In fünf Zeilen um die Welt. Limericks (CCCXXXVII)

8 04 2017

Virginia verkauft in Van Buren
manch billigen Schmuck sowie Uhren,
was oft dazu führte,
dass sie importierte.
Die Kunden (zum Glück) nichts erfuhren.

Wenn Remo samt Brüdern in Olten
am Spielfeldrand stand, wo sie schmollten,
dann waren sie leidlich
zufrieden. Vermeidlich
sind Spieler, die am Boden rollten.

Es schneiderte Brooke sich in Oden
ein Kleid sowie sämtliche Moden
aus süddeutschen Stoffen.
Sie war auch recht offen
für Dirndl, zum Beispiel aus Loden.

Abdoulie, empört in Kerr Batch,
sieht Freilufttheater im Matsch.
„Beim Preis dieser Karten
soll keiner erwarten,
dass ich nach der Vorstellung klatsch!“

Dass Dick sich, sobald in Fort Kent
am helllichten Tage es brennt,
des Löschers bemannte
und schnell dorthin rannte,
erklärt, dass ihn jeder dort kennt.

Voll Zorn fragt sich Brahim in Tamasint:
„Wer weiß, wo ich heute ein Lama find?“
Zumal ihm bewusst war,
trotz großem Verlust ja,
dass diese anscheinend sein Karma sind.

Zu Denzel in Oliver Springs
sprach Kellner Joe: „Dieses Bier, bring’s
dem Gast an den Tisch. Dann
trinkt er’s, weil es frisch, wann
er’s nicht mehr will, nimm es. Und trink’s.“

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s