Augustsonntag

14 08 2016

für Kurt Tucholsky

Dieweil wir alle sitzen
auf Stühlen im Spalier
und ganz vorzüglich schwitzen,
tönt draußen ein Klavier.

Die Sonne wandert müde,
sie hat ja nichts mehr vor.
Es klingt eine Etüde
von ferne an mein Ohr.

So lasse ich die andern
und denk mich leise fort,
mein Herz will weiterwandern
an einen andern Ort.