Demokratisch unterwandert

4 08 2020

„… sich pessimistisch über die Zukunft der Partei geäußert habe, die nach den kommenden Wahlen zum Deutschen Bundestag erneut nicht die Chance haben werde, die Union als stärkste Fraktion zu beerben. Gauland sei der Ansicht, dass die…“

„… vor allem an der Gespaltenheit der Partei liege. Während ein Flügel die Errichtung eines nationalsozialistischen Einparteienstaates anstrebe, wolle ein zweiter andere rechtsextremistische Vereinigungen erhalten, um durch Koalitionen in den Landesparlamenten die…“

„… habe sich Weidel weniger skeptisch gezeigt. Sie stehe als Nachfolge für den alleinigen Vorsitz sofort zur Verfügung und werde die Einheit der AfD auch nach deren Sieg über die…“

„… die Wahrscheinlichkeit, dass Deutschland durch einen islamistischen Terroranschlag radikalisiert werde, durch den Weggang Maaßens aus der Spitze des Verfassungsschutzes auf null gesunken, was für Gauland der Beweis sei, dass der Staat sich bereits entschlossen habe, die Alternative für Deutschland zu jagen und zu…“

„… werteten Beobachter es als kritisch, dass der Vorsitzende das Urteil des eigenen Schiedsgerichts kritisiere. Es könne aber nicht davon ausgegangen werden, dass die Partei insgesamt demokratisch unterwandert worden sei, da sich viele Mitglieder mit eindeutiger Vergangenheit noch im…“

„… sei Sarrazin derzeit nicht willens, seine Mitgliedschaft in der SPD aufzugeben. Weidel habe nicht auf einem Wechsel bestanden, sei aber daran interessiert gewesen, einen Teil der Einnahmen aus Sarrazins Buchverkäufen als Parteispende für…“

„… eine West- und eine Ost-Partei etablieren wolle. Beide seien fest davon überzeugt, dass sie den ursprünglichen Namen Alternative für Deutschland weiter führen dürften und die jeweils andere Gruppierung durch juristische…“

„… sei Meuthen zuversichtlicher. Er stehe jetzt als Nachfolger für den alleinigen Vorsitz zur Verfügung und werde die Einheit der AfD auch nach deren erfolgreicher…“

„… bisher nur als Verschwörungstheorie werte, dass sich Lucke, Petry und Poggenburg mit der Bewegung Blaue Alfa-Patrioten als alternative Alternative zur…“

„… dass sowohl der West- als auch der Ostteil durch gezielte Informationen die Beobachtung der anderen Gruppe durch das Bundesamt für Verfassungsschutz anstrenge. Der Belastungseifer sei inzwischen so groß, dass Mitglieder auch eigene Straftaten an die…“

„… habe Höcke Vertrauen. Er stehe jederzeit als alleiniger Führer für den Vorsitz zur Verfügung und werde die Ehre des deutschen Blutes auch gegen die so gut wie vollendete Zernichtung der Rasse durch jüdisch versipptes…“

„… warne Gauland vor einer Linksverschiebung der Partei. Durch den Ausschluss zahlreicher Extremisten ergebe sich für die Mitte der AfD der Eindruck, die Partei wolle einen linken Faschismus in die politische…“

„… inzwischen doch offen für gemeinsame Auftritte im Bundestagswahlkampf sei. Unklar sei jedoch noch, ob Sarrazin nur über Judengene und den IQ nichtarischer Bevölkerungsteile sprechen oder selbst den Holocaust leugnen wolle, wenn sich dies in den östlichen Bundesländern zur…“

„… durchaus als verzweifelt gelten könne. Meuthen sei inzwischen zur Aufnahme von Geflüchteten in großer Zahl bereit, wenn sich dadurch in der potenziellen Wählerschaft Panik und Ausländerfeindlichkeit stimulieren ließen, die von beiden Teilen der AfD für eine gemeinsame…“

„… Abstand genommen habe. Weidel könne bei der aktuellen finanziellen Lage der Partei nicht auch noch die Honorarwünsche von Sarrazin, die sich weit über dem üblichen Bereich der…“

„… die Bundeskanzlerin in einem Telefonat angefleht habe, noch einmal anzutreten, damit die Merkel-muss-weg-Kampagne als einende Kraft aller Wutbürger weiterlaufen könne. Der Mitschnitt zeige, wie Gauland unter heftigem Schluchzen die ehemalige Vorsitzende der…“

„… die eigentliche Spaltung der AfD sich bereits vor Jahren vollzogen habe. Chrupalla beklage, dass zu viele Mitglieder sich in unnütze politische Sacharbeit verstrickt und zu wenige die finanzielle Absicherung arbeitsscheuer Extremisten in den…“

„… arbeite ein Teil der Parteispitze bereits prophylaktisch an der Propaganda, dass bei einem drastischen Stimmenrückgang Merkel selbst eine Wahlfälschung befohlen habe, um die Umvolkung im Auftrag von Bill Gates und den…“

„… sich auch die Fortführung seiner politischen Tätigkeit in einer eigenständigen Fraktion vorstellen könne. Meuthen bestehe jedoch darauf, dass er sämtliche Bezüge und Entschädigungen für alle Ämter parallel und in voller Höhe…“

„… dass Gauland selbst zur Radikalisierung der Alternative zur Deutschland beigetragen habe. Dies sei ein revolutionär notwendiger Akt gewesen, der jedoch vom deutschen Volk nicht genug unterstützt werde, weshalb der Untergang Deutschlands wie vorhergesagt unmittelbar…“