Den Turbokapitalismus in seinem Lauf…

21 12 2014

… halten weder Ochs noch Esel auf. Sigmar Gabriel, der Körper eines Ochsen gefangen im Verstand eines Esels, versucht es gar nicht, sondern macht noch einmal klar, wozu es in Deutschland eine Regierung gibt. Er verspricht Finanzkonzernen – das sind die, die man seit Menschengedenken als Anbieter von Wasser, Elektrizität und Kliniken kennt – utopische Renditen, wenn sie Infrastruktur betreiben wollen. Wozu brauchen wir noch TTIP, um für explodierende Straßenpreise bröckelnde Autobahnen zu bekommen. Merkel hätte gleich Ackermann behalten sollen. Von dem wusste man wenigstens, dass er gerne ganze Volkswirtschaften ruiniert, um sein eigenes Konto aufzupusten. Alle weiteren Anzeichen, dass dieses Land keine Feinde mehr von außen braucht, wie immer in den Suchmaschinentreffern der vergangenen 14 Tage.

  • korken armbrust bauanleitung: So kriegen Sie die Flasche nie zu.
  • kordelseife: Falls man vor der Strangulation noch duschen möchte.
  • konsumterror mittelschicht: Schließen Sie sich der Unterschicht an, die leiden nicht so unter dem Negativzins.
  • rothaarviren: Ist Ulla Schmidt noch auf freiem Fuß?
  • drehsymmetrisch einbahnstraße: Ab 2,0 Promille verfestigt sich das Rotationszentrum.
  • drehsymmetrisch verbot der einfahrt: Ab 4,0 Promille ist auch das wieder weg.
  • penisverlängerungsaufsatz: Schreibt Diekmann noch Leitartikel?
  • fleischwolf aluminium giftig: Warum füllen Sie auch Aluminium in Ihre Wurst.
  • fremdwort bierdeckelsammler: Molekularbierologe.
Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s