Deutsche Verhältnisse

1 07 2018

für Erich Kästner

Es geht uns, im Vergleich mit andern, gut.
Das sollte für den ruhigen Schlaf genügen.
Daraus wächst für den deutschen Bürger Wut:
er will sich scheint’s in seine Tasche lügen,

denn da sind wenige, denen geht’s schlecht
und schlechter. Das macht seinen Hass gefräßig.
Das passt ihm nicht. Es scheint ihm ungerecht,
denn sein Verstand ist, im Verhältnis, mäßig.

Advertisements