Sozialistischer Nationalismus

30 11 2020

„… einen sozialpatriotischen Kurs einschlagen werde. Wie andere Parteien, die bereits gegen die Zerstörung der deutschen Rasse gekämpft hätten, werde auch die Alternative für…“

„… sämtliche Sozialleistungen in einem Betrag zusammengefasst werden sollten, der den Anspruchsberechtigten als Reichsbürgergeld in Höhe einer…“

„… nicht als Grundsicherung verstehen dürfe, da dies eine zu minderheitenfreundliche Bedeutung habe. Die einzige Minderheit, die nach Meinung der Mehrheit der AfD das Recht auf Mehrheitsmeinung haben dürfe, sei die Minderheit der Deutschen, die mehrheitlich in Deutschland als Minderheit im…“

„… werde Meuthen eine bedingungslose Sozialleistung im Sinne eines Parteitagsbeschlusses selbstverständlich mittragen, knüpfe aber gewisse Bedingungen daran. Wie er auch mehrere Gehälter als mehrere Fraktionsführer erhalten habe, bestehe er selbst auch auf mehrere…“

„… sich mit dem Menschenbild der Partei in Einklang bringen lassen müsse. So sehe die AfD in zahlreichen Invasorengruppen, die die von den Alliierten errichtete BRD GmbH überrollen würden, eben keine Menschen und werde dies auch in ihrer Gesetzgebung zum…“

„… habe sich Weidel gegen eine Einschränkung gegenüber Ausländern ausgesprochen. Nur mit dem gesetzlichen Anspruch fremdrassiger Volksfeinde auf das Staatsvermögen der Bundesrepublik könne ein finanzieller Kollaps so schnell wie möglich…“

„… und gegenüber anderen Nationalisten auch anschlussfähig bleibe. Lindners Grußwort an die AfD sei getragen vom Geist von Erfurt, der für eine große deutsche bzw. großdeutsche…“

„… Weidels Ansatz bekräftigt habe. Werde das Sozialgeld auch an Ausländer ausgezahlt, sei die Partei bis auf Weiteres in der Lage, mit tatkräftiger Unterstützung des Bundesinnenministers jeden Anspruchsberechtigten pauschal als Betrüger zu bezeichnen, dessen Grundrechtsmissbrauch bis zur letzten Patrone vor dem…“

„… die Kindererziehung während der Pandemie schnellstmöglich mit staatlichen Hilfen unterstützen wolle. Um den deutschen Nachwuchs dabei vor linkgrüner Hetzpropaganda zu schützen, könne sich ein Verbund von Corona-Rebellen und verdienten Parteigenossen aus allen Gauen der…“

„… fordere Gauland das sofortige Verbot aller Organisationen, die Deutschland zum Unrechtsstaat machen wollten. Dies sei ausschließlich Aufgabe des Verfassungsschutzes, der sich zum Ziel gesetzt habe, Juden, Neger und Arbeitslose mit deutschen Pässen auszustatten, um den Sozialstaat durch den endgültigen Kollaps zum Spielball von…“

„… es unumgänglich sei, die AfD zu einer Partei des sozialen Nationalismus umzugestalten, die mit den demografischen Herausforderungen der kommenden Jahre lösungsorientiert umgehe. So sei beispielsweise durch die Altersstruktur in der Bevölkerung und den Personalmangel in der Pflege ein Anwerben von Kräften rassisch minderwertiger Herkunft zur Zwangsarbeit nicht mehr ganz zu…“

„… habe sich Merz in seinem Grußwort für eine Koalitionsoption mit der AfD ausgesprochen. In den ersten hundert Tagen seiner Reichkanzlerschaft werde er ein völkisches Grundeinkommen prüfen lassen, das nur denen ausgezahlt würde, die dessen überhaupt nicht bedürften. So könne für einen großen Teil seiner Unterstützer aus Wählerschaft und Industrie die Leistungsgerechtigkeit wieder…“

„… werde sich Steinbach nicht an der Debatte beteiligen, da sie die einzige politisch ernst zu nehmende Partei zu zersetzen geeignet sei. Wer sich mit sozialen Maßnahmen beschäftige, die auch benachteiligten Menschen zugute kämen, könne sich auch gleich als sozialistisch bezeichnen und die EUdSSR der Asylantenkanzlerin über das Grundgesetz für den…“

„… müsse die Mitgliedschaft in einer nicht oder nicht mehr zu Koalitionszwecken benutzbaren Altpartei zum Verlust des Anspruchs führen. Weidel begrüße außerdem, dass man die zu diesem Zweck verwendeten Mitgliederlisten auch für viele andere…“

„… den flexiblen Renteneintritt vor allem dann ausbauen werde, wenn man dafür Arbeitnehmern nach dem Ausscheiden aus dem Beruf so lange keine Altersbezüge zahlen müsse, bis sich eine AfD-geführte Regierung für ihren flexiblen Eintritt in eine…“

„… man den Anspruch auch denen aberkennen werde, die sich durch Wählen nicht dem Volk verbundener Parteien zur aktiven Verhinderung der deutschen Vorherrschaft entgegenstelle. Die vom Bundesinnenminister angedachten Lösung zu einer allgemeinen Datenspeicherung könne man als einen wichtigen Schritt in die…“

„… mehr Flexibilität erfordere, um den Begriff der deutschen Volkszugehörigkeit pragmatisch zur Leistungsgewährung umzusetzen. Führe ein nicht erbrachter Ariernachweis bei Personen mit Migrationsvorbelastung automatisch zum Auschluss, so könne der Staat in finanziellen Spannungssituationen auch durch Aberkennen der BRD-Staatsbürgerschaft neue Freiräume zur Gestaltung einer wahren nationalen…“

„… bei immer mehr Personenkreisen, denen ein soziales Volksgenossengeld nicht gezahlt werde, die Haushalte überfinanziert seien. Weidel sehe dies jedoch inzwischen als positive Entwicklung, da von entstehenden Überschüssen die aktuellen so wie zahlreiche noch zu erwartende Strafzahlungen der AfD wegen nicht ordnungsgemäß…“





Verfassungsschützenverein

16 11 2020

„… es sich um ein Versehen gehandelt habe. Caffier habe eine Schusswaffe ohne Papiere zu einem sehr günstigen Preis nur kaufen können, da er nicht habe wissen können, dass Schusswaffen ohne Papiere zu einem sehr günstigen Preis meistens nicht…“

„… es sich um einen Privatkauf gehandelt habe. Als Politiker handle der Minister stets dienstlich und stehe fest auf dem Boden des Grundgesetzes. Als Privatmensch könne er allerdings seine…“

„… sich gegen gefährliche Randgruppen wie Demokraten verteidigen müsse. Eine Dienstwaffe habe dem Minister schon deshalb zugestanden, weil sich die linkssozialistische Regierung Merkel für eine Abrüstung gegen die überstaatlichen…“

„… regionale Ware aus nachhaltiger Produktion besonders gefragt sei, um bei jüngeren Wählern zu punkten. Eine Verbindung zur einer Gruppe namens Nordkreuz sei für die CDU daher als willkommene Unterstützung im…“

„… habe es sich um eine Waffe gehandelt, die für die Jagd nicht zugelassen sei. Caffier habe die Pirsch auf linksradikale Mäuse, demokratische Igel und bodennahes Extremwild als Aufgabe einer nationalen…“

„… müsse der Wirtschaftsstandort Deutschland sich langfristig alternative Vertriebswege für die Rüstungsindustrie einfallen lassen. Die Union setze dabei auf die persönliche Expertise ihrer…“

„… sei für die Beobachter eher zu erwarten gewesen, dass die Vereinigung eine linksradikale Tarnorganisation wäre. Das Innenministerium habe sich zur Kooperation entschlossen, um eine bessere Observation der Gruppe zu…“

„… Proteste aus rechtsgerichteten Teilen der Bundeswehr und dem KSK nicht gehört worden seien. Diese hätten frühzeitig darauf hingewiesen, dass nach Caffiers großzügiger Bezahlung keine Chance mehr bestanden habe, Waffen für die eigenen Verstecke zu…“

„… es dem Ministerium schnell klar gewesen sei, dass es sich um professionelle Waffenschieber hätte handeln können. Caffier sei fest entschlossen gewesen, als Kronzeuge einer kriminellen…“

„… Sachsen Regierungschef Kretschmer den Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern als dreckigen Volksverräter bezeichnet habe. Die in der Gruppierung Brauner Vormarsch zusammengeschlossenen CDU-Mitglieder hätten eindeutig ein Vorkaufsrecht illegaler Waffen für den Reichsgau Thüringen, Arisch-Ostland und…“

„… sich Teile seines Freundeskreises in der sogenannten Reichsbürgerszene befinden könnten. Da diese oft als Waffennarren diskriminiert würden, ohne ihnen ein konsistentes politisches Weltbild zuzutrauen, habe sich Caffier ganz im Sinne des Minderheitenschutzes für die Schwächsten im…“

„… sehe man inzwischen auch in der AfD bei Rechtsextremisten erheblichen Fortbildungsbedarf. Diese hätten für ihre Freizeitgestaltung oft nur alte Wehrmachtswaffen zur Verfügung und müssten mit Sachspenden wieder in die…“

„… es ein offenes Geheimnis sei, dass die Innenministerkonferenz eine Art Schützenverein darstelle, der vom Verfassungsschutz technisch unterstützt werde. Caffiers idealistische Einstellung zu den regierenden Sicherheitsdiensten habe zu einem Missverständnis geführt, das er zum Glück nicht in dienstlicher…“

„… mildernde Umstände gelten könnten. Der Minister habe während des Kaufs möglicherweise gar nicht gewusst, dass er weiterhin Minister sei, so dass sich seine Handlung strafrechtlich auch auf…“

„… kein klassischer Waffensammler sei wie die anderen Reichsideologen. Caffier habe sich in die Technik der Schusswaffe einweisen lassen, da er auch deren Verwendung im Alltag und beim…“

„… habe die CDU aus den Versäumnissen um den NSU gelernt und wolle daher jetzt das rechte Milieu besser und gleich auf der Führungsebene infiltrieren, um andere rechtsextremistische Parteien frühzeitig auszustechen. Andernfalls könne man aus der erreichten Vertrauensposition für eine Koalition nach der Machtergreifung der AfD bereits eine…“

„… sei es Caffiers eigentliches Ziel gewesen, Anhänger der rechten Szene zu entwaffnen. Er habe eine langfristige Lösung bevorzug und dabei auf Einzelkäufe gesetzt, um die…“

„… müssten alle rechtlichen Mittel geprüft werden können, um die Affäre so schnell wie möglich zu beenden. So sei es denkbar, den Kauf einer Waffe als illegale dienstliche Handlung zu gestehen, was im Gegenzug unter die Immunität des…“

„… weise auch die Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern darauf hin, dass seitens der unter Terrorverdacht stehenden Mitglieder des rechten Netzwerks keine Drohungen gegen SPD oder CDU erfolgt seien. Schwesig sehe dies als Erfolg, der auch den Abrüstungsbemühungen ihres Innenministers zu…“

„… dass Caffier sich auch als Schirmherr für Schießtrainings zur Verfügung gestellt habe, auf denen große Mengen Munition verschwunden sein sollen. Laut bundesanwaltlicher Ermittlungen seien seine Fingerabdrücke dabei allerdings nur an den Außenseiten von…“

„… habe er sein politisches Amt nur als einen Teilschritt seiner Karriere verstanden. Um nach seinem Rücktritt einen Online-Shop für Prepper eröffnen zu können, habe der Minister frühzeitig die Lieferanten testen müssen, um die strengen Vorschriften des Verbraucherschutzes zu…“





Moronen

5 11 2020

„… als gottesdienstliche Handlung eingestuft worden sei. Die Beamten seien durch ihre übliche Dienstpraxis, die auch die Gottesfurcht als Ziel des Freistaates Bayern ansähe, nicht auf den Gedanken gekommen, dass es sich bei den rechtsnationalen Demonstranten um eine…“

„… nicht mit dem römischen Ritus zu vereinbaren seien. Die Deutsche Bischofskonferenz habe angekündigt, jeden Teilnehmer an einer dieser Kundgebungen mit der Exkommunikation als Tatstrafe zu überziehen und die sofortige…“

„… sich verwaltungsrechtlich nicht einfach untersagen lasse. Die Teilnahme von anerkannten Priestern sei nicht erforderlich, da es sich nicht auf christliche Glaubensgemeinschaften oder…“

„… sich auf Nachfrage der Polizei als Kirche der Wütenden der letzten Tage Merkels bezeichnet hätten. Es sei nach der zweiten Versammlung noch nicht zu entscheiden gewesen, ob sich das Verbot, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, mit Religionsfreiheit und…“

„… habe sich der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland ebenfalls für einen Kirchenbann gegen die Demonstranten ausgesprochen. Es sei dabei nicht zwingend notwendig, dass die Personen dazu im vollen Einverständnis mit Anmeldern und Veranstaltern handelten, ausschlaggebend sei allein der Glaube an die…“

„… werde auch in Dresden künftig eine wöchentliche Messe stattfinden. Die Gründung der Freien Völkischen Gemeinde Sankt PEGIDA durch den ehemaligen Zuhälter und Drogenhändler…“

„… beziehe sich die Querdenkerbewegung auf die Anti-Atom-Gottesdienste, die auch gegen staatlich gesteuerte Versuche, das Volk mit Hilfe amerikanischer Strahlen zu ermorden und die…“

„… drohe ein Aktivist der Polizei mit Strafanzeige, wenn Beamten die Kundgebung betreten wollten. Dies werde von den Demonstranten als Störung der Religionsausübung im Amt angesehen und als Offizialdelikt mit…“

„… dass es innerhalb der Gemeinde zu Missverständnissen gekommen sei. Die Mitglieder hätten sich selbst teils als Vogonen, teils auch als Moronen bezeichnet und damit ihre Unterstützung für den US-amerikanischen…“

„… sei bei der Polizei in München inzwischen der begründete Verdacht entstanden, dass es sich bei der Versammlung auf der Theresienwiese doch um eine weltliche Veranstaltung gehandelt haben könnte. Nähere Erkundigungen könne man aber erst nach Rücksprache mit der Staatskanzlei und den…“

„… das Austeilen veganer Wurst nicht gegen Maßnahmen zum Infektionsschutz verstoße. Es handele sich dabei um ein Abendmahl, das zum Gedächtnis an viele Milliarden Kinder, die die Reptiloidenfürstin Merkel täglich zur Deckung ihres persönlichen Bedarfs an Christenblut unter…“

„… der Bayerische Verwaltungsgerichtshof die Zahl der Teilnehmenden bei weiteren Messen auf hundert Personen beschränken werde. Jürgen Fliege habe darauf seine Teilnahme an weiteren Demos abgesagt, da er in seiner Selbsthilfegruppe ein größeres Publikum zur…“

„… ein mitgeführter Galgen für die Kanzlerin der guten christlichen Tradition entspreche, alle Riten unter einem Hinrichtungswerkzeug zu begehen. Es könne daher von Seiten der Organisatoren nicht von einer Bedrohung des…“

„… müsse das Bayerische Landeskriminalamt erst durch eine Prüfung nachweisen. Zwar sei dem Erzbischöflichen Ordinariat München eine Lesung aus dem Buch Corona verdächtig vorgekommen, man wolle jedoch zuvor die Kongregation für die Glaubenslehre, gegebenenfalls auch die Päpstliche Bibelkommission um eine Stellungnahme zum…“

„… sei der Dönerimbiss Mustafas Fresstempel auf dem Marienplatz wegen Gotteslästerung von sechzig Beamten geschlossen worden. Eine Abschiebung des Besitzers könne trotz Intervention des Bundesinnenministers nicht durchgeführt werden, da der Besitzer Max Alois Gschwörlpfleiderer in neunzehnter Generation…“

„… würden sich die Initiatoren weigern, die Hygieneauflagen einzuhalten. Nach ihrem Wissen würden in der Heiligen Schrift weder Mundschutz noch Handdesinfektion erwähnt, was für eine Verbindung des Virologen Christian Drosten zu den interstellar-gequantelten Satanisten des…“

„… es sich nur um eine symbolische Beisetzung des Grundgesetzes gehandelt habe. Eine Auferstehung der auf der Theresienwiese vergrabenen Verfassung könne innerhalb von drei Tagen erwartet werden, so dass nicht von einer mutwilligen Bodenverunreinigung im…“

„… die Bezeichnung von Merkel als ‚Judensau‘ und die Forderung, die Bundeskanzlerin ‚ins Gas zu prügeln‘, müssten nach Auskunft des LKA gerade im Zusammenhang mit dem Veranstaltungstermin kultursensibel relativiert werden dürfen. Einen Tag nach dem Reformationsfest dürfe die Tradition eines pogromorientierten Antisemitismus nicht aus der Öffentlichkeit ausgespart werden, um die ganze Bandbreite der deutschen Kirchengeschichte im…“

„… die Sperrung der islamischen Einrichtungen im Freistaat Bayern einschließlich sämtlicher Schneidereien, Taxiunternehmen und Arztpraxen ausreiche, um einer Beleidigung des christlichen Abendlandes durch feindliche Elemente im Keim zu…“





Frustrationslevel

22 10 2020

„… einer erheblichen Belastung durch die aktuelle politische Entwicklung ausgesetzt sein könnte. Meuthen sehe die AfD in den östlichen Ländern als kaum noch…“

„… es in Sachsen und Thüringen Bürger gebe, die offen zugeben würden, gerne in Deutschland zu leben, und keine Absicht hätten, die Bundesrepublik zu verlassen. Für Höcke sei diese Zufriedenheit mit dem von der jüdisch gekauften Untergangskanzlerin regierten Umvolkungsstaat Verrat an der Rasse, der mit entschiedenstem Widerstand gegen die…“

„… dass die Landtagsfraktionen größtenteils aus überschuldeten Drogenkonsumenten bestünden, die für reguläre Parlamentsarbeit nicht zur Verfügung stehen würden. Gauland habe besonders in Sachsen eine Verschwörung gewittert, dass demokratisch gesonnene Volkszersetzer des linksextremen CDU-Flügels durch absichtliche Einhaltung von Regeln und Gesetzen die AfD in Verruf zu bringen planten, um sich bei Wahlen absichtlich davon zum…“

„… mehr öffentlichkeitswirksame Aktionen im Rahmen der Nachwuchsarbeit vorschlage. Weidel habe etwa eine gemeinsame Diskussionsrunde für interessierte Bürger mit anschließendem Anschlag auf ein Asylbewerberheim vorgeschlagen, um die Tatkraft der Partei auch auf regionaler Ebene zu…“

„… auf die Abgeordneten ausgeübt habe. Da die Umfragen einen starken Rückgang der Zustimmung für die Partei prognostizieren würden, drohen vielen von ihnen ein Leben auf dem Arbeitsmarkt. Sie seien wieder auf ALG II angewiesen und könnten nur durch freiwillige Zuwendungen aus Russland oder Österreich vor einem…“

„… Steuererhöhungen für Geringverdiener der einfachste Weg seien, um die Frustration in der Mitte der Bevölkerung zu verankern. Meuthen wolle diese Kernforderung im Wahlkampf noch weiter ausführen, um eine Verelendung breiter Massen zu befördern, die eine Rückbindung an die nationalsozialistischen Kräfte der…“

„… nicht sicher, ob es der Partei gelinge, neue internationale Konflikte zu schüren. Gauland habe keine gesicherten Erkenntnisse, dass eine erneute Flüchtlingswelle pünktlich zu den Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern Auftrieb für den…“

„… der Themenkomplex COVID-19 noch zu wenig koordiniert werde. Die Bundestagsfraktion wolle durch einen genauen Zeitplan festlegen, wer wann in welchem Bundesland die Aussetzung, Lockerung oder Verschärfung der Maßnahmen vor welchem Parlament fordern dürfe, um die Meinung des Volkes rechtzeitig vor dem…“

„… sich ungewohnt selbstkritisch zeige. Weidel habe die Herauslösung Deutschlands aus der EU zu lange nicht als wichtiges politisches Thema gesehen und dabei vernachlässigt, dass sich damit globale Vernetzung statt nationaler Kampfbereitschaft ausbreite. Um den notwendigen ökonomischen und sozialen Zusammenbruch zu ermöglichen, müsse dieses Land so schnell wie möglich einen…“

„… die gezielt für Migranten und Flüchtlinge geplanten Maßnahmen der Bundesregierung wie ein Infektionsschutz gegen die AfD wirken würden. Chrupalla habe zur gezielten Durchseuchung des Volkes aufzurufen, um endlich einen nationalen…“

„… die wirtschaftlichen Folgen der Krise nicht ausreichen würden, um die Bundesrepublik bis zu den Wahlen zu zerstören. Meuthen rufe daher zur konzertierten Durchführung von Brandanschlägen auf deutsches Eigentum auf, um das Volk von der Notlage und den katastrophalen Zuständen im…“

„… dürften Prognosen nicht zu parteiinternen Verwerfungen führen. Möglicherweise würde die offene Diskriminierung ostdeutscher Mitglieder für ein Frustrationslevel sorgen, das in gewaltsamen Aktionen gegen linke und ausländische…“

„… einen Zwei-Fronten-Krieg gegen das deutsche Volk führen müsse. Da inzwischen etwa zwanzig Prozent der deutschen Ärzte und Pfleger einen Migrationshintergrund hätten, fordere von Storch zunächst flächendeckende Gewaltverbrechen gegen unerwünschtes medizinisches Personal, um dann im zweiten Schritt die von der Pandemie schwer getroffenen…“

„… ob der Verfassungsschutz als ausführendes Organ geeignet sei, die Stimmung in Sachsen so weit zu verschlechtern, dass bürgerkriegsähnliche Zustände als ganz normal angesehen würden. Die zuständigen Beamten hätten dies als organisatorisch sehr schwierig bezeichnet, da sie sowohl Mitglieder der AfD als auch aus dem Osten seien und daher keine geheimdienstlichen Möglichkeiten eines…“

„… die Querdenker-Demonstranten nicht alle mit illegalen Schusswaffen ausrüsten könne. Der Landesverband Sachsen müsse noch für mehrere Dutzend Privatinsolvenzen bei Abgeordneten der Landtagsfraktion aufkommen und habe erhebliche Schulden bei tschetschenischen…“

„… dass erhebliche Gelder von ausländischen Großspendern gesammelt worden seien. Sarrazin habe aber noch nicht zugesagt, Spitzenkandidat in einem ostdeutschen…“

„… bis auf Weiteres nur durch symbolische Akte des Ungehorsams auf sich aufmerksam machen wollten. Allerdings sei nicht klar geworden, wie die Verweigerung von Masken in öffentlichen Verkehrsmitteln für einen Wahlsieg der…“

„… gebe es nicht ausreichend Posten für die nach der Wahl ausgeschiedenen Mitglieder. Weidel lasse bereits prüfen, ob die auf sie abgeschlossenen Lebensversicherungen auch im Falle mehrerer Kapitalverbrechen die vollen Summen an die…“





HKNKRZ

13 10 2020

„… endlich Rechtssicherheit herrsche. Mit dem neuen Hakenkreuzverbotsgesetz habe Seehofer ein wichtiges Instrument zur Vermeidung des…“

„… bereits nach §86a StGB in Deutschland verboten sei. Die vom Innenminister inszenierte Symbolgesetzgebung sei für die SPD wieder ein deutlicher Beweis, dass die nächste Regierung nicht wieder mit der…“

„… bisher noch keine Statistik vorliege. Das Bundesamt für Verfassungsschutz werde aber so schnell wie möglich untersuchen, ob es mehr oder weniger Hakenkreuzfahnen bei öffentlichen Kundgebungen, Parteitagen oder anderen…“

„… aus formaljuristischen Gründen nicht mehr zu halten sei. Bisher würden antifaschistische Darstellungen durchgestrichener Hakenkreuze nicht als verfassungsfeindlich gewertet und seien damit als Ausdruck einer politischen Meinung legitimiert. Angesichts eines generellen Verbots müsse man diese Rechtspraxis nun aber überdenken, um keine missverständlichen…“

„… habe Seehofer in Aussicht gestellt, auch linksradikale Symbole wie beispielsweise Hammer und Sichel zu untersagen, wenn diese geeignet wären, die notwendige Neutralität im…“

„… Verfassungsbeschwerde angekündigt habe. Höcke sehe gemäß Gesetzestext nur die politische Verwendung inkriminiert, die AfD allerdings werde das Hakenkreuz künftig mit Stolz als Zeichen der rassischen Überlegenheit der blutsdeutschen Volksgemeinschaft über die…“

„… komme es jedoch zu Schwierigkeiten mit dem Datenschutz, da Verstöße gegen das Gesetz immer wieder bei der Polizei gemeldet würden. Es seien allerdings auch Beamte mit den Anzeigen befasst, die selbst in ihren Dienststellen mehrere…“

„… für Strafrechtsexperten noch keine richtige Strafanzeige ersetze. So werde eine Meldung in der Kriminalstatistik nicht aufgenommen, was sich in einer stark verringerten Anzahl an Straftaten mit rechtsextremistischem Hintergrund niederschlage. Für Seehofer sei dies ein klarer Beweis, dass es gar nicht so viele rechtsradikale Straftaten gebe, wie in der linken Lügenpresse bisher…“

„… explizit das auf den Nationalsozialismus bezogene Hakenkreuz verboten worden sei. Das im Falle einer Demonstration in Dresden verwendete Symbol sei allerdings in rot auf blau-weißem Grund sowie spiegelverkehrt abgedruckt worden und dürfe deshalb nach Entscheidung der Staatsanwaltschaft überhaupt nicht als…“

„… werde die AfD nicht eher ruhen, als das Bundesverfassungsgericht alle deutschfeindlichen Hasssymbole aus dem Land entfernt habe. Auch das Kruzifix als Bestandteil einer semitischen Wüstenreligion müsse umgehen aus sämtlichen…“

„… nur bei öffentlichen Anlässen verboten sei. Es habe mehrfach Anzeigen wegen privat gebrauchter Bilder und Fahnen gegeben, die nach Ansicht des Bundeskriminalamts jedoch nicht vom Hakenkreuzverbotsgesetz betroffen seien. Diese müssten über eine herkömmliche Anzeige bei…“

„… sei derzeit keine Ausweitung auf andere nationalsozialistische Symbole wie 88 oder HKNKRZ geplant. Der Verfassungsschutz betrachte es als äußerst kritisch und nicht rechtssicher, einzelne Zahlen wegen eines möglicherweise zu unterstellenden politischen Zusammenhangs zu einer willkürlich…“

„… seien Polizeidienststellen sowie Wohnungen von Polizeibeamten ausdrücklich als besonders geschützte Bereiche vom Hakenkreuzverbotsgesetz ausgenommen. Seehofer lehne alles ab, was einen Generalverdacht gegenüber den…“

„… den Vertrauensschutz verletzt habe. Die WerteUnion stehe vor einem längeren Prozess des Imagewandels und habe dazu eine Designagentur mit der optischen Neugestaltung ihres öffentlichen Auftritts beauftragt. Dies dürfe nicht durch ein nachträglich verabschiedetes Gesetz zur…“

„… dass hakenkreuzähnliche Ornamente in chinesischen Restaurants zerstört werden könnten. Die Polizei werde solche Ermittlungen sehr sensibel führen, da die Betreiber dieser Gaststätten als sehr gut integrierte Bürger und…“

„… rate das Bundesministerium des Innern, Hakenkreuzschmierereien an Wohnhäusern oder öffentlichen Gebäuden zu melden, da sie auf diese Weise nicht mehr als Strafanzeige gegen Unbekannt in die Kriminalstatistik aufgenommen werden müssten. Weitere Untersuchungen gegen rechte Symbole werde daher nicht mehr…“

„… werde im Innenministerium inzwischen sehr intensiv geprüft, ob hier eine verfassungswidrige Einschränkung der Meinungsfreiheit vorliege. Es sei außerdem nicht auszuschließen, dass viele in Wirklichkeit linksextremistische Personen sich absichtlich mit Hakenkreuzen ertappen lassen würden, um durch eine gezielte Verzerrung der Statistik den Eindruck einer rechten…“

„… bei Tätowierungen nicht einschreiten könne. Ein Zusammenhang mit dem Nationalsozialismus sei außerdem nur dann zu sehen, wenn die Bilder vor 1945 in den…“

„… zum Beispiel Hitlerbilder wegen eines darauf angebrachten Hakenkreuzes nicht aus dem Verkehr ziehen dürfe, da es sich bei den Fotografien um historisches Material handle. Ob ein einfaches Hakenkreuz durch das Anbringen eines Hitlerbildes allerdings im Umkehrschluss zu einer legalen…“





Gernulf Olzheimer kommentiert (DXXX): Die konformistische Revolte

4 09 2020
Gernulf Olzheimer

Gernulf Olzheimer

Mein Name ist Gernulf Olzheimer und dies ist das Weblog aus dem Land der Bekloppten und Bescheuerten.

Üblicherweise erkennt man sie an nicht mehr akzeptablen Haartrachten, Kleidern außerhalb des gesellschaftlich tolerierbaren Geschmacks oder den falschen Drogen. Sie heben sich demonstrativ ab von dem, was sie Mainstream nennen und was innerhalb dieses Mainstream normal heißt. Ihr jugendliches Alter verleiht ihnen neben einer gewissen Rücksichtslosigkeit gegenüber den Alten, die ihnen diese ganze Scheiße eingebrockt haben, auch ein hoffnungsvolles Zeitfenster, um die ganze Scheiße zu beseitigen. Die Revolte widersetzt sich dem Zustand, je nach Standpunkt wird aus einem Aufwiegler im mählich schwindenden Licht der Geschichte ein Freiheitsheld, der als Anker im gesellschaftlich zementierten Zeitgeist für die Beharrung steht, gegen die spätere Generationen von Halbstarken trefflich randalieren können. Was aber, wenn die Krawalleros den Krieg für noch mehr Scheiße anzetteln?

Gegen jedes Problem, sei es wirtschaftlicher, politischer oder sozialer Natur, in letzter Zeit auch als geballte Konsequenz der spätkapitalistischen Zerstörung des planetaren Lebensraums, haben die Aluhütchenspieler am rechten Rand die Antwort parat: finde eine Minderheit, der man die Schuld in die Schuhe schieben kann, ignorier das Problem in allen seinen Voraussetzungen und Folgen, und wenn es damit komplett in die Grütze geht, dann kommt nach dem großen Knall und ein paar Toten mehr als geplant sicher wieder eine Jugend, die sich nicht mit dem Narzissmus der konformistischen Revolte zufrieden gibt. Vorerst aber jodeln die autoritär gepolten Schlümpfe nach der Regression, weil sie gegen ihr demoliertes Ego treten, um sich danach in der typischen Opferhaltung der infantilen Omnipotenz zu suhlen. Sie wollen Teil der Macht sein, am liebsten der Allmacht, noch lieber aber sich ihr bedingungslos unterwerfen. Wir überaus praktisch, dass die verklemmten Parallelexistenzen mit ihren blutiggebissenen Fingernägeln als feiges Streberpack noch gesellschaftlich integriert werden, da analfixierte Schwachmaten für den Mittelbau der Diktatur unersetzliches Schleimbeutelmaterial sind.

Regelmäßig fällt dieses Gebaren zurück auf geistige Gehhilfen wie nationale Identität und rassistische Feindbilder (ohne die populistisch-identitäre Politik niemals überlebensfähig wäre), damit sich die Waschlappenkaste Allmacht und Potenzgefühl zusammenfantasieren kann. Sie sind nicht handlungsfähig als Subjekte der sozialen Ordnung, als deren Opfer sie sich begreifen, da ihr gesellschaftlicher Platz nach eigener Einschätzung nur am Ende der Nahrungskette sein dürfte – wo sie sich in einer zunehmend komplexeren Welt nicht aus Gnade an der Autorität berauschen dürfen, die ihnen vollkommene Befehlsgewalt verleiht, erleben sie ihre narzisstische Kränkung täglich neu, indem sie andere als gleichgestellt erleben, als nicht mehr per se unterworfen und minderwertig, und flugs leiten sie daraus das Bestehen einer tiefen und bösen Ungerechtigkeit ab, die nur mit Hilfe von struktureller Gewalt und radikaler Vereinfachung beseitigt werden kann.

Damit der angeblich revolutionäre Impetus noch ein bisschen aus der Urne stauben kann, schwiemelt sich der ideologische Bodensatz aus den üblichen Versatzstücken traditionell bestehender Gruppen, Rassen oder Völker eine erneuernde Wirkung zusammen, großdeutsch oder panslawisch, bei mangelnder Impulskontrolle gerne auch christlich-abendländisch, damit keiner riecht, welch ein Aufstand der Gartenzwerge hier von Aposteln der Unterkomplexität verkündigt wird. Noch in der Verniedlichungsstufe einer geistig-moralischen Wende, mit der die Kamarilla um den oggersheimer Gesäßtaschenspieler die soziale Segregation, das Familienbild katholischer Klemmschwestervereine und die Tiefenzerstörung aller ethischen Wert der europäischen Aufklärung zum Staatsauftrag werden ließ, zeigte sich die manische Wut der Versager, dass sie das Rad der Geschichte nicht einfach anhalten, besser: demontieren können, damit keiner das Scheitern der Entsolidarisierung auch nur als unausweichlich bemerken würde.

Die Flachdachscheitelbübchen mit den scharfen Bügelfalten, die ihre ersten Masturbationsübungen unter einem Kanzlerstarschnitt absolviert haben, sind nie in Konflikt geraten mit den Herrschern, die sie doch am liebsten mit dem Schlagring vom Thron befördert hätten – sie haben abgewartet, sich in der Zwischenzeit radikalisiert und nie ihre Idole in Frage gestellt. Sie haben geschossen, aber nur nach unten, um ihre Reputation in der Bourgeoisie nicht durch Lackschäden zu gefährden. Ab und zu haben sie zugebissen, wenn eine der Mächtigen nicht mehr zu halten war; dann mussten sie zu den Siegern gehören, denn keiner mag die, die einen Gestrauchelten im Zweifel verteidigen. So sauber gewaschen und adrett frisiert dieser Aushub sich dem sogenannten Volk andienert, er will nicht als eine amorphe Masse, die ihn wählt, bis es nichts mehr zu wählen gibt. Sie wählen ihn und sie geben ihm die Macht, es zur Schlachtbank zu führen. Sie versprechen uns Scheiße, und keiner kann sagen, sie hätten ihr Versprechen je gebrochen.





Krokodile

3 09 2020

„… dass ein Graben rund um den Reichstag für mehr Sicherheit sorgen werde. Zusätzlich prüfe der Bundesminister des Innern, ob die Zugänge auch polizeilich…“

„… werde es in kurzen Abständen mehrere Demonstrationen in Berlin geben, die für eine neue Verfassung anstelle des Grundgesetzes werben würden. Dabei lege der Veranstalter größten Wert darauf, dass die von der Besatzerregierung dem deutschen Volk auferlegte Maskenpflicht bei der Durchführung keine…“

„… müsse der Strafrahmen für tätliche Angriffe auf Polizisten angehoben werden, da sich die Demonstranten vorher oft nicht bewusst seien, dass sie bereits für einen Steinwurf oder Schüsse aus einer scharfen Waffe erhebliche…“

„… solle Artikel 1 der neuen Verfassung darauf hinweisen, dass Menschenrechte nur für weiße Deutsche ohne Zugehörigkeit zum jüdischen oder muslimischen Glauben gelten würden. Die auf arischem Blutsrecht fußende Volkszugehörigkeit ersetze fortan die von Merkel befohlende…“

„… keine baurechtlichen Gründe gegen den Aushub des fünf Meter breiten Grabens bestünden. Als notwendig sehe die Bundesregierung auch einen Zaun mit Selbstschussanlage und Kameras, die mit Hilfe von Gesichtserkennung die…“

