Fummel

9 12 2018

Was haben wir uns alle gefreut, dass zur Abwechslung mal ein Mann Papst geworden ist – einer, der gerne Kinder schlägt und Frauen für Haustiere hält. Dass nach Ansicht dieses Bischofs Homosexualität eine Modeerscheinung ist, wissen wir jetzt immerhin. Vielleicht hat jemand ihm nicht mitgeteilt, dass auch in der Antike schon eine gesellschaftliche Meinung dazu bestand, und dass sie mit seiner nicht unbedingt übereinstimmte. Oder dass seine Neigung, sich als Mann in der Öffentlichkeit im Fummel zu zeigen, auf mehreren ästhetisch-funktionalen Missinterpretationen der Geschichte besteht. Vielleicht ist es aber auch nur eine vorübergehende Erscheinung. Wie zum Beispiel das Christentum. Alle weiteren Anzeichen, warum Männer in Frauenkleidern nicht automatisch für eine gute Komödie sorgen, wie immer in den Suchmaschinentreffern der vergangenen 14 Tage.

  • faule grete aus plastikkanister bauen: Der Deutsche Orden sollte die Konstruktionszeichnungen noch irgendwo liegen haben.
  • elektroherd mit messingstange: Unter Starkstrom.
  • ubersitz 2010 williger: Du lässest Deinen Knecht fahren dahin.
  • notleidende bank in europa unter 50 mitarbeiter: Wollen Sie Ihr ganzes Weihnachtsgeld investieren?
  • suv viagra: In der Reihenfolge.
  • gelbe westen: Man muss dann wenigsten nicht immer fragen, ob man einen Vollidioten vor sich hat.