Sollwert

21 02 2021

Was die amtierende Bundesministerin für Bildung und Forschung beruflich macht, dürfte zu den gut gehüteten Geheimnissen der Regierung zählen. Außer mit dümmlichen Sprechblasen zu kaschieren, dass sie sich mit den grundlegenden Themen ihres Ressorts noch nicht einmal beschäftigt hat, ist an diesem Sitzsack mit Frisurversuch nicht viel zu holen. Ihre Kernkompetenz liegt ja auch darin, dass sie die Quote der NRW-Kabinettsmitglieder auf dem Sollwert stabilisiert. Außer homophober Hetze, Technikfeindlichkeit und Investitionen für ihre persönlichen Freunde in der Folge rechtswidriger Ausschreibungsverfahren hat diese Versagerin nur ihr Engagement für das christliche Menschenbild zu bieten. Und als Expertin für Finanzpolitik, als die sie sich selbst zu bezeichnen pflegt – auch wenn Karliczek die einzige ist, die daran glaubt – weiß die erklärte Digitalisierungsgegnerin genau, warum von den 1,363 Milliarden Euro für den sogenannten Digitalpakt bis Ende 2020 lediglich 488 Millionen geflossen seien. Man könne, so das Ministerium, natürlich erst dann zahlen, wenn die Investitionen vollständig abgeschlossen seien und eine Rechnung vorliege. Wir haben ja Zeit. Hauptsache, die Kinder sitzen erst mal wieder in der Schule und gucken zu, wie der Lehrkörper lüftet. Und bis die kompletten fünf Milliarden Euro irgendwann von den Schulen vorfinanziert worden sind, haben die Lehrer auch alle eine dienstliche E-Mail-Adresse. Alle weiteren Anzeichen, dass Minister ohne Schulabschluss mit Atmen intellektuell voll ausgelastet sind, wie immer in den Suchmaschinentreffern der vergangenen 14 Tage.

  • ferien deutschland: Gibt’s nicht mehr, ab drei Tagen ohne Schule werden deutsche Kinder psychisch krank.
  • laschet alkohol: Damit ist das Problem auch nicht zu lösen.
  • drogen liefern: Die meisten AfD-Abgeordneten sind schon mit einem Nebenjob ausgelastet.
  • spahn luftfilter: Bei ihm wäre es schon okay, wenn er ab und zu die Klappe hält.
  • laschet erfindet zahlen: Dass der Mann grenzwertig ist, wusste man auch vorher.
  • söder spd: Der größte Feind der CDU dürfte aus NRW kommen.
  • fdp verfassung abschaffen: Vorerst lassen sich Faschisten von Faschisten wählen, demnächst geht es andersherum.
  • fußball impfung: Die meisten Spieler lassen sich gleich noch ein Stück Hirn implantieren.
  • talkshow verbot: Vielleicht sollte man nach der ersten Runde einfach alle überflüssigen Arschlöcher vor die Tür setzen.
  • merkel impfung: Wir fragen mal bei Rummenigge, ob er noch was in der Handtasche hat.

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.