Herrschaft des Unrechts

23 02 2016

„… und sämtliche Volksmusik aus dem Sender Bayern 1 entfernen wolle. Dies sei eine nicht zu tolerierende Einmischung in die…“

„… zu einer Demonstration in München aufgerufen habe. Bis auf die beiden CSU-Landtagsabgeordneten, die diese Kundgebung angemeldet hätten sei jedoch niemand…“

„… noch nicht im Sendegebiet bekannt sei, da die Zielgruppe die Wortbeiträge auf Bayern 1 generell nicht verfolgten. Die Mehrheit sei lediglich interessiert an Blasmusik, volkstümlichem Schlager und…“

„… keinen Anlass zu Sorge biete. Volksmusik werde weiterhin ausreichend im Programm der Funkanstalt bleiben, da sie zum unverzichtbaren…“

„… Gerüchten entgegentreten werde, der Verzicht auf die gewohnte Blasmusik sei eine Folge der von Bundeskanzlerin Angela Merkel geplanten Islamisierung der deutschen Medien. Seehofer sei dafür von der CSU-Landesgruppe scharf gerügt worden, auch habe die Bayerischen Landeszentrale für neue Medien ihm unmissverständlich…“

„… es nicht den Tatsachen entspreche, dass die zahlreichen Blaskapellen unmittelbar vor der Auflösung stünden, da sie im Bayerischen Rundfunk nicht mehr gespielt würden. Vielmehr versickerten die Ausschüttungen der Sender an die Interpreten weitestgehend in der Bürokratie der Gesellschaft für musikalische…“

„… allerdings im Spartenkanal Bayern Heimat gesendet werde. Damit sei der Anteil an volksmusikalischen Darbietungen nicht weniger als im…“

„… nicht ausschließen wolle, dass Söder die Entscheidung getroffen habe, um einen weiteren Sender für eine Hörerschicht zu öffnen, die dem kollektiven Jugendwahn verfalle. Seehofer fürchte, der Altersschnitt von unter 60 Jahren sei eine Katastrophe für den…“

„… in einer Pressemitteilung den amtierenden Ministerpräsidenten persönlich für die Agitation gegen den Rundfunk verantwortlich mache. Söder wisse aus sicherer Quelle, dass Seehofer nur ein altes Kofferradio mit defektem Einstellrad in seinem Amtszimmer stehen habe und nicht mehr ohne fremde Hilfe in der Lage sei, einen anderen Sender als…“

„… es sich bei Bayern Heimat um einen digitalen Rundfunkkanal handele. Im Lande von Laptop und Lederhosen gebe es jedoch nicht ausreichend Empfangsgeräte für die…“

„… gegen diese Entscheidung stärksten Widerstand angekündigt habe. Söder habe den Bundesminister für digitale Infrastruktur als einen Vaterlandsverräter…“

„… die bayerischen Sozialdemokraten sich in die Diskussion eingeschaltet hätten. Der Vorsitzende Pronold habe versprochen, im Falle eines Wahlsieges die Entscheidung rückgängig zu machen und sämtliche Volksmusiksendungen wieder uneingeschränkt in den…“

„… angekündigt habe, gegen die Entscheidung Klage vor dem Bundesverfassungsgericht zu …“

„… den Technologiestandort Bayern zu stärken. Dobrindt habe versprochen, jede Blaskapelle mit einem eigenen Glasfaserkabel auszustatten, das direkt zum Bayerischen Rundfunk…“

„… der Bayerische Trachtenverband als Entschädigung ins Gespräch gebracht habe, dass Helene Fischer im Radio nur noch im Dirndl auftreten dürfe, ansonsten werde Bayern die Landesgrenzen sofort…“

„… fordere die CSU-Landesgruppe auf, bei der Neuordnung des Kontingents den Programmschwerpunkt Volksmusik aus Franken komplett zu streichen. Die Christsozialen fühlten sich einer einheitlichen Leitkultur verpflichtet, die auf ethnische Minderheiten keinerlei…“

„… habe Seehofer dazu aufgerufen, auf gar keinen Fall der BayernSPD zu wählen, da sie ihr Versprechen aus juristischen Gründen gar nicht werde halten können. Das sei nur ein populistischer Trick, um im Freistaat eine Herrschaft des Unrechts zu…“

„… werde Söder ungeachtet der zahlreichen Klagen seines zukünftigen Amtsvorgängers im Falle eines Wahlsieges der CSU als neuer Ministerpräsident den Bayerischen Rundfunk wieder dazu bringen, ausreichend Volksmusik in sämtlichen…“

„… hätten inzwischen auch die Freien Wähler angekündigt, mit einer Unterschriftenaktion die Anstaltsleitung von ihrem gefährlichen Irrweg…“

„… zu einer Indiskretion gekommen sei. Söder wisse, dass in Seehofers Dienstwagen aus Sicherheitsgründen das Internet abgeschirmt werde, weshalb in diesem Fahrzeug nur Bayern 1 zu empfangen sei. Ohne Blasmusik sei der Ministerpräsident so gut wie nicht…“

„… sich die Brauchtumsverbände und das Erzbischöfliche Ordinariat Freising darüber einig seien, dass satanistische Musik wie Softrock zu einer Verrohung der Sitten und langfristig zum Verfall des christlichen Abendlandes…“

„… das Mikrofon nicht abgestellt worden sei. Der Ministerpräsident habe die Blasmusikanten als ‚Scheißbazis‘ und ihren Auftritt bei der CSU-Veranstaltung im Erdinger Moos als ‚behindertes Gefurze für Schwuchteln aus Schwabing‘ bezeichnet. Die Staatskanzlei habe bestätigt, dass sich Seehofer künftig ganz auf die Bundespolitik konzentrieren werde, um dem Verbraucherschutz für Kinderspielzeug und Haushaltskleingeräte zu mehr…“

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s