Idiotentest

9 01 2019

„… zunehmend Anschläge verübt würden, bei denen ein Kraftfahrzeug als Waffe eingesetzt werde. Es sei daher vorab zu prüfen, ob bei der Erteilung der Fahrerlaubnis Personen mit psychischen Auffälligkeiten nicht im Vorwege von der…“

„… nicht voreilig getroffen werden dürfe. Zwar seien Störungen wie Autismus oder Depressionen bekanntermaßen eine Gefahr für die Gesellschaft, Spahn wolle sich vor einer Gesetzesinitiative aber erst mit einem ganz anderen Thema…“

„… jedes Arschloch totrasen könne, das dem Bedürfnis nach Selbstverwirklichung im Wege stehe. Kein Leistungsträger, so Poschardt, auch kein geistig schwer gestörter, dürfe linksfaschistischen Zwangsmaßnahmen der Regierung eine…“

„… den Idiotentest bereits vor dem Erwerb des Führerscheins absolvieren solle. Diese medizinisch-psychologische Untersuchung stelle sicher, dass keine ungeeigneten Personen im…“

„… als Staatsnotwehr bezeichnet habe. Maier fordere einen Führerschein für jeden in dritter Generation deutschblütigen Volksgenossen, um die von Merkel im Auftrag der Freimaurer initiierte Rassenzerstörung schnellstmöglich zu…“

„… Fahranfänger aussortieren wolle, die zu einer riskanten Lebensführung neigten. Seehofer sehe dies sehr kritisch, da nicht alle Personen, die als erlebnisorientierte Jugendliche Freiheitsstrafen von mehr als sechs…“

„… einen abschreckenden Effekt auf potenzielle Bundeswehrangehörige ausübe. Wer schon im Vorfeld nicht ausprobieren dürfe, wie sich suizidales Verhalten im Inneren eines Fahrzeugs anfühle, werde sicher das Vaterland nicht gegen drohende militärische…“

„… dass die Welt-Schlagzeile ‚Muslimische Zuwanderer im Straßenverkehr gezielt in Lebensgefahr bringen – gibt es überhaupt Alternativen?‘ direkt von der Chefredaktion vorgegeben worden sei. Weidel habe dies bei einem Strategie-Meeting in Buchenwald gemeinsam mit den…“

„… es sich um wenige hundert Einzelfälle gehandelt habe, die nicht für die Mehrheit der Deutschen sprächen. Vielmehr müsse man Personen im Auge behalten, die beispielsweise als Mitglied in antifaschistischen Organisationen ein erhebliches asoziales…“

„… im Koran das Automobil kein einziges Mal genannt werde, wie Sarrazin in seiner jüngsten islamwissenschaftlichen Studie. Gäbe man jedem Araber ein Auto, so wäre Deutschland in weniger als 80.000 Jahren eine komplette…“

„… und prämiert werden solle, wenn ein Volksgenosse mit einer Fahrt möglichst viele Rasseschädlinge erledige. Maier wolle für, den Fall, dass sich Zuwanderer dem mutwillig entzögen, mit einem neu zu schaffenden Straftatbestand des Widerstandes gegen die Volksgewalt einen in…“

„… dürfe man nicht in nationalistischen Klischees denken, so Reil. Wie es Deutsche gebe, die bewusst Ausländer töten wollten, werde es auch Ausländer geben, die bewusst Deutsche…“

„… wisse man aus Erfahrung, dass Ortsfremde oft Schwierigkeiten hätten, sich im Straßenverkehr zurechtzufinden. Scheuer wolle bei Fremden, die gleich von einem anderen Kontinent kämen, grundsätzlich keine Erlaubnis zum Führen eines…“

„… rufe Reul zu mehr Wachsamkeit auf. Da es viel mehr Ausländer als Deutsche gebe, müsse man auch von einer überproportional großen Gefahr durch die…“

„… weise Sarrazin außerdem darauf hin, dass das in der arabischen Welt geförderte Erdöl zum großen Teil im christlichen Abendland verbraucht werde, weshalb diese technologisch minderwertige Kultur auch als geradezu undeutsch autofeindlich und deshalb vollkommen außerhalb des…“

„… falsch verstanden habe. Reul habe nur darauf hinweisen wollen, dass in Deutschland viel mehr Deutsche als Ausländer lebten, weshalb auch die Lebensgefahr für die Deutschen um einen sehr hohen Faktor…“

„… insbesondere Personen, die den Verdacht, linksradikale Kontakte zu unterhalten, nicht ausräumen könnten, von jedem Fahrzeug fernbleiben müssten. Scholz könne nicht ausschließen, dass es zu spontanen Selbstentzündungen an Mittelklassewagen und…“

„… die Quote der Verkehrsunfälle von Asylbewerbern eine 100%-ige Beteiligung von Ausländern aufweise, von denen theoretisch jeder abgeschoben werden könne. Weidel empfehle, den Scheinasylanten neben den steuerfinanzierten Luxuskarossen gleich noch Messer in die Hand zu drücken, damit sie es nicht so schwer hätten, ihre Liebe zum deutschen Volk auch…“

„… lehne es Scheuer ab, Führerscheine anzuerkennen, die aus politisch gefährlichen Staaten stammten. Der Verkehrsminister sehe keine Handhabe, da es sich möglicherweise um Prüfungen handele, die noch auf einem Kamel oder einem anderen landestypischen…“

„… mit Gauland abgesprochen habe, dass die Regelung zunächst für deutsche Staatsbürger gelte. Seehofer habe sich sehr zufrieden gezeigt, weil sein Wunsch, dass der Besitz eines Parteibuches den Inhaber automatisch zum unbescholtenen Fahrer erkläre, ein wesentlicher Fortschritt gegenüber dem mit der SPD ausgehandelten…“

Werbeanzeigen

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.