Reimereien an preußischen Kaminen

11 10 2015

Dass sich auf Mensch so gar nichts reimt,
das lässt den Deutschen kalt.
Er reimt nicht, wo der Sinn ihm keimt,
erst recht nicht mit Gewalt.

Der Mensch hingegen bleibt entspannt,
an Hingabe gebricht’s.
Ihm ist dies Wort ganz unbekannt,
es reimt auf deutsch sich nichts.

Advertisements

Aktionen

Information

4 responses

11 10 2015
lamiacucina

Der Preusse zwängt, was sich nicht reimt
erst Mensch, dann Deutsch in einen Krug,
schüttelt kräftig, Hoffnung keimt,
Kladderadatsch… nichts als Trug.

13 10 2015
bee

Weil niemand Deutsch in Preußen sprach,
Französisch sprach die Welt.
Bis Friedrich lag dies Feld noch brach,
erst dann wurd es bestellt.

13 10 2015
lamiacucina

🙂 „Gutt, gutt! Ik kann auk mik auf Deutsch explizier…“ (Minna von Barnhelm)

13 10 2015
bee

Ich denke gerade an den Rosenkavalier, genauer: an den Intriganten Valzacchi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s