Dienst an der Waffel

21 02 2016

Doch, wir schaffen das mit der Integration. Und zwar mit Ursula von der Leyen in den Wettbewerb der Regierungsdarsteller, innerhalb möglichst kurzer Zeit möglichst viel Unfug von sich zu geben, der von den übrigen Pappnasen wieder in seine Bestandteile zerlegt wird. Flüchtlinge, so tönt die Ministerin, können ja ihre Ausbildung bei der Bundeswehr machen. Als Koch oder Maurer. (Außerhalb Deutschlands gab es noch nie Maurer, in Syrien wurde noch nicht einmal das Kochen erfunden. Das muss man als Ministerin wissen.) Eine hervorragende Botschaft, die gerade von CDU bis ganz rechts zur SPD für Schüttelfrost sorgt. Gerade die jungen Männer im wehrfähigen Alter, die bei der Leyen-Spieltruppe mitmachen sollen, würde die Restregierung am liebsten zurück über die Grenze jagen, weil sie außer blonde Frauen belästigen und Bomben schmeißen bekanntlich nix im Kopf haben. Aber das passt schließlich zu Uschi, der Arbeitsmarktexpertin, die gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt: es ist viel heiße Luft, aber dafür kostet es ordentlich Geld. Alle weiteren Anzeichen, dass diese Regierung ein massives Problem mit Politik hat, wie immer in den Suchmaschinentreffern der vergangenen 14 Tage.

  • rasiergummi: Wir warten noch, bis bei Ihnen Bartwuchs einsetzt.
  • andrea nahles tryptophan: Im Gegensatz zu Sonja Zietlow bin ich mir sicher, die muss aus rohem Schweinefleisch geschnitzt worden sein.
Advertisements

Aktionen

Information

One response

21 02 2016
Umleitung: Fünf Jahre Guttenberg, Rassismus, Geschichte, Gravitationswellen und Verhöhnung eines Feuerwehreinsatzes. | zoom

[…] Die Leyen-Spieltruppe: Dienst an der Waffel … zynaesthesie […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s