Wissen ist nicht Macht

15 12 2019

Wenn alle voneinander alles wüssten –
das sagt, wer sich für ein Gewissen hält,
nicht nur für sich, gleich für die ganze Welt –
es würde keiner lügen und sich brüsten.

In seiner Kleinheit denkt er, er wird wissen,
was einen ängstigt und den andern lähmt,
damit er sie in ihrer Größe zähmt.
Wie wird er sie in Wirklichkeit vermissen.