Defensive Maßnahmen

7 09 2017

„… zu besonderer Vorsicht mahne. Da es in den letzten Monaten vermehrt zu Angriffen auf Frauen gekommen sei, rate die Polizei ihnen, nicht mehr alleine zu…“

„… sich gehäuft hätten. Im Großraum Leipzig seien seit drei Jahren vermehrt Überfälle auf die…“

„… joggende Frauen auf den durchschnittlichen Mann möglicherweise einen unerwünschten Reiz ausüben würden. Um gesellschaftliche Spannungen zu vermeiden, müssten Frauen daher sehr sensibel mit ihrer eigenen…“

„… die Vorfahrt genommen habe. Der Radfahrer sei seinen schweren Verletzungen noch am…“

„… nicht mehr zu besuchen. Der Umstieg auf Homebanking sei mit einem zusätzlichen Plus an Sicherheit verbunden, da es so den Bürgern nicht möglich sei, während eines Überfalls in der Filiale ihrer…“

„… den Umstieg auf das Auto empfehle. Zwar seien Pkw ebenso häufig in Unfälle mit Radfahrern schuldhaft verwickelt wie Lkw, die Schadwirkung könne aber durch Schutzmaßnahmen erheblich…“

„… als einen möglichen Weg genannt habe. Die Burka sei zwar im öffentlichen Raum als Abkehr von der christlich-jüdischen Leitkultur nirgends willkommen, könne aber zur Abwehr von sexueller Gewalt gegen Frauen eine durchaus vernünftige…“

„… müsse man sich auch überlegen, ob es überhaupt ratsam sei, Geld bei Kreditinstituten zu hinterlegen. Ohne Einlagen sei eine Bank für potenzielle Straftäter unattraktiv, was das Risiko einer verbrecherischen Tat schlagartig auf…“

„… Taschendiebstähle normalerweise nur außerhalb der eigenen Wohnung stattfänden. Die Polizei rate daher den Bürgern, sich noch mehr auf die gesicherten…“

„… sei es für Frauen auch sicherer, nicht mehr in Parks und Grünanlagen zu gehen. Das Mitführen eines Kampfhundes könne zwar…“

„… zu Hause bleiben könne. Durch bewusstes Nichtteilnehmen am Straßenverkehr könne die Bevölkerung die Unfallhäufigkeit sowohl mit motorisierten als auch mit…“

„… immer mindestens eine Handgranate mit in die Bankfiliale nehmen solle. Da sich die Wahrscheinlichkeit, es befänden sich zwei Personen mit je einer Handgranate in der Bankfiliale, gegen Null bewege, könne man auf diese Weise…“

„… in allen Stadtvierteln ansteige. Zwar sei die Zahl der Wohnungseinbrüche insgesamt leicht fallend, die Polizei wolle aber noch keine…“

„… nicht mehr den Arbeitsplatz erreichen könne. Da der Verlust der Berufstätigkeit jedoch als wirksamster Schutz gegen eine Kündigung oder…“

„… den Verkauf von Elektroschockern und Reizgas nicht weiter anheizen wolle. Dennoch sei es Frauen, die tagsüber ohne männliche Begleitung im öffentlichen Raum unterwegs seien, dringend zu raten, dass sie sich strikt an die Weisungen der…“

„… Hysterie nicht angebracht sei. Natürlich könne man seine Ersparnisse hinfort auch unter der Matratze aufbewahren, es sei jedoch nicht in allen Fällen auch…“

„… selbstverständlich auch für Badeanstalten gelte. Der Anblick von Frauen im Bikini könne bei schlecht in westliche Gepflogenheiten integrierten Sachsen durchaus traumatische…“

„… vermehrt Wohnungen ausspähten, deren Bewohner größere Geldbeträge von Banken im Leipziger Umland angehoben hätten. Ob dies in einem Zusammenhang stehe, könne die Polizei zum derzeitigen…“

„… Fitnessstudios für Männer einrichten müsse. Der Anblick leicht bekleideter Frauen bei ihren sportlichen Aktivitäten sei stationär noch viel weniger zu…“

„… Selbstverteidigungskurse empfohlen habe. Diese seien allerdings nicht zur Abwehr von Einbrechern oder…“

„… und Ladengeschäfte betreten würden. Wenn Frauen sich in Umkleidekabinen auszögen, sei dies ein zwar wirtschaftlich notwendiger, moralisch aber nicht tolerierbarer Akt des…“

„… auch Balkontüren aufgehebelt hätten. Es sei daher zur Vermeidung von Sachbeschädigungen ratsam, die Türen gar nicht erst…“

„… die Gefahr einer Wahlfälschung im Prinzip immer bestehe. Daher müsse man stets kritisch überdenken, ob die Beteiligung an einer…“

„… sich bereits durch Zeitungsartikel über Frauenfußball unangenehm erregt fühlen würden. Man müsse auch auf die Befindlichkeiten dieser männlichen Bevölkerungsgruppe reagieren, um nicht später durch defensive Maßnahmen die…“

„… nicht nachweisbar sei, da die gestohlenen Gegenstände sich nicht mehr in den Wohnungen befänden. Deshalb könne eine Gefährdung auch nur in einigen wenigen…“

„… davon ausgenommen werden sollte. Die in solchen Magazinen abgebildeten Personen seien sich darüber im Klaren, dass der Anblick des nackten weiblichen Körpers eine unmittelbare Wirkung auf den…“

„… zwar Fahrrad fahren müsse, um einen Kfz-Diebstahl zu vermeiden, andererseits aber gerade durch das Auto eine mutwillige Beschädigung am Fahrrad…“

„… eher darauf geachtet werden müsse, dass die zu eindeutigen Zwecken hergestellten Schriften nicht mit Bildern von Frauen in Laufbekleidung oder anderen sportlichen…“

„… die Teilnahme an einer Wahl das Risiko berge, dass das Ergebnis sich nicht mit dem…“

„… Joggerinnen geraten habe, sofort das Laufen einzustellen, um bei einem Überfall nicht auch noch durch Erwecken des Jagdtriebes eine zusätzliche Gefahr für den…“

„… auch durch den Verfassungsschutz geschehen sei. Daher könne man als deutscher Bankkunde nie wirklich sicher sei, ob es sich um einen tatsächlichen…“

„… Leichtathletinnen eine besonders negative Auswirkung auf männliche Beobachter hätten, da ihre meist beinfreie Bekleidung eine nachhaltige Verwirrung bei unsportlichen Personen im fortgeschrittenen…“

„… Camping in der Kriminalstatistik gar nicht auftauche. Daher werde das Zelten als Alternative zur verschließbaren Wohnung mehr und mehr…“

„… nicht in der Erhebung vorkomme. Die amtliche Statistik zeige jedoch, dass beim Pistolenschießen seltener Übergriffe auf…“

Advertisements