„… dass die BRD GmbH eine Diktatur sei. Ein Artikel der Verfassung regle, dass alle, die das Gegenteil behaupten würden, nach der Einführung der Volksdemokratie mit dem Tode…“

„… bereits im Vorfeld die Einreise nach Berlin durch stichprobenartige Personalkontrollen verhindert werden könne. Aus Datenschutzgründen dürfe die Polizei dabei jedoch nicht prüfen, ob es sich bei den Personen um Terroristen oder mit Haftbefehl gesuchte…“

„… die Bundeskanzlerin in Erzeugnissen der freien deutschen Presse ab sofort als ‚Systemhure‘, ‚Islamfaschistische Erfüllungsgehilfin des Volkstodes‘ oder ‚Judensau‘ zu bezeichnen sei. Jede Zuwiderhandlung verstoße damit automatisch gegen die Verfassung und könne mit einem Verbot des gesamten…“

„… dass die Gesichtserkennung durch den vorgeschriebenen Mund-Nase-Schutz nicht mehr funktioniere. Der Sicherheitsdienst sehe als einzige Möglichkeit die Pflicht, den Mundschutz innerhalb der Bannmeile künftig zu verbieten und so eine erhöhte Sicherheit für die…“

„… sämtliche Altparteien mit Ausnahme der vom Verfassungsschutz beobachteten rechten Gruppierungen sofort aufgelöst werden müssten. Deren Zusammenschluss zur Einheitspartei sei mit der neuen Verfassung zwingend geboten und…“

„… eine anlasslose Vorratsdatenspeicherung nicht zu vermeiden sei, da nur so geklärt werden könne, wer eine Reise nach Berlin plane. Alternativen wie die Überwachung von Straßen- und Schienenverkehr halte Seehofer für nicht zielführend, da so auch zahlreiche Personen, die nur auf der Durchreise die Hauptstadt im…“

„… solle eine Generalamnestie für politisch Inhaftierte sofort nach Inkrafttreten der neuen Verfassung erfolgen. Dies umfasse vor allem die wegen Volksverhetzung verurteilten Deutschen, aber auch Personen, die in völkischer Notwehr durch Brandanschläge gegen…“

„… nicht vom Tiergarten übernommen werde. Es sei darüber hinaus nicht möglich, Krokodile in einem Wassergraben um den Reichstag artgerecht zu halten, abgesehen von einer schweren Verletzung mehrerer Artenschutzabkommen, die für diese Reptilien eine sehr strenge…“

„… den Mitgliedern der neuen Regierung einen Ehrensold von jährlich einer Milliarde Neuer Deutscher Volksmark zu entrichten habe. Sie seien ab sofort nicht mehr steuer- oder abgabenpflichtig und könnten auf Lebenszeit nicht mehr vor einem deutschen Strafgericht wegen einer…“

„… dass ein Spezialteam die Smartphones der Berlin-Besucher vor Ort auf gefährliche Inhalte wie Stadtpläne oder Chatprotokolle checke, um nach später begangenen Straftaten wie schwerem Landfriedensbruch, versuchtem Totschlag oder Umweltverschmutzung sofort eine Beschreibung der mutmaßlichen Täter an die…“

„… stimme die Querdenker-Bewegung insofern mit der gängigen Meinung überein, dass Artikel 146 GG nur symbolischen Charakter habe. Die neue Volksverfassung werde von der Regierung daher ohne vorheriges Referendum als vollgültiges…“

„… werde bei einer Haltung von Krokodilen als Schutztiere bestimmt früher oder später der Vorwurf erhoben, dass die Bundesregierung selbst zu den Reptiloiden gehöre und sich mit dem…“

„… gelte die Verfassung in Deutschland in den Grenzen vom 31.12.1937, um die treuhänderische Verwaltung durch die Alliierten endgültig zu…“

„… ob unbemerkt auf die Telefone aufgespielte Software wie ein Staatstrojaner bei allen Geräten die gewünschten Ergebnisse bringen würden. Die Corona-App habe gezeigt, dass es durch veraltete Hardware oder Betriebssysteme zu Fehlern im…“

„… das Verbot von Chemtrails und 5G als Sicherung der Volksgesundheit verfassungsrechtlich geregelt werden müsse, um die deutschen…“

„… sich die Sicherheitsbehörden vermehrt um die Gefahr durch anwachsenden Linksextremismus kümmern müssten. Ohne linke Gewalt, so Seehofer, werde auch Rechtsextremismus als Reaktion nicht mehr so deutlich hervortreten, weshalb es dann viel mehr freie Polizeikräfte geben würde, die man zum Beispiel zur Eindämmung antifaschistischer…“





Amtliche Version

1 09 2020

„… auf mehreren Kanälen verbreitet habe. Ein kleiner Kreis von Verschwörungsgläubigen sei fest davon überzeugt, dass am 6. September durch einen von Bill Gates geplanten Photonenstrahl das ganze Universum innerhalb einer Sekunde zu…“

„…nicht den Plänen der russischen Regierung entspreche. Vereinzelte russlanddeutsche Sprecher seien aus der Gruppe ausgetreten, da Präsident Putin bisher keine Befehl zur Vernichtung des…“

„… die Frankfurter Börse leicht anziehe und fest schließe. Analysten würden den beginnenden Kursanstieg durchaus begrüßen, da dies sicher eine Menge Neuinvestitionen nach sich zöge, die zur Steigerung des DAX auf ein neues…“

„… durch einen Fackelzug vom Brandenburger Tor bis zum Reichstag verhindert werden könne. Die Bundesregierung verschweige den Hinweis mit Absicht, da sie die von den Rothschilds beauftrage Umvolkung Deutschlands nicht rechtzeitig vollendet habe und die ihr im Voraus gezahlten Silberlinge nur durch eine gewaltsame Vernichtung des gesamten…“

„… habe auch das Weiße Haus dementiert. Zwar sei Trump in der Lage, das komplette All in einer Sekunde zu zerstören, es werde auch die beste und großartigste Zerstörung, die es je gegeben habe und die es je gegeben habe, und der Präsident weise darauf hin, dass die linksradikalen Demokraten das nie hinkriegen würden, da sie immer alles zerstören wollten, was er aber als der größte Zerstörer unter den amerikanischen Präsidenten besser als jeder…“

„… sich nicht mit den aus der Bibel abgeleiteten Daten vertrage. Zwar werde es einen Weltuntergang geben, dieser finde jedoch an einem noch nicht bekannten Tag statt, der zwischen den Vertretern der einzelnen Religionsgemeinschaften bisher noch Gegenstand einer laufenden Diskussion vor dem…“

„… als unsinnig bezeichnet habe. Xi werde sicher keine globalen oder universalen Untergänge dulden, an denen die Volksrepublik China nicht federführend beteiligt sei. Sollte es Überlegungen zu einer Vernichtung des Universums geben, werde die Kommunistische Partei es das befreundete Ausland rechtzeitig wissen lassen, um die nötigen Vorkehrungen zu…“

„… erwachse aus einem Versammlungsverbot das verfassungsmäßige Widerstandsrecht, wenn nur durch den bewaffneten Kampf gegen die von Merkel zur Vernichtung der deutschen Rasse eingesetzte Polizei der Weltuntergang verhindert werden könne. Die Querdenker-Ideologen böten Unbedenklichkeitsbescheinigungen zum Download ab, mit denen das deutsche Waffengesetzes nicht mehr gültig sei, so dass jede…“

„… Hildmann, Höcke und Naidoo in Berliner Krankenhäuser eingeliefert worden seien. Die zum Teil durch Schuss- und Stichwunden schwer Verletzten seien in Streit geraten, wer als Messias Führer und Reichskanzler des Vierten…“

„… wenigstens in Brandenburg und Sachsen nicht mehr zu finden seien. Nach einer kurzen Schockwelle im Groß- und Einzelhandel gebe es neben Toilettenpapier und Nudeln auch keine Alufolie mehr, was wiederholt zu gewaltsamen…“

„… sich nicht eindeutig zu den Vorwürfen geäußert habe. Laut Regierungssprecher Seibert entspreche die Vernichtung des Universums nicht der amtlichern Versionen der Bundesregierung, weshalb es auch keinen Kommentar zu den…“

„… ziehe eine von Maschmeyer gesteuerte Drückerkolonne durch Niedersachsen und NRW, um 80-Jährigen Risikolebensversicherungen zu verkaufen, die per Vorkasse bezahlt werden müssten. Im Falle höherer Gewalt sei der übliche Haftungsausschluss die…“

„… die verfassungsgebende Versammlung die Zusicherung des Bundesamts für Verfassungsschutz habe, dass sie auch bei einem Militärputsch ohne Strafe bleibe, da sie im Namen von Jesus und der deutschen Herrenrasse handle. Maaßen habe ihnen darüber hinaus versprochen, als Vorsitzender des Volksgerechtigkeitshofs kurzen Prozess mit…“

„… sei von einem Insider der Jüdischen Weltverschwörung durchgestochen worden, dass der Islam die Entwicklung von 5G finanziert habe, um das Sonnensystem mit Gammablitzen zu neutralisieren, so dass nur Deutschland als quantenlokales Polynomquarkradialfeld in eine hundert Trilliarden Lichtjahre entfernte Parallelwelt gebeamt und vollständig zur DDR umgepolt werde, in der Impfchips aus Kinderblut und…“

„… der Bundesverband praktizierender Maya die Darstellungen als Spinnerei geistig vollkommen weggetretener Knalltüten bezeichnet habe. Man werde gerichtlich gegen diese Bekloppten…“

„… werde von Verschwörungsideologen die Botschaft verbreitet, der deutsche Kaiser sei gar nicht nach Berlin gereist, um mit zehn Millionen im Untergrund lebenden Freiheitskämpfern die Junta der BRD GmbH zu überwältigen. Dies sei ein nicht bewiesenes Gerücht und dürfe nicht daran hindern, die in Artikel 20 des Grundgesetzes für die…“

„… werde der Termin wegen organisatorischer Gründe vorerst verschieben müssen, da neue Beweise für eine Steuerung der Vernichtung des Satans im Auftrag von Microsoft und der Deutschen Bahn AG aufgetaucht seien. Die Leitung des Kaiserlichen Widerstandes werde ab sofort von Alpha Centauri aus mit der Befreiungsfront der deutschen…“





Demokratisch unterwandert

4 08 2020

„… sich pessimistisch über die Zukunft der Partei geäußert habe, die nach den kommenden Wahlen zum Deutschen Bundestag erneut nicht die Chance haben werde, die Union als stärkste Fraktion zu beerben. Gauland sei der Ansicht, dass die…“

„… vor allem an der Gespaltenheit der Partei liege. Während ein Flügel die Errichtung eines nationalsozialistischen Einparteienstaates anstrebe, wolle ein zweiter andere rechtsextremistische Vereinigungen erhalten, um durch Koalitionen in den Landesparlamenten die…“

„… habe sich Weidel weniger skeptisch gezeigt. Sie stehe als Nachfolge für den alleinigen Vorsitz sofort zur Verfügung und werde die Einheit der AfD auch nach deren Sieg über die…“

„… die Wahrscheinlichkeit, dass Deutschland durch einen islamistischen Terroranschlag radikalisiert werde, durch den Weggang Maaßens aus der Spitze des Verfassungsschutzes auf null gesunken, was für Gauland der Beweis sei, dass der Staat sich bereits entschlossen habe, die Alternative für Deutschland zu jagen und zu…“

„… werteten Beobachter es als kritisch, dass der Vorsitzende das Urteil des eigenen Schiedsgerichts kritisiere. Es könne aber nicht davon ausgegangen werden, dass die Partei insgesamt demokratisch unterwandert worden sei, da sich viele Mitglieder mit eindeutiger Vergangenheit noch im…“

„… sei Sarrazin derzeit nicht willens, seine Mitgliedschaft in der SPD aufzugeben. Weidel habe nicht auf einem Wechsel bestanden, sei aber daran interessiert gewesen, einen Teil der Einnahmen aus Sarrazins Buchverkäufen als Parteispende für…“

„… eine West- und eine Ost-Partei etablieren wolle. Beide seien fest davon überzeugt, dass sie den ursprünglichen Namen Alternative für Deutschland weiter führen dürften und die jeweils andere Gruppierung durch juristische…“

„… sei Meuthen zuversichtlicher. Er stehe jetzt als Nachfolger für den alleinigen Vorsitz zur Verfügung und werde die Einheit der AfD auch nach deren erfolgreicher…“

„… bisher nur als Verschwörungstheorie werte, dass sich Lucke, Petry und Poggenburg mit der Bewegung Blaue Alfa-Patrioten als alternative Alternative zur…“

„… dass sowohl der West- als auch der Ostteil durch gezielte Informationen die Beobachtung der anderen Gruppe durch das Bundesamt für Verfassungsschutz anstrenge. Der Belastungseifer sei inzwischen so groß, dass Mitglieder auch eigene Straftaten an die…“

„… habe Höcke Vertrauen. Er stehe jederzeit als alleiniger Führer für den Vorsitz zur Verfügung und werde die Ehre des deutschen Blutes auch gegen die so gut wie vollendete Zernichtung der Rasse durch jüdisch versipptes…“

„… warne Gauland vor einer Linksverschiebung der Partei. Durch den Ausschluss zahlreicher Extremisten ergebe sich für die Mitte der AfD der Eindruck, die Partei wolle einen linken Faschismus in die politische…“

„… inzwischen doch offen für gemeinsame Auftritte im Bundestagswahlkampf sei. Unklar sei jedoch noch, ob Sarrazin nur über Judengene und den IQ nichtarischer Bevölkerungsteile sprechen oder selbst den Holocaust leugnen wolle, wenn sich dies in den östlichen Bundesländern zur…“

„… durchaus als verzweifelt gelten könne. Meuthen sei inzwischen zur Aufnahme von Geflüchteten in großer Zahl bereit, wenn sich dadurch in der potenziellen Wählerschaft Panik und Ausländerfeindlichkeit stimulieren ließen, die von beiden Teilen der AfD für eine gemeinsame…“

„… Abstand genommen habe. Weidel könne bei der aktuellen finanziellen Lage der Partei nicht auch noch die Honorarwünsche von Sarrazin, die sich weit über dem üblichen Bereich der…“

„… die Bundeskanzlerin in einem Telefonat angefleht habe, noch einmal anzutreten, damit die Merkel-muss-weg-Kampagne als einende Kraft aller Wutbürger weiterlaufen könne. Der Mitschnitt zeige, wie Gauland unter heftigem Schluchzen die ehemalige Vorsitzende der…“

„… die eigentliche Spaltung der AfD sich bereits vor Jahren vollzogen habe. Chrupalla beklage, dass zu viele Mitglieder sich in unnütze politische Sacharbeit verstrickt und zu wenige die finanzielle Absicherung arbeitsscheuer Extremisten in den…“

„… arbeite ein Teil der Parteispitze bereits prophylaktisch an der Propaganda, dass bei einem drastischen Stimmenrückgang Merkel selbst eine Wahlfälschung befohlen habe, um die Umvolkung im Auftrag von Bill Gates und den…“

„… sich auch die Fortführung seiner politischen Tätigkeit in einer eigenständigen Fraktion vorstellen könne. Meuthen bestehe jedoch darauf, dass er sämtliche Bezüge und Entschädigungen für alle Ämter parallel und in voller Höhe…“

„… dass Gauland selbst zur Radikalisierung der Alternative zur Deutschland beigetragen habe. Dies sei ein revolutionär notwendiger Akt gewesen, der jedoch vom deutschen Volk nicht genug unterstützt werde, weshalb der Untergang Deutschlands wie vorhergesagt unmittelbar…“





Achtelkanaken

15 07 2020

„… bisher nur bei der Stuttgarter Polizei praktiziert werde. Für die Stammbaumforschung spreche, dass sie eine wesentlich genauere Statistik erzeuge, die vor allem vermeintlich deutsche Täter entlaste und die wahren Ursachen für die…“

„… zurückweise. Seehofer sehe im Vorgehen der Polizei keinerlei rassistischen Hintergrund, da die Ahnenforschung ohne antisemitische Motive betrieben werde. Außerdem sei Antisemitismus in Deutschland gesetzlich verboten, deshalb könne er bei der Polizei auch überhaupt nicht im…“

„… könne jeder deutsche Staatsbürger vor einer geplanten Straftat das Verfahren beschleunigen, indem er seinen Abstammungsnachweis bei der Bundesstelle für Sippenforschung beantrage. Dieser sei künftig auch bei Eheschließungen und in der…“

„… sehe das Landeskriminalamt keine Gründe, die gegen eine Migrantenkartei sprächen. Solange die Daten nur von Polizisten eingesehen werden könnten, sei mit einem Missbrauch nicht zu…“

„… es sich um historisch erprobte Mittel der kriminalistischen Erfahrung handele. Bereits vor 1945 habe die deutsche Polizei die Abstammung von Straftätern erfasst und statistisch klar bewiesen, dass einige rassische Sondergruppen so gut wie immer gegen Gesetze verstoßen hätten, weshalb sich der Staat in der Folge auch zu konsequenter Härte gegen den…“

„… dass Tätern, die sich den deutschen Pass durch Abstammung von einem inländischen Urgroßelternteil heimtückisch erschlichen hätten, auch nachträglich noch die Staatsbürgerschaft aberkannt werden könne. Seehofer halte eine präventive Abschiebung ohne vorherige Straftat für durchaus begrüßenswert und wolle gegen das…“

„… sich nun auch die AfD strikt gegen die polizeilichen Maßnahmen ausgesprochen habe. Weidel sehe es als erwiesen, dass bei Straftaten zum Nachteil reinblütig deutscher Volksgenossen immer ein Migrantenbonus zum Tragen komme, der vor allem bei schwersten…“

„… dass die Familienverhältnisse nur durch das Gericht eruiert werden dürften. Dies verschiebe den Fokus in Richtung Justiz und führe dazu, dass die Polizei als zu schwach wahrgenommen werde, weil sie den Täter nicht selbst im kurzen Prozess den…“

„… wolle Polizeipräsident Lutz zunächst aus technischen Gründen an den Kategorien für Täter und Tatverdächtige festhalten. Die Computer seien so programmiert, dass zum Beispiel die Einordnung von ‚Halbschwarzen‘ oder ‚Achtelkanaken‘ für einen selbsttätigen Abgleich mit dem…“

„… verlange die AfD, dass die Gleichheit vor dem Gesetz auch in der Täterermittlung gewahrt bleibe. Auch Personen, die sich der nichtdeutschen Staatsbürgerschaft strafbar gemacht hätten, müssten mit einer genetischen Untersuchung ihrer…“

„… nicht jeden Migrationshintergrund gleich bewerten dürfe. Innenminister Strobl sehe eine dänische Mutter als nicht strafverschärfend an, ungefährliche Großeltern seien bei Österreichern, Kanadiern und…“

„… auch in der Kriminalprävention eingesetzt werden solle. Die Polizei in Baden-Württemberg werde ab sofort alle Jugendlichen aufklären, dass die deutsche Staatbürgerschaft nicht vor Rassismus und Nachteilen vor Gericht schütze. Diese Sensibilisierung werde bestimmt innerhalb des…“

„… sich bestätigt sehe und die linksradikale Hetze endlich Lügen strafen könne. Seehofer halte die Stammbaumforschung für Rassismus gegen Deutsche, der tatsächlich existiere und ein sehr schwerwiegendes Problem in der heutigen…“

„… befürworte Meuthen die Einführung der Stammbaumerhebung. Diese werde zeigen, dass sich Ausländer auch nicht durch das Geschenk eines deutschen Passes integrieren würden, da sie nicht in der Lage seien, die echte deutsche…“

„… werde von interessierter Seite immer wieder behauptet, ein Migrationshintergrund sei der Grund für zahlreiche Diskriminierungserfahrungen, die ihrerseits ein Kriminalitätspotenzial erzeugten. Wendt sehe in dieser Theorie eine typische geistige Fehlleistung, wie sie nur von fremdrassigen…“

„… nicht an die Öffentlichkeit gegeben würden. Um die Täter zu schützen, werde man natürlich in den Pressemitteilungen der Polizei nur sehr grobe Anhaltspunkte wie ‚Afrikaner‘, ‚Arabisches Umfeld‘ oder…“

„… bestritten habe, dass ein Staatenloser durch seine erkennungsdienstliche Behandlung den Absturz der Stuttgarter Polizeicomputer ausgelöst habe. Das Polizeipräsidium habe die sofortige Einbürgerung nur auf Wunsch des…“

„… beispielsweise die italienische Herkunft problematisiert werde. Für Strobl sei dies eine rechtlich unzulässige Verallgemeinerung, da nicht jeder Italiener automatisch der Mafia angehöre oder sich in einer…“

„… könne eine Kriminalitätsstatistik wesentlich genauer gefasst werden, wenn die Herkunftsländer der Vorfahrengenerationen proportional als zu Verbrechen neigende Nationalitäten im…“

„… letztlich alle Menschen aus Afrika stammen würden. Mit Hilfe einer ausreichend großen Menge an Vorfahrendaten wolle Seehofer nun beweisen, dass Kriminalität überhaupt nur von Ausländern erzeugt werde, die man deshalb alle sofort aus…“

„… gegen die fremdenfeindliche Behandlung durch die baden-württembergische Polizei protestiert habe, da er einen Versippungsfragebogen für elf Generationen, mindestens aber bis 1650 habe vorlegen müssen. Ziemiak sei wegen Falschparkens vor dem Gebäude des…“