In fünf Zeilen um die Welt. Limericks (DLXI)

18 09 2021

Es achtete Jan in Bartossen
beim Putzen genau auf die Flossen
und hat, euphemistisch
gesagt, aquaristisch
den Fisch mit dem Becken vergossen.

Es kaufte sich Barry in Gowran
ein Rind, das von hinten und vorn
gefährlich anmutet,
doch wenn er sich sputet,
sieht er nur den Schwanz, nicht das Horn.

Olimpia fand in Baarwiese
ein Pfeifchen. Damit sie es bliese,
übt sie fleißig Noten.
Dann hat’s ihr verboten
der Mann. Jetzt übt sie auf der Wiese.

Santiago hat in Tambogrande
den Fallschirm stets unterm Gewande.
„Ich springe behende
herum im Gelände
und weiß auch oft nicht, wo ich lande.“

Hielt Klaudiusz die Parkuhr Brätz
für unnötig, nur für Geschwätz,
wird Stress sie bereiten
beim Zeitüberschreiten.
So will es schon lang das Gesetz.

Tatsächlich ist John in Knockvicar
seit Jahren begeisterter Stricker.
Das wirkt unter Kennern
bei anderen Männern
und ist im Vergleich deutlich schicker.

Aleksy und Jerzy aus Beuthen,
die fuhren ans Meer mit den Bräuten,
die dort unter lautem
Geschrei Burgen bauten,
so dass sie es schließlich bereuten.