Gurkenbetrieb

6 03 2022

Wie sich die Deutschen in ihrer Solidarität mit den Ukrainern überschlagen, ist schon außergewöhnlich genug. Nicht nur billigt man ihnen als Europäern dieselben Werte zu, mit denen wir uns als Staat so gerne schmücken, wir nehmen sie sogar als echte Kriegsflüchtlinge wahr – anders als die, die aus islamischen Ländern kamen, die falsche Hautfarbe hatten oder gar nicht für ihre Heimat kämpfen und sich aus Vaterlandsliebe totschießen lassen wollten. Wir stehen mit dem Noch-nicht-ganz-Brudervolk, es sei denn, diese ostischen Wirtschaftsasylanten sickern hier in unsere Sozialsysteme ein, weil sie uns die Jobs wegnehmen wollen. Dies führt zu der Forderung der Krankenkasse, die einer ukrainischen Saisonkraft nun 78.852,07 Euro für die Behandlung auf einer COVID-19-Station in Rechnung stellt, da die sich durch mangelnden Gesundheitsschutz in einem Gurkenbetrieb in Mammingen infiziert hatte und mit Organversagen im künstlichen Koma lag. Die oft unter Mindestlohn bezahlten und für die Hälfte ihrer Einkünfte in Stallungen wohnenden Arbeiter müssen als kurzfristig Beschäftigte nicht einmal angemeldet werden, in diesem Fall jedoch meldete der Arbeitgeber die Erkrankte sofort von der Versicherung ab und unterschlug Papiere, mit denen sie Krankengeld hätte beantragen können. Der weitere Schriftverkehr ging auf dem Weg nach Osteuropa verloren. Wie gut, dass die Deutschen noch Gurken haben. Saure Gurken. Alle weiteren Nachrichten, was unser christliches Menschenbild im Ausland anrichtet, wie immer in den Suchmaschinentreffern der vergangenen 14 Tage.

  • fdp terror: Wo wir herkommen, nennt man so was Spacken.
  • lindner klimawandel: Er heizt weiterhin mit sozialer Kälte.
  • putin merkel: Sie hat schon Trump überlebt, den Kremlkasper schafft sie auch noch.
  • verschwörung kohle: Die haben bestimmt in Moskau angerufen, damit sie weiter NRW abbaggern dürfen.
  • versicherung sturm: Entweder das oder Hochwasser, beides ist für die Aktionäre nicht mehr wirtschaftlich.
  • querstullen nazis: Die müssen jetzt ja alle für den dicken Onkel aus Russland auf die Straße gehen.
  • freedom day: Das Virus wird an einem Lachkrampf verenden.
  • weidel spenden: Wenn Putin aus SWIFT rausfliegt, kriegt sie bald nur noch Yuan.
  • karneval corona: Das wird die perfekte Welle.

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..




%d Bloggern gefällt das: