Watt

2 03 2016

„… schon den dritten Tag hintereinander mehr als tausend Flüchtlinge in Schlauchbooten angelandet seien. St. Peter-Ording könne nicht länger als…“

„… das Gutachten des Bundesministeriums des Innern eindeutig ergeben habe, dass eine strengere Kontrolle der EU-Gebiete nichts mehr von Nutzen sei, da die Nordseeküste damit zur Außengrenze der…“

„… auch im Nord-Ostsee-Kanal alle Schleusen geschlossen werden müssten, um nicht Banden von…“

„… ein zwischen Poppenbüll und Tetenbüll gelegenes Gelände zur Errichtung einer größeren Auffangstation zu Verfügung stellen wolle. Da es hier keine Anwohner gebe, die sich gestört fühlen könnten, sei der Aufbau für die Feuerwehr eine durchaus einfach zu leistende…“

„… habe Höcke gefordert, alle, die unbefugt in der Deutschen Bucht aufgegriffen würden, ohne tausend Jahre arischer Abstammung nachweisen zu können, sofort in umliegende Arbeitslager zu…“

„… etwas zurückgegangen sei. Im Gegensatz zum Mittelmeer sei es nicht erforderlich, Schutzmaßnahmen im Bereich des…“

„… den Rückverkauf Helgolands an England in Erwägung ziehe. Ein Problem ergebe sich dann allerdings mit der Drei-Meilen-Zone, die bis an die Küste von…“

„… im Falle eines Wahlsieges in Baden-Württemberg sofort das Seerechtsübereinkommen der Vereinten Nationen zu ändern und nur noch Personen ins Land zu lassen, die sich zehn Jahre vorher schriftlich…“

„… vielmehr Probleme bereite, die Boote aus dem Wattenmeer zu holen, da dies für unerfahrene Wanderer zahlreiche Gefahren…“

„… die Deutsche Bucht in Zone der Rassenschande umzubenennen. Höcke dulde nicht, dass das heilige deutsche Land, das seit tausend Jahren schön deutsch und…“

„… Schäuble alles erdenklich Gute wünsche, es fiele ihm jedoch im Traum nicht ein, ihn in der sich überraschend geänderten Lage zu unterstützen. Tsipras wolle jetzt…“

„… nicht bewiesen werden könne, dass die Boote auf dem Weg an die Westküste bereits in fremde Hoheitsgewässer eingedrungen seien. Der Antrag von Bundesverkehrsminister Dobrindt, nur noch Wasserfahrzeuge aufzunehmen, die durch ein GPS-Geräte nachweisen könnten, auf dem direkten Weg nach Deutschland…“

„… von der Statistikgruppe Sarrazin errechnet worden sei. Bei einem gleichbleibenden Ansturm der Invasoren werde das Bundesland bereits zu Weihnachten 2025 mehrheitlich von Fremdrassigen bewohnt sein. Die SS werde notfalls auch vor dem Bundesverfassungsgericht…“

„… der von Klöckner vorgeschlagene Plan A 38 gegen die Verfassung verstoße. Außerdem sei es technisch nicht machbar, bis zu hunderttausend Personen pro Hallig…“

„… warne die AfD davor, dass durch den Asyltsunami gefährliche Viren, die Seekrankheit oder Homosexualität auslösten, in die deutsche…“

„… sich der Kreis Nordfriesland an die Bundesregierung gewandt habe. Die Versorgung mit Kohl könne nur noch wenige Tage aufrecht erhalten werden, bevor man zur Bohnensuppe greifen müsse, was für die Völkerverständigung nicht unbedingt von großem…“

„… fordere Seehofer die sofortige Abtrennung von Schleswig-Holstein aus dem Bundesgebiet, damit die eingereisten Personen nicht legal in den Freistaat Bayern oder in andere…“

„… noch immer unfallfrei verlaufe. Die gegenwärtige Personalstärke der Küstenwache reiche aus, um die Versorgung der…“

„… der Parteivorstand der AfD einhellig einen allgemeinen Schießbefehl abgelehnt habe. Die Bundespolizei müsse aber wenigstens auf die Kinder in den Paddelbooten…“

„… habe Klöckner eine Kompromisslösung erarbeitet, die darin bestehe, jeden Tag nur noch so viele Flüchtlinge aufzunehmen, wie auf ganz Pellworm…“

„… als Zeichen des nationalen Widerstands selbst ins Wattenmeer aufbrechen wolle, um die Untermenschen in ihren Kriegsschiffen wieder auf hohe See zurückzustoßen. Höcke habe seine roten, mit Hakenkreuzen verzierten Schwimmflügel extra aus dem…“

„… und Palmer ein hartes Durchgreifen nicht kategorisch ausschließen wolle. Es sei schon zum Schutz des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer geboten, die Asylanten durch den gezielten Einsatz von Giftgas aus den…“

„… als Landwirtschaftshelfer in Dithmarschen eingesetzt würden. Der Bau einer Wohnsiedlung in Sarzbüttel könne voraussichtlich noch in diesem Jahr…“

„… in Abstimmung mit den anderen Wortführern der Bündnisgrünen erfolgen müsse. So wolle man die Lärmbelastung für die Seehunde und Kegelrobben eindämmen, indem die Schlauchboote nur noch durch Druckluftwaffen…“

„… bereits in Wrohm und Schrum als Schäfer arbeiten würden, da sie landwirtschaftliche Berufspraxis aus Syrien mitbrächten. Sie seien nach wenigen Wochen so gut integriert, dass es…“

„… eine stinkenden braune Masse geborgen worden sei, die von der Küstenwache sofort als…“

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s