In fünf Zeilen um die Welt. Limericks (DXIII)

3 10 2020

Weiß Eliška wirklich in Katzengrün,
warum jeden Abend die Katzen fliehn?
Sie hat’s rausgefunden.
Es liegt an den Hunden,
die tagsüber an ihren Tatzten ziehn.

Man sagte, bei Floyd in Fort Totten
gab es in den Schränken nie Motten.
Es liegt an der Küche,
wo für die Gerüche
wird täglich viel Knoblauch gesotten.

Es kann Eva in Hungerleiden
sich morgens nie richtig entscheiden,
ob Rock oder Kittel,
halb, kurz und zwei Drittel –
so pflegt sie sich dann zu verkleiden.

Man fragte Gerardus in Eijsden,
warum dort die Leute nicht reisten
aus den Niederlanden.
Die Zeit war vorhanden.
Sie konnten es sich selten leisten.

Beständig geht Martin in Mastung
hinaus und dem Feld er verpasst Dung
von all seinen Kühen
mit schrecklichen Mühen.
Für ihn war das eine Belastung.

Mitch, Großgrundbesitzer in Heil
hantierte mit Bogen und Pfeil.
Auch auf langen Strecken
kann er nichts verstecken:
am Ende traf’s sein Hinterteil.

Wo Lukáš und Jan in Leimgruben
im Wäldchen oft Gräben aushuben,
hört man sie oft fluchen,
da Würmer sie suchen.
Sie angelten gern, diese Buben.


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..




%d Bloggern gefällt das: