsche Bischofskonferenz empfehle zuvor eine differenzierte Auseinandersetzung mit den Inhalten der Wächtertruppe, um sich konstruktiv mit den…“

„… dass das Absingen ausländischer Lieder wie Happy Birthday zwar nicht unmittelbar zur Verdammnis bis ins siebte Glied führe. Dennoch sei es ein durchaus bedenkenswerter Ansatz, auch auf diese Art für mehr Toleranz und Hinwendung zum deutschen geistlichen Liedgut…“

„… könne behördlicherseits keine strafbare Handlung festgestellt werden. Es sei auch für Laien klar erkennbar, dass die Warnwesten der christlichen Ordnungshüter nicht in der vorgeschriebenen liturgischen Farbe gehalten seien, so dass man nicht von einer bewussten Täuschungsabsicht der…“

„… den populären Slogan Maria statt Scharia durchaus benützen dürfe. Dieser stelle keine einseitige Hinwendung zum Katholizismus dar, sondern sei als religiöses Angebot zur Inklusion aller…“

„… dass der Verfassungsschutz sich für befangen erklärt habe. Da das Grundgesetz einen Gottesbezug habe, dürfe eine christliche Miliz nicht nach den üblichen Maßstäben für…“

„… sich Kauder und von der Leyen darin einig seien, dass die Bibel-Polizei ein mutiges Signal für den Rechtsstaat bedeute. Damit werde der demokratisch gesinnten Öffentlichkeit vermittelt, dass jede Glaubensgemeinschaft ein Recht habe, sich mit ihren eigenen Thesen der…“

„… erstens nicht geklärt, ob es sich tatsächlich um eine Zwangstaufe gehandelt habe, die in der…“

„… beispielsweise die Wiedereinführung der Todesstrafe für Ehebrecherinnen gefordert habe. De Maizière habe jedoch auch hier erklärt, dass es sich natürlich um einen symbolischen Anspruch auf alttestamentarische Bestrafung gehandelt habe, der im Rahmen der freien Meinungsäußerung ganz und gar…“

„… und zweitens berechtigterweise empört sei, wenn auf ein heiliges Sakrament mit derart ablehnenden…“

„… es sehr begrüße, wenn sich die Bibelwächter für ein Verbot von Alkohol und Tabakwaren einsetze. Dies sei ein sittliches Unterfangen, das dem guten Namen der deutschen Polizei durchaus zur Ehre…“

„… sei es eine populistisch verkürzte Ansicht, die Bibel-Polizei für religiösen Fanatismus verantwortlich zu machen. Eine Religion selbst sei nie schuld an der fundamentalistischen Auslegung, sie könne auch nie für verfassungsfeindliche Ansichten herangezogen werden, die in ihrem Namen…“

„… die vermeintlich andersgläubigen Personen mit dem Foliensticker ‚Ich bin eine Missgeburt Satans‘ zu versehen, da der dazu verwendete Sekundenkleber nur schwer aus dem Gesicht…“

„… biete die Aktion nach Ansicht des Erzbischöflichen Ordinariats Freiburg auch eine wichtige identitätsstiftende Aufgabe für die Gesellschaft. In Zeiten, in denen durch den erodierenden Glauben an Staat und Kirche gefährliche Ansichten von Freiheit entstünden, könne eine Bibel-Polizei labilen jungen Menschen wieder einen echten Halt…“

„… nach Ansicht der Staatsanwaltschaft nicht um eine tätliche Beleidigung gehandelt habe, da nach gängiger Rechtsauffassung Satan keine real existierende Person sei, was also nichts im…“

„… dass die deutsche Wirtschaft das generelle Verbot von Ladenöffnungen an Sonn- und Feiertagen als Kriegserklärung verstehe. Merkel habe den Einsatz der GSG 9 trotz seiner überraschenden Brutalität als angemessenes Mittel gebilligt, um auch weiterhin für alle Bürgerinnen und Bürger in der Bundesrepublik die…“


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.




%d Bloggern gefällt das: