Pyramidonal

23 03 2016

Ein halbes Dutzend Herren und eine Dame im koketten Kleid. Mehr brauchte es offensichtlich nicht, um die Fantasie anzuregen. Der jüngst erfolgreich beendete Freitagstexter brachte einen Hauch von Showbiz in diesen kleinen Textsalon. Und einen erstaunlich guten Treffer. Aber ich greife vor.

Die bekanntlich von den Ägyptern erfundene Bedürfnispyramide wurde ja erstmals von Meister Polyeder entworfen – der ohne den Pumuckl – und dient bis heute zur Verärgerung ganzer Schulklassen in Geometrie. Oder im Turnunterricht. Und nicht zuletzt in der Zeichenklasse. Hier waren es die Dame und Herren selbst, die etwas auf den Kopf stellten. Mein lieber Scholli. Ich musste Hildegard aus dem Zimmer schicken. Mehrmals.

Wollen wir mal anfangen. Als es noch kein Fernsehen gab, da mussten die Leute ja immer ins Kino, um mal Kaiser und Luftschiffe zu sehen. Oder reitende Indianer. Oder das Wetter, wie uns die Leisen Töne glaubhaft versichern. Platz 3 für die Waldorf-Version von Wolke 7:

Wetterbericht als Bühnenfassung: heute Cumulonimbus.

Wie gesagt, es ist ja alles Architektur. Und so bin ich froh und dankbar, Hildegard eingeschlossen, dass einer auch angesichts beengter Räumlichkeiten und knapper Kassen, notfalls aus Understatement der Kunst am Bau denkt. Wo sie hinpasst. Für lamiacucina einen denkmalpflegerischen Platz 2:

Viktoria: Wie oft muss ich euch noch sagen, dass für das Aufstellen der Quadriga 4 Pferde reichen?

Gut recherchiert oder gut geraten? Egal, eins von beiden führte zum einem richtigen Volltreffer. Denn wir haben es bei diesem Szenenfoto aus den Vandamm Theatrical Photographs tatsächlich mit einer Produktion aus dem Jahr 1947 zu tun, und zwar mit dem Musical Allegro von Rodgers und Hammerstein, aufgeführt im New Yorker Majestic Theater von der Billy Rose Theatre Division. Die Darstellerin am oberen Ende ist die seinerzeit am Broadway bekannte Kathryn Lee. Der Wortmischer hat damit schon mal einen pyramidonalen Sonderpreis sicher.

“Snow White and the Six Dwarfs”
(Den siebten Zwerg hatte bei der Generalprobe ein Bandscheibenvorfall ereilt.)

Und da wir sowieso gerade bei den Geschichten sind, die Kinder besser nicht im Theater sehen – heute gibt’s für so etwas ja das Internet, aber wem sage ich das – verleihen wir dem Sonderpreisträger auch gleich noch den Pokal für Platz 1:

Erst nach Astrid Lindgrens Tod veröffentlicht: “Pippi Langstrumpf und ihre Männer” (NSFW)

Herzlichen Glückwunsch! Der nächste Durchgang beim Wortmischer findet also am 25. März statt, und bitte bis dahin daran denken: stapelbare Eier bitte immer mit der Spitze nach unten lagern. Sonst wird das nichts mit Ostern.

Advertisements

Aktionen

Information

5 responses

23 03 2016
Wortmischer

Vielen herzlichen Dank für Sonderpreis und auf den Fuß folgenden Goldpokal. Ick freu mir! – Bis übermorgen in der Wortmischerei.

(Ich war übrigens zu Anfang ein wenig ratlos, bis ich dann über die Bildersuche beim Gogol tatsächlich ohne Umwege beim Szenenfoto des erwähnten Allegro aus dem Jahr 1947 landete. Ich hätte nicht gedacht, dass es so einfach ist die Quelle eines Fotos zu finden, wenn diese im Internetz existiert.)

23 03 2016
vielfrasss

Chapeau.

23 03 2016
Shhhhh

Herzlichen Glückwunsch an den Wortmischer, der mit Klasse und Masse gleichermaßen gepunket hat. Und danke für Platz 3!

24 03 2016
Wortmischer

Muss ich mir dringend merken: „Klasse und Masse“ statt „Klasse statt Masse“ 😉

25 03 2016
Karfreitags: Nudeln gehen immer | Wortmischer

[…] zu den Pippi-Langstrumpf-Erzählungen am besten zu seinem Broadway-Szenenfoto passt, und sogleich verpasst er mir deshalb den Wanderpokal der Freitagstexter. Natürlich freut mich das sehr, und ich sag auch brav Danke dafür, auch wenn […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s