In fünf Zeilen um die Welt. Limericks (CCCLXXXIX)

21 04 2018

Es steckte sich Milan in Plasche
den Milchsack in die Manteltasche.
Der leckte. Vom Stecken
gab es schlimme Flecken.
Jetzt nimmt er zur Vorsicht die Flasche.

Beim Schach klaute Hilda in Aur
dem Gatten erst Bauer nach Bauer,
dann Läufer mit Türmen.
Nach Entrüstungsstürmen
merkt sie, er ist deswegen sauer.

Es pflegte sich Vojtěch in Neuern
den Schlot mit Kaminholz zu feuern,
das volltönend knallte.
Oft musste der Alte,
dass es nicht zu jung war, beteuern.

Es weckt Anneli in Lemböte
recht spät und leis die Morgenröte.
Wenn Vögel erklingen,
muss sie sich dann zwingen,
dass sie nicht den Wecker dann töte.

Man sah Dušan oft in Mogolzen
mit Freunden auf dem Schulhof bolzen.
Sie dribbelten, kickten,
sie sind die Geschickten,
doch kann keiner so wie er holzen.

Erfunden hat Ursli in Spiringen
als neueste Sportart das Skiringen.
Auf Brettern zu raufen
will man nicht abkaufen –
olympischen Ruhm wird es nie bringen.

Dass Lenka aus Bayern nach Nakel
viel Brauchtum bringt, sieht man als Makel.
„Beim Bier sind sie locker,
doch falln sie vom Hocker
sobald ich mich fingerlnd verhakel.“