Schnitzelsubventionen

19 09 2021

Die Legislatur geht zu Ende, alle schieben in der goldenen Abendsonne noch einmal Geld in die Konzerne, die ihnen trotz erwiesener Inkompetenz in Zukunft lukrative Posten als Abnicker oder Frühstücksdirektor organisieren werden. So auch Julia Klöckner, Werbegesicht für Fett und Zucker, im Nebenberuf Nestléhäkchen des Bundeskabinetts, die Schweinezüchtern wegen der Umsatzrückgänge Finanzhilfen verspricht – Schnitzelsubventionen für, wir erinnern uns, eine Branche, die über ein ministeriell halbwegs ehrlich verordnetes Tierwohl leise kichert, in Massenproduktion gezüchtetes Vieh nach China verkauft, wenn es nicht gerade vor der selbst verschuldeten Schweinepest einknickt, und die EU-Güllegrenzwerte locker reißt, weil der Preis für Schweinefleisch sich im freien Fall befindet und immer größere Gulags verlangt. Staatshilfen bei wegbrechender Nachfrage und Überproduktion, so viel Aktivismus hätte man sich in der Pandemie bei manch anderen Steuerzahlern gewünscht. Hat eben nicht jeder Schwein gehabt. Oder halt Flugzeuge. Wenn diese Partei schon auslaufenden Geschäftsmodellen ordentlich Kohle jenseits der Verwendbarkeit zahlt, dann zeigt sie damit ja nur, dass sie beim Geschäftsmodell einer Staatspartei, die sich aus Bundesmitteln bevorzugt bedient, nicht viel zu befürchten hat, wenn sie bedeutungslos geworden sein wird. Alle weiteren Anzeichen, dass der Markt mal wieder nichts geregelt bekommt, wie immer in den Suchmaschinentreffern der vergangenen 14 Tage.

  • laschet barschel: Die Wanne ist voll.
  • spd ampel: Ein Ampelmännchen für Hampelmännchen.
  • cdu afd koalition: Bisher waren sie auch ohne Trauschein glücklich.
  • kompetenzteam laschet: Sie können’s nicht ohne, mit wird es nicht besser.
  • archäologie berlin: Es sollen Reste von Demokratie in der CDU gefunden worden sein.
  • bundestag sitze kleiner: Viele haben ja nicht mal mehr einen Gürtel, den sie enger schnallen könnten.
  • zukunftsteam cdu: Die Lächerlichkeit hat viele Namen.
  • merkel koalition spd: Der Witz wird vom Einlagern nicht besser.
  • steuersenkung cdu: Es reicht ja, wenn sie es versprechen.
  • söder ersatz: Das stimmt, aber wofür?