Nicht fürs Leben

16 02 2016

„… für Flüchtlinge bis zum vollendeten 25. Lebensjahr, die keinen anerkannten Abschluss vorweisen könnten, die allgemeine Schulpflicht einführen wolle. Der CDU-Vorstand wolle damit alle nach Deutschland kommenden Menschen…“

„… es nicht primär um Sprachkenntnisse gehe, wie sie die Sozialdemokraten vermitteln wollten, sondern um den landestypischen Bildungsstandard, wie er von Industrie und Handwerk…“

„… sich der Philologenverband Sachsen-Anhalt geschlossen weigere, dunkelhäutige Invasoren in der Muttersprache der hochdeutschen Herrenrasse zu unterrichten. Aus Solidarität fordere der ehemalige Vorsitzende weibliche Asylantinnen auf, soweit sie nicht als potenzielle Vergewaltigerinnen in einen zivilisierten Rechtsstaat gelangt seien, auf einen Unterricht in der Bundesrepublik ebenfalls Verzicht zu üben, um nicht die…“

„… eine Elterninitiative gründen wolle. Die Präsenz muslimischer Schüler stelle grundsätzlich eine Gefährdung deutscher Kinder dar. Dass die Erwachsenen nur nachmittags den Unterricht besuchten, sei kein Argument, sondern eine von den linksgrünen Medien gezielt gestreute…“

„… ohnehin schwierig sei, da die wenigsten Einwanderer Schulzeugnisse mit sich führten. So sei es durchaus möglich, dass alle Flüchtlinge zu einem Besuch der Primarstufe…“

„… man die Flüchtlinge da abholen wolle, wo sie sich befänden, gleichzeitig aber auch integrative Maßnahmen einfließen lasse. So wolle man Schülerinnen nicht mit schwierigen Fächern wie Mathematik oder…“

„… empfehle Bundesbildungsministerin Wanka den Asylbewerbern, sich schriftlich an ihre Heimatschulen zu wenden, um Kopien ihrer Abgangszeugnisse beibringen zu können. Die Bundesregierung werde zur Unterstützung unbürokratisch Gutscheine für Postwertzeichen und andere Hilfsmittel…“

„… aus der Zusammenarbeit der Bundesagentur mit dem BAMF erwachse. Zur Förderung des Schulbesuches durch das eine Amt, so Weise, müsse man jeweils einen positiven Bescheid des anderen Amtes vorweisen. Dies sichere in beiden Behörden je fünftausend Planstellen und belege, dass der Aufschwung durch die Flüchtlinge auch für unqualifizierte Mitarbeiter segensreiche…“

„… wobei er sich auf der Dresdner Kundgebung erneut zum Wortführer des Protestes erklärt habe. Dem dahergelaufenen Krimigrantendreckspack, so Bachmann, stecke man aus Steuergeldern der hart arbeitenden Volksgemeinschaft die Mittel zur Erlangung eines Hilfsschulabschlusses hinten und vorne hinein, während er selbst in seinem ganzen Leben noch nicht einen einzigen…“

„… kritisiere die baden-württembergische Integrationsministerin, dass man die Flüchtlingen nach einem Schulabschluss zu schnell in die Arbeitswelt aufnehme. Die Sozialdemokratin Öney moniere, man den müsse außerhalb Deutschlands geborenen und sozialisierten Muslimen zeigen, dass sie ihre Ausbildung nicht fürs Leben, sondern für die…“

„… gleichzeitig die Bedingungen für einen unbefristeten Aufenthalt derart erschweren wolle, dass dieser quasi unmöglich werde. Nur so sei eine erfolgreiche schulische Weiterbildung zu…“

„… Fehlanreize setze. De Maizière zeige sich sehr besorgt, wenn man Asylanten vermittle, in Deutschland seien Bildung, Rechtsstaat, Wohlstand und Sicherheit erstrebenswerte Ziele. Er selbst wisse aus eigener politischer Erfahrung, dass die wenigsten Deutschen dies…“

„… weniger als erwartet angenommen werde. Nahles könne derzeit noch nicht genau sagen, ob es an der Versorgung mit einem Schulplatz auf neun angemeldete Schülerinnen und Schüler liege oder ob abzüglich der saisonalen Schwankungen falsche Anreize zur…“

„… müsse man insbesondere besser auf Schüler aus der muslimischen Parallelkultur eingehen. Zahlreiche von ihnen hätten katholische Religion als freiwilliges Fach gewählt, was für die CDU im süddeutschen Raum weder vorhergesehen noch…“

„… warne de Maizière eindringlich davor, den Flüchtlingen durch Schulbildung die Werte unserer Gesellschaft zu vermitteln, da die meisten nur gekommen seien, um genauer kennenzulernen, was sie später gewaltsam…“

„… nach statistischen Untersuchungen etwas unterhalb des bisherigen Bundesdurchschnitts liege, jedoch weit oberhalb der für PEGIDA gemessenen Werte. Das syrische Bildungssystem sei damit durchaus…“

„… gleichzeitig den Mindestlohn von 8,50 Euro für Flüchtlinge herabzusetzen. So könne gesichert werden, dass die zugewanderten Neubürger sich nicht nur ins deutsche Bildungssystem integrierten, sondern auch in die wirtschaftlichen…“

„… habe Festerling außerdem zum bewaffneten Widerstand gegen die Umvolkung der Schülerschaft aufgerufen. Mit Maschinenpistolen und Mittelstreckenraketen werde das deutsche Volk gegen die Teilung deutscher Kultur und deutscher Bildung an eine Semitenrasse…“

„… wiegele der Bundesverband der Deutschen Industrie ab. Es werde nicht zu einer Konkurrenz mit einheimischen Fachkräften kommen, da sie Asylanten ohnehin nur dazu vorgesehen sein Hilfstätigkeiten für ungelernte Arbeiter zu…“

„… hätten Polizei und Staatsschutz bis zum Morgen achtundachtzig Brandanschläge auf Grund- und Hauptschulen gezählt. Das von einem Kommando Tatjana verfasste Bekennerschreiben mit der Kernforderung ‚Kein Bildung für dem Islamische Asylat‘ sei an sämtlichen Tatorten…“

„… den anerkannten Flüchtlingen sowie den Asylberechtigten den Schulbesuch erst dann zu gestatten, wenn diese nachweisen könnten, dass sie ausreichend Deutsch sprächen, Kenntnisse der deutschen Rechts- und Gesellschaftsordnung besäßen, keine Straftaten begangen hätten und ihren Lebensunterhalt selbstständig sichern könnten, kurz: wenn sie den Schulunterricht eigentlich gar nicht mehr…“

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s