Auf Widerruf

9 11 2011

„… ein Rücktritt der Bundesregierung völlig ausgeschlossen sei. Sämtliche Gerüchte entbehrten jeglicher Grundlage, die Koalitionspartner seien sich dahin gehend einig, dass sie die…“

„… einen heftigen Kurssturz, verursacht von Spekulationen um das vorzeitige Regierungsende, während sich Wall Street erstaunlich fest zeigte. Die US-Manager zeigten sich zuversichtlich, dass es für die Konservativen einen Rettungsschirm…“

„… von ungefähr zehn Prozent. Demgegenüber stand ein Plus von fast fünfzehn Prozent, da die Aussicht auf ein Ausscheiden der FDP aus der Regierungsverantwortung Hoffnungen auf die…“

„… dementierte Kauder umgehend sämtliche Aussagen, die ein vorzeitiges Ende der Regierung Merkel II auch nur…“

„… würde der Einzelhandel den Rücktritt der Kanzlerin vor Weihnachten dennoch als zu spät ansehen, da das Weihnachtsgeschäft größtenteils im November abgeschlossen…“

„… den DAX zu bremsen, da für den Rücktritt noch kein konkreter Termin an der Börse…“

„… ausgeschlossen, da die Fortführung einer vernünftigen Steuer- und Finanzpolitik für die Bundesrepublik zwingend an das Bestehen der Koalition gebunden…“

„… werteten die Händler es positiv, dass die Kanzlerin für die Regierungsauflösung noch keinen Termin bekannt gegeben habe, da dieser aller Erfahrung nach nicht zu halten gewesen…“

„… weil im Falle des Regierungsendes keine Sicherheit mehr für die Energiekonzerne bestünde. Die Expertise des Wirtschaftsforschungsinstituts kündigte an, bei der Suche nach einer neuen Kanzlerin auch Wünsche der Investmentbanken zu berücksichtigen und auf die Belange der…“

„… trotz enger Handelsspannen noch deutlich im Plus. Der Ausblick auf die sich abzeichnende Rezession würde auch durch einen Wechsel der deutschen Regierung nicht getrübt, da es die Analysten in der Regel ohnehin nicht interessiere, wer unter ihrer Leitung im Kanzleramt einen…“

„… gab der Verband Sekt und Schaumweine bekannt, dass sich die Bestellungen größerer Gebinde im Falle des plötzlichen Regierungssturzes positiv auf die Bilanz der…“

„… forderte FDP-Chef Rösler die Union auf, keine Mutmaßungen über das Ende der schwarz-gelben Koalition mehr zu streuen. Er kündigte an, im Fall eines Koalitionsbruchs auf Grund der zu erwartenden absoluten Mehrheit für die Liberalen die CDU nicht mehr in sein Kabinett…“

„… äußerten die Ökonomen der öffentlichen Banken weiterhin Skepsis, ob ein Ende von Merkel die Entspannung der Märkte vertiefe. Erst nach einer verbindlichen Erklärung der Bundeskanzlerin, wenigstens aber nach der Auflösung der FDP, könnten im ersten Quartal 2012 die Anleiherenditen auch wieder kräftig…“

„… sei nicht ganz auszuschließen, dass FDP-Fraktionschef Brüderle versehentlich die Wahrheit über den Zustand der Regierung…“

„… zwar noch keine Ahnung über die Folgen, dennoch wagte der Chefvolkswirt der Deutschen Bank eine erste Prognose über den Zustand der Bundesregierung und dessen Auswirkung auf den Devisenhandel in den…“

„… wiegelte die Börse ab. Das Gemunkel um einen Koalitionsbruch in Berlin sei für die aktuelle Kursentwicklung weniger ausschlaggebend als die Wetterlage im Taunus, Thomas Gottschalks Nachfolge bei Wetten, dass…? oder die Weinkönigin von…“

„… nach Seehofer auch Söder, dass die CSU die ständigen Gerüchte von Seiten der FDP über einen Koalitionsbruch nicht mehr hinnehmbar seien. Der bayerische Ministerpräsident forderte die liberale Gurkentruppe letztmalig auf, sich zu den sachlichen Fragen der anstehenden Beratungen…“

„… verbat sich EZB-Präsident Mario Draghi, dass das Kabinett über Preisniveaustabilität verhandele – weder Stabilität noch Niveau seien in einer deutschen…“

„… wolle Seehofer die schwarz-gelbe Koalition bis zur letzten Patrone…“

„… zwar noch keine Ahnung über die Folgen, dennoch wagte Schäuble eine erste Prognose über den Zustand des Investmentbankings und dessen Auswirkung auf die bundespolitische…“

„… laut Uhl (CSU), dass die regierenden Sicherheitsbeamten der Kanzlerin überhaupt nicht die Anweisung gegeben hätten, ihren Rücktritt vorzubereiten. Etwaige Spekulationen über den Zustand der Koalition seien nicht zu bekämpfen, weshalb er auch die Einführung einer anlasslosen Vorratsdatenspeicherung für alle…“

„… setzte Rösler der CSU ein Ultimatum, die Gerüchte zu beenden, er wolle aus der Regierung sofort ausscheiden und sich in die…“

„… beklagte Merkel die Berichterstattung im deutschen Fernsehen, da zu häufig gezeigt werde, dass die Märkte mit Kursrückgängen auf die Fama einer Koalitionskrise reagieren – es würde viel zu oft verschwiegen, dass die CDU mit diesen Botschaften auch für ausgesprochen gutes Klima im Parketthandel die…“

„… äußerte sich Westerwelle über den…“

„…nach einer Investorenveranstaltung eine Put-Option auf die deutsche Bundesregierung gekauft. Ackermann versicherte der Kanzlerin, er werde sie nicht oder wenigstens nur sehr ungern in den…“

„… dass zwei Szenarien den wirtschaftlichen Abschwung Europas erheblich beschleunigen würden: einerseits eine deutsche Regierung unter Beteiligung der FDP, andererseits eine deutsche Regierung ohne Beteiligung der liberalen…“

„… sagte Rösler, er als FDP werde das Gerede über das Zerbrechen einer deutschen Regierung nun aber auf gar keinen Fall weiterhin…“

„… führte als zusätzliches Makroderivat neben dem Geschäftsklimaindex, der Arbeitslosenquote und dem Absturzwinkel von Merkels Mundwinkeln auch die Differenz der Liberalen zur 1%-Hürde…“

„… gab die Bundeskanzlerin die vorgezogenen Neuwahlen zum Deutschen Bundestag bekannt. Merkel führte aus, ihr Vertrauen in die Märkte sei innerhalb der letzten Wochen fundamental…“


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.




%d Bloggern gefällt das: