In fünf Zeilen um die Welt. Limericks (CCCXXIX)

11 02 2017

Liana, die hielt sich in Briger
zehn Hunde, ein Schwein, einen Tiger
sowie viele Schafe.
Dafür gab’s die Strafe:
der Tiger blieb. Sie ist jetzt klüger.

Tushui, der rollt schnell in Pingtung
des Hofbauern Karre mit Schwung
hinauf auf die Planken –
an Morschheit sie kranken –
und fliegt, mitsamt Fracht, in den Dung.

Ovidiu, dem platzt in Großschlatten
der Reifen. Er fährt auf dem Platten
noch drei Straßen weiter,
dann lädt er die Leiter
vom Dach. Und schleift rechts auf zwei Latten.

Bakili, der stößt in Phalombe
beim Graben wohl auf eine Bombe,
wiewohl dies Ding hohl ist
und voll Alkohol ist –
der Zoll hinterließ eine Plombe.

Es hielt Anișoara in Moichen
nicht viel von den alten Gebräuchen.
Was sie werktags kochte,
war gut, doch es mochte
kein Gast, derer viele entfleuchten.

Mswati trainiert in Big Bend,
da er bis zum Weckerklang pennt
und dann statt zum Zuge
zu Fuß wie im Fluge
zur Arbeit den Marathon rennt.

Dass Olga in Kyrieleis
bedächtig, doch immer mit Fleiß
im händischen Pflücken
auszieht, nimmt ihr Rücken
mit Fassung. Sie erntet ja Mais.

Advertisements