Nirwana

24 10 2017

„… nicht zu Deutschland gehöre, deshalb sei die Idee eines eigenen Feiertages ein weiterer Beweis für die Absicht, die nationale Identität zu zerstören. Es gebe für den Buddhismus keinen …“

„… keine Anzeichen für eine gesellschaftliche Relevanz des Buddhismus in Deutschland sehe. Andererseits könne die Bundeskanzlerin auch nicht bemerken, dass die Deutschen sich mit der christlichen Ethik oder ihren…“

„… beispielsweise Arthur Schopenhauers Geburtstag zum deutschen Feiertag erheben könne. Die Kultusministerkonferenz habe dies in einer einstimmigen…“

„… nur eine weitere Ausrede sei, um deutsche Kantinen regelmäßig zu veganen Speisen zu verpflichten. Scheuer lehne diese Bevormundung aus vorgeschobenen religiösen Gründen ab und werde sich darüber…“

„… dass nicht geplant sei, buddhistische Einrichtungen in Deutschland zu bekämpfen. Dies liege jedoch laut Auskunft der Europäischen Buddhistischen Union vor allem daran, dass es kaum…“

„… bei einer Straßenumfrage weniger als drei Prozent der Bundesbürger den Namen Arthur Schopenhauer schon einmal gehört haben wolle, weitere drei Prozent seien sich nicht sicher, ob es sich dabei um einen Fußballer, Politiker oder…“

„… buddhistischer Religionsunterricht nicht erforderlich sei. Im Gegenteil sei dieser geeignet, Kinder so weit zu beeinflussen, dass sie sich vom christlichen Glauben abkehrten und fremdes…“

„… auch aus religiösen Aspekten nicht zu bewerkstelligen sei. Es sei vor allem eine Dominanz des Mahayana zu vermeiden, um die deutsch-chinesischen Beziehungen nicht…“

„… die Deutsche Buddhistische Union nicht den Anspruch habe, als politische Partei in den Bundestag einzuziehen. Dennoch sei es für die AfD erforderlich, dass sich sämtliche Anhänger umgehend von religiösem Terror distanzierten, auch wenn dieser nicht im Zusammenhang mit…“

„… es ablehne, einen konfuzianischen Feiertag in Deutschland abzuhalten. Die CSU sehe zwar die Möglichkeit einer wirtschaftlichen Annäherung zwischen Bayern und dem Reich der Mitte, wolle aber der kulturellen Vermischung keine weiteren…“

„… nur für Volljährige in Begleitung ihrer Eltern gestattet sei. Die im Auftrag der linksgrünen Gutmenschen durchgeführte Frühmissionierung unschuldiger Kinder sei ein weiterer Grund für die AfD, sich gegen das…“

„… den Feiertag nicht arbeitsfrei halten wolle. Ein arbeitsfreier Tag diene nur in Sinne der christlich-jüdischen Tradition der Volksgesundheit, in anderen Brauchtumskreisen müsse man hingegen damit rechnen, dass sich sämtliche Angehörige zentral in der Bundesrepublik träfen, um politisch missbrauchbare Veranstaltung, Demonstrationen oder andere, nicht rein religiösem Zweck…“

„… schutzlos der gelben Gefahr ausgeliefert werde, wenn sich das deutsche Volk nicht in entschiedenster Härte und Männlichkeit der nichtarischen Bedrohung erwehre, die Höcke im…“

„… ein Feiertagszweckbindungsgesetz mit den Stimmen der Grünen und der FDP verabschieden wolle. Dieses verbiete es ab sofort, aus dem Brauchtum einer Glaubensgemeinschaft erwachsene arbeitsfreie Tage für andere Zwecke als den jeweils…“

„… müsse man die Grenzen schließen. Gauland sehe eine halbe Milliarde Ausländer, die für einen leichtfertig versprochenen arbeitsfreien Tag in die deutschen Sozialsysteme einfielen, wofür man nur mit der Schusswaffe…“

„… den Vesakh-Tag zu Ehren der Geburt und Erleuchtung Buddhas nicht mehr feiern dürfe. Als Begründung habe der Bundesminister des Innern den Zeitpunkt, der zwischen dem Ende des Mai und dem Juni-Anfang liege, als eine für Beschäftige im öffentlichen Dienst sehr schwierig zu planende…“

„… das Hakenkreuz zu den im Buddhismus traditionell verwendeten Glückssymbolen gehörte. Meuthen sehe eine breite Basis für die gemeinsam Verständigung von Buddhisten und Deutschen auf der Ebene einer…“

„… dass die Regelung nur für den öffentlichen Dienst gelte. Die Angestellten einer asiatischen Lebensmittelkette hätten sich über eine Betriebsvereinbarung mit ihrem Arbeitgeber geeinigt und zugleich eine Arbeitszeitverkürzung während der Vassa-Periode bei vollem Lohnausgleich…“

„… sich zum Zen hingezogen gefühlt habe. Andere Nazigrößen wie Himmler seien davon überzeugt gewesen, der Ursprung der arischen Herrenrasse sei in Tibet gewesen. Die AfD plädiere für einen offenen Umgang mit dieser Kultur, in der sich viele Parallelen zum…“

„… zu hohen Geldstrafen verurteilt worden seien. Die CSU-Politiker seien nicht nur wie sonst angetrunken und randalierend, sondern auch ohne die mitzuführenden Devotionalien angetroffen worden und hätten für ihr glaubensfernes Gebaren keinerlei Entschuldigungsgründe genannt. Im Anschluss an Christi Himmelfahrt sei es vor allem in Oberbayern und…“

„… sich die Gruppierung der Arier in der AfD abgespalten habe. Meuthen beanspruche für den Fraktionsvorsitz erneut einen vollen…“

„… von der Polizei aufgelöst worden sei. Das als Fronleichnamsprozession angekündigte Weißwurstfrühstück sei zu einem der schwersten Krawalle der letzten…“


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.




%d Bloggern gefällt das: