Unter der weißen Weste

14 04 2019

Wir waren mal Papst, dem höheren Wesen, das wir verehren, sei Dank, dass dieser Segen nicht ewig hielt. Immerhin wissen wir jetzt dank gründlich einsetzender Altersdemenz, was beim ehemaligen Pontifex in der Frühzeit los war, denn das bleibt ja nach dem Ausfall diverser neuronaler Strukturen immer noch präsent, wenn auch nicht mehr ganz so leistungsfähig wie bisher. Mag sein, dass sich unser Ratzefummler kurz vor Betriebsschluss noch mal erinnert, was in seiner Familie unter der weißen Weste los war, nur leidet er offensichtlich unter selektiven Blackouts. Was auch immer vor 1968 stattgefunden hat, die Normlosigkeit der Katholiban war älter und widerstandsfähiger – das Zeug wird wohl auch den Atomkrieg überleben. Alle weiteren Fragen, warum dieser Herrenwitzverein ausgedient hat, wie immer in den Suchmaschinentreffern der vergangenen 14 Tage.

  • innere verwahrlosung: Die Frage ist nur, ob das der Auslöser für eine AfD-Mitgliedschaft oder ihre Folge ist.
  • amazonengarde: Wer die logistischen Leistungen vollbringt, steht ja eher selten im Mittelpunkt.
  • parallelwelt: Offensichtlich ist das katholische Weltbild spiegelsymmetrisch aufgebaut.
  • arbeitsplätze: Entstehen möglicherweise auch per Urknall, oder was sagt die Bundesregierung gerade?
  • gera: Rechts abbiegen, und dann immer nur noch geradeaus.
  • kriminalität: À propos Gera.
Werbeanzeigen

Aktionen

Information

2 responses

14 04 2019
Lo

Katholiban nehme ich gern in meinen Wortschatz auf 👍🤣😜

14 04 2019
bee

Dabei hat Wilfried Schmickler sie schon vor Jahren so bezeichnet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.