Nachhaltigkeitsoffensive

18 05 2015

„… das Profil der Grünen wirtschaftsfreundlicher zu gestalten. Kretschmann wolle seine Partei damit für die nächste Bundesregierung…“

„… habe der Landesverband beschlossen, dass immerwährendes Wirtschaftswachstum zwar praktisch ausgeschlossen sei, man wolle es jedoch im nächsten Wahlprogramm ausreichend…“

„… halte es die Partei der Bündnisgrünen nicht für legitim, in diesem Zusammenhang über Steuersenkungen zu…“

„… man den Veggie-Day ideologiefreier betrachten müsse. Künast habe versprochen, die Sponsorengelder der Fleischindustrie nur dann anzunehmen, wenn diese im Gegenzug am vegetarischen Tag ein kostengünstiges Fleischgericht…“

„… für mehr Zuwanderung. Gleichzeitig habe Kretschmann vorgeschlagen, Flüchtlinge und Migranten in Stadtteilen mit besonders hohem Anteil an Erwerbslosen und sozial Schwachen unterzubringen, um ihnen ein Heimatgefühl in der deutschen Gesellschaft schon von Anfang an…“

„… die Banken gegenüber der Realwirtschaft zu bevorzugen. So könne eine möglichst ressourcenschonende Wertschöpfung zur Erreichung der Klimaziele…“

„… dass Steuersenkungen in diesem Zusammenhang für die Grünen kein Diskussionsthema…“

„… wenn sich die Finanzdienstleister bereiterklären würden, ihre Unterlagen nur noch auf Recyclingpapier auszudrucken. Kretschmann wolle damit eine Nachhaltigkeitsoffensive für den…“

„… den Freihandel mit den Vereinigten Staaten als große Chance sehen müsse, die Leistungsträger der deutschen Wirtschaft zu entlasten, da diese bisher zu geringe Renditen…“

„… sei Kretschmann sicher, dass deutsche Ingenieure bald ein Verfahren zum Bio-Fracking erfinden könnten, um die Schäden an der Umwelt möglichst gering und erst für kommende Generationen…“

„… man TTIP nicht grundsätzlich verteufeln dürfe. Biologisch-dynamisch aufgezogene und mit genfreiem Mais gefütterte Chlorhühnchen seien sehr wohl unbedenklich in Bezug auf den…“

„… wolle Kretschmann Regierungsbündnisse mit der CDU nur dann eingehen, wenn der Partner sich in Zukunft weniger progressiv…“

„… lehne es die Partei derzeit kategorisch ab, im Wahlkampf eine Diskussion über Steuersenkungen zu…“

„… werde Kretschmann die Entwicklung weiterhin positiv begleiten. Steinkohle sei ein unverfälschtes Naturprodukt, weshalb die grüne Energiegewinnung ohne sie einfach nicht…“

„… sich die Grünen stark von der Linkspartei absetzen würden. Erfolge in der globalen Wirtschaft, so der baden-württembergische Ministerpräsident, seien nur mit seiner Partei…“

„… allen Befürchtungen entgegentreten wolle, dass er die Nachteile der Globalisierung kleinreden wolle. Da Konzerne zunehmend genauso wichtig würden wie Parteien, so Kretschmann, sei es ein gutes Zeichen, wenn die Grünen sich auch weiterhin als Juniorpartner der globalen Konzerne im internationalen…“

„… CO2-Zertifikate auch für Kraftwagen einzuführen. So sei es der Bundesrepublik möglich, erheblich mehr SUVs und Sportwagen zu bauen, während die umweltschonende Wirkung der Drittweltländer, die bereits jetzt über keine eigene Automobilindustrie verfügten, sich im…“

„… und den Ausstieg aus dem Ausstieg aus der Kernenergie weiter voranzutreiben. Als Naturwissenschaftler begreife Kretschmann sehr wohl, dass sich Uran wieder aufbereiten lasse, was mit dem Gedanken einer nachhaltigen Energiewende absolut zu…“

„… einen Einstieg grüner Spitzenpolitiker nach der kommenden Legislaturperiode ausschließen könne. Dennoch zeige sich der Energiekonzern für eine neue Personalentwicklung mit politischen Berührungspunkten sehr viel…“

„… man Steuererhöhungen nur da akzeptieren, wo sie durch gleichzeitige Steuersenkungen, beispielsweise für die Besserverdienenden, im gerechten…“

„… es zwar erhebliche verfassungsrechtliche Probleme mit der Vorratsdatenspeicherung gebe, aber eine Erfolg versprechende wirtschaftliche Entwicklung, die die deutsche IT-Industrie nicht verpassen dürfe, weshalb die Grünen sich ganz klar für den Erhalt von Arbeitsplätzen in Abmahnkanzleien…“

„… bei Dinkelvollkornbrötchen und fair gehandeltem Kaffee weitere Steuervergünstigungen beim Hotelfrühstück durchaus im Bereich des Möglichen…“

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s