Fristgerechte Kündigung

15 11 2020

für Erich Kästner

Der Kaiser hat nicht abgedankt,
er wurde nur entlassen
und wird für gar nichts mehr belangt.
Woran die ganze Sache krankt,
historisch wird’s verblassen.

Er hinterlässt ein Trümmerfeld.
Er selbst hat’s nie gesehen.
Ein Land, das er ins Abseits stellt,
wirft Ablass hinterher und Geld,
als wäre nichts geschehen.

Wohin er flieht, weiß er noch nicht.
Die Tore sind weit offen.
Ihm droht ja nie ein Strafgericht,
weil selbst sich keiner schuldig spricht.
Die Fragen bleiben offen.