80 Millionen

29 10 2017

So hoch ist die Summe, die Albrecht Glaser, die erst beim der Bundespräsidenten-, dann bei der Bundestagspräsidentenwahl eingereichte Urinprobe der Nationalsozialisten die Stadt Frankfurt an Main gekostet hat. Vielleicht sehen wir ihn ja bald als Miss Germany oder Galopper des Jahres. Da wird er dann aber auch nicht gewählt, weil die Bilderberger ihrem Islamisierungsauftrag ja sonst nicht nachkommen würden. Wer profitiert davon? 80 Millionen. Alle weiteren Anzeichen dafür, dass die Weisen aus Zion alles im Griff haben, wie immer in den Suchmaschinentreffern der vergangenen 14 Tage.

  • auswanderungsgesetz: Mir würde da ein AfD-Parteibuch zur Qualifikation reichen.
  • obergrenze iq: Gut, CSU reicht auch.
  • reichsburger metternich: Der Kongress tanzt.
  • österreich anschlussfähig: Sammelt Sellner deutsche Pissoirgutscheine?