In fünf Zeilen um die Welt. Limericks (DLXXXVI)

26 03 2022

Enrico, der fährt in Alpette
das Mofa trotz schleifender Kette
fast drei Kilometer.
Der Schaden kommt später,
doch er gewinnt so eine Wette.

Ermittelte Sverre in Seter
fast bei jedem Mordfall den Täter,
sind Kriminologen
ihm seither gewogen.
Die machten nie großes Gezeter.

Im Helm hat Omar in Cassine
beim Motorradfahrn eine Biene.
Dem Feuerstuhlhelden
dies gar nicht gefällt, denn
er hätt fast verzogen die Miene.

Es putzt Øystein in Vestre Toten
den Hunden und Katzen die Pfoten.
Er selbst trägt nie Schuhe
und kommt aus der Ruhe,
betritt man sein Haus – streng verboten!

Ernesto wohnt in Cortandone.
„Da ich meine Mülltonne schone,
muss keiner sie leeren.
Die Müllwagen scheren
sich auch kaum darum. Nicht die Bohne.“

Es stellte sich Rikke in Tjøtta
aus Holz und Metall fünfzig Götter
wohl in ihre Schränke,
dazu auch Geschenke:
für jeden Bedarf einen Retter.

Maurizio ruft in Borgomale
zehnmal an die Taxizentrale.
Jetzt kommen zehn Wagen,
bei ihm Krach zu schlagen.
„Glaubt nicht, dass ich dafür bezahle!“


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..




%d Bloggern gefällt das: