In fünf Zeilen um die Welt. Limericks (CDL)

6 07 2019

Nataša, die sammelt in Abstall
tagtäglich vom Hof neuen Abfall
statt Besen mit Flinte.
„Das ist keine Finte,
weil ich, wer was hinwirft, gleich abknall.“

Sid Ahmed, der oft in Tichitt
zur Nachtzeit sein Lieblingspferd ritt,
tat dies nicht aus Triebe
dem Pferd nur zuliebe.
weil es in der Hitze so litt.

Es badet Tadeja in Banne
am Samstag stets heiß in der Wanne.
Dort wäscht sie auch Kleider,
wenn Platz ist, und leider
auch Töpfe und manch eine Pfanne.

Prosper, der Kneipier in Kibwesa,
der wäscht und er trocknet die Gläser.
Wo Risse, die kleinen,
und Sprünge erscheinen,
beklebt er die Gläser mit Tesa.

Kann Vinko sich auch in Woretzen
besonders am Radio ergötzen,
hört er nur, was laut ist,
was Nachbarn vertraut ist
und diese nicht sehr an ihm schätzen.

Verehlicht war Rikke in Hillerød,
doch fand sie auf Dauer die Pille blöd.
„Ich mag mich nicht beugen
dem ständigem Zeugen,
dass ich den Mann in aller Stille töt.“

Es kauft sich Alojzij in Brese
die Zeitung. „Wenn ich darin lese,
was alles passiert ist,
dass man informiert ist –
das meiste davon ist nur Käse.“

Werbeanzeigen

Aktionen

Information

2 responses

6 07 2019
Lo

Herrlich!👍👍👍

6 07 2019
bee

Merci 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.