Alaaf akbar!

27 02 2017

„… die Sicherheit der Feiernden garantieren solle. Die Polizei habe sich zur Durchführung von Maßnahmen entschieden, die eine verbesserte…“

„… von der US-amerikanischen Innenpolitik durchaus noch lernen könne. Einer Kita-Gruppe von Cowboys ihre Revolver abzunehmen sei nicht abhängig vom Alter der…“

„… die Polizeidirektion bereits im Vorfeld darauf hingewiesen habe, dass keine Waffen oder waffenähnlichen Attrappen mitgeführt werden dürften. Die Verunsicherung der Bürger sei alleinige Sache des Bundesinnenministers, etwaige Kompetenzstreitigkeiten würden sofort und…“

„… die Bayerische Staatsregierung kein gesetzliches Verbot unchristlicher Vermummung habe durchsetzen können. Allerdings werde die Polizei karnevalistisch getarnte Anschläge auf das Abendland bis zur letzten Patrone…“

„… sich eine Person als Lastwagen verkleidet in der Kölner Altstadt aufgehalten habe. Damit habe der Mann gegen das Zutrittsverbot für…“

„… jede islamistische Vermummung für nicht rechtens erklärt habe. In Absprache mit Seehofer und der AfD wolle die Landespolizei alle Burka-Trägerinnen am Ort ihrer Ingewahrsamnahme zum Ablegen ihrer…“

„… nicht sicher habe beweisen können, dass er kein Mitglied der Deutschen Volkspolizei sei. Der mutmaßliche Oberleutnant habe wegen seiner Bewaffnung mit dem Scharfschützengewehr 82 zur Verstärkung der Truppe herangezogen werden müssen, da er sonst wegen widerrechtlichen Führens eines Einsatzmittels zu einer Strafe von…“

„… warne die Deutsche Polizeigewerkschaft vor äußerst schweren, staatsgefährdenden Eingriffen in die freiheitliche demokratische Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland. Ihr Vorsitzender Wendt halte es auch in diesem Jahr nicht für ausgeschlossen, dass arabische Kriminelle ein Attentat auf deutsche Staatsbürger geplant hätten. Sie stünden in wie immer unter Verdacht, vom Lastwagen herab Kamele in die Menschenmenge zu…“

„… für Irritationen gesorgt habe. So sei Homer Simpson an seinen Arbeitsplatz gegangen, am dem wenig später Markus Söder angetroffen worden sei. Der Sicherheitsdienst der Staatskanzlei habe erst nach einer genauen Überprüfung des geistigen Zustandes eine Ähnlichkeit des…“

„… einen als Zombie kostümierten Mann mittleren Alters nicht wegen seiner Maske in Gewahrsam genommen habe. Die Polizei sei sich allerdings nicht sicher gewesen, ob das in seinem Kopf steckende Beil tatsächlich als Waffe im Sinne des…“

„… keine rechtliche Handhabe besäße, wenn eine Person im Karnevalskostüm ‚Reichbürger‘ in der Kölner Altstadt angetroffen würde. Als entlastend habe zu gelten, dass der Mann scharfe Waffen im geladenen Zustand mitführe, was damit nicht mehr unter das für Kostümierungen geltende Verbot falle und daher straffrei…“

„… mehrere Jecken die mit einem Niqab verschleierte Frau festgehalten und schließlich zu Boden gerissen hätten. Sie hätte sich in der Menge der Karnevalisten nicht nur durch die Androhung islamistischer Straftaten, sondern auch in äußerst miserabel nachgeahmter Mundart…“

„… einen als Baron Münchhausen maskierten Bürger sofort in Gewahrsam genommen. Der als Kanonenkugel gedachte schwarze Luftballon sei nach einer Diskussion zunächst in gegenseitigem Einvernehmen mit den Beamten zerstochen worden, was von der Einsatzleitung jedoch als vorsätzliche Zerstörung von Beweismitteln in einem minder schweren…“

„… wisse die DPolG aus absolut sicherer Quelle, dass der Schlachtruf Alaaf akbar als Erkennungszeichen islamistischer Täter in der…“

„… eine Verwarnung ausgesprochen habe. Die Beamten hätten Prinzessin Leia durchgewunken, ohne ein mitgeführtes Lichtschwert auf dessen Funktionsfähigkeit zu…“

„… eine Dienstverpflichtung auf dem Mannschaftswagen nicht habe abwenden können. Admiral Nelson sei zunächst zur Sicherung der westlichen…“

„… sich verzögert habe. Zwar sei die rechtliche Bestimmung des Begriffs ‚Burka‘ eindeutig, man habe aber angesichts der aufgeheizten Stimmung auf der Domplatte eine flexible Auslegung des…“

„… in roten Pullovern mit den Schildern 176-167, 176-617 sowie 176-671 aufgetreten seien. Sie seien noch von dem Betreten der Innenstadt unter dem dringenden Tatverdacht der Bildung einer kriminellen Vereinigung…“

„… der Verfassungsschutz den mutmaßlichen Gefährder al-Aaf identifiziert habe. Er verfüge allem Anschein nach über einen hohen Bekanntheitsgrad, man könne jedoch noch nicht mit letzter Sicherheit sagen, ob er auch auf der Liste der V-Männer des Landesamtes für…“

„… auch die Augen nicht mehr zu erkennen gewesen seien. Nach dem Dafürhalten der Einsatzkräfte gehöre eine Gorilla-Gesichtsmaske jedoch zum Erscheinungsbild christlich-jüdischen Brauchtums während der traditionellen…“

„… einen Schlagstock, einen Taser, Pfefferspray und ein Bolzenschussgerät mit sich geführt habe. Die Frau sei samt Burka im Mannschaftswagen nach…“

„… sich um eine Reiseverkehrskauffrau aus Lövenich gehandelt haben. Ihr mit Handschellen und Hot Pants ausgestattetes Polizistinnenkostüm sei als Missbrauch von Titeln, Berufsbezeichnungen und Abzeichen zu werten und würdige die Uniform der nordrhein-westfälischen Polizei nicht in ausreichendem…“

„… nicht nur die Burnusse authentisch gewesen seien, es habe sich auch um natürlichen Bartwuchs gehandelt. Die Delegation sei inzwischen in gutem gesundheitlichen Zustand in Riad eingetroffen, eine empfindliche Schädigung der deutsch-saudischen Wirtschaftsbeziehungen könne aber nicht ganz…“

„… eine Gruppe Jugendlicher aus Frechen festgenommen, die sich als Ninja Turtles verkleidet hätten. Der diensthabende Wachtmeister habe sie nach dem Ablegen ihrer Masken jedoch nicht mehr unterscheiden können, so dass er sie wieder…“

„… in missbräuchlicher Absicht getragen habe. Die Verwechslungsgefahr zwischen Niqab und Burka sei so hoch, dass einem Polizeibeamten nicht zugemutet werden könne, bei Gefahr im Verzuge eine gerichtsfeste Differenzierung vorzunehmen. Es sei andererseits zu fragen, warum Höcke mit einem Bolzenschussgerät auf der…“

Advertisements

Aktionen

Information

2 responses

27 02 2017
Lo

DerBegriff Mummenschanz nimmt nun reale Formen an.
🙂

28 02 2017
bee

Der Verfassungsschutz ist schon verzweifelt: was tun, wenn sich alle als Verfassungsschützer verkleiden?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